Lähmungserscheinung - wer kann helfen? :: Gesundheit & Hund

Lähmungserscheinung - wer kann helfen?

von Karin mit Marouk(YCH) am 24. Mai 2003 15:01

Hallo liebe Forer,

ich habe eine DRINGENDE Frage:

eine gute Freundin war mit ihrer Eurasierhündin in Tschechien zum Wandern (ca. 3 Wochen). Seit vorgestern bemerkte sie plötzlich dramatische Veränderungen an ihrer Hündin:

Sie ist wesentlich ruhiger als sonst ( eigentlich Energiebündel)

Ihre Bewegungen sind deutlich verlangsamt und sie scheint Mühe zu haben, sich auf etwas zu konzentrieren; ist aber ansonsten an ihrer Umwelt interessiert.
Erst lahmte sie vorn, dann plötzlich hinten und sie scheint Lähmungserscheinungen in der Rute zu haben. Beim Hinlegen rollt sie sich förmich über die Seite ab.

Sie frisst gut und gern (am liebsten alles); trinkt aber sehr wenig
(bei der Hitze, 28°!)
Bei der TÄ waren sie mittlerweile; diese gibt nun Antibiotika und am Montag ist wieder Termin...

Wer von euch hat Erfahrungen in diesen Dingen und wer weiß etwas über Krankheiten, die in Tschechien auf Hunde übertragen werden könnten. Eine Zecke hatte sie nicht - oder aber sie wurde nicht rechtzeitig gefunden...??

Für Tipps/Hinweise wäre ich sehr sehr dankbar.

viele liebe Grüße, Karin mit Marouk

von Alex & Aris(YCH) am 24. Mai 2003 15:38

Hallo Karin,

spontan denk ich bei Tschechien an Babesiose. Die Zecken dort sind teilweise Träger dieses Erregers.

Lies mal unter dem Link!

Viele Grüsse

Alex & Aris

von Cindy(YCH) am 24. Mai 2003 16:35

Hallo Karin,

ich kann Alex da nur recht geben. Muss zwar nicht Babesiose sein, kann auch Borreliose oder anderes sein. Aber auf jeden Fall würde ich die ganze Palette abchecken lassen.
Nur weil jetzt gerade keine Zecken am Hund gefunden wurden, muss das nichts heissen. Das kann einige Wochen dauern, bis Symptome auftreten. Muss noch nicht mal was mit Tschechien zu tun haben.
Natürlich muss es nichts in diese Richtung sein, man sollte es aber trotzdem abchecken.

Gruss Cindy

von Andrea(YCH) am 25. Mai 2003 19:54

Hallo Karin,

es muss doch nicht unbedingt mit einer Zecke zu tun haben. Vielleicht liegt es auch nicht an Tschchien, sondern am Wandern. habt ihr schon mal an ein Wirbelsäulenproblem gedacht (Bandscheiben, CES, ...)

Im Übrigen habe ich sehr gute Erfahrungen mit Tierheilpraktikern gemacht, da sie mittels Speicheluntersuchung sehr genau diagnostizieren können.

Gruß
Andrea

von Karin mit Marouk(YCH) am 26. Mai 2003 09:41

spontan denk ich bei Tschechien an Babesiose. Die Zecken dort sind teilweise Träger dieses Erregers.

Hallo Alex,

danke für den Tipp/Link; habe ihn gleich weiter geleitet...

Liebe Grüße, Karin mit Marouk

von Karin mit Marouk(YCH) am 26. Mai 2003 09:44

Nur weil jetzt gerade keine Zecken am Hund gefunden wurden, muss das nichts heissen. Das kann einige Wochen dauern, bis Symptome auftreten. Muss noch nicht mal was mit Tschechien zu tun haben.
Natürlich muss es nichts in diese Richtung sein, man sollte es aber trotzdem abchecken.

Hallo Cindy,

da hast du Recht. Es muß nichts mit Zecken zu tun haben. Laut Aussage der Halterin hat sie ja auch keine Zecken gefunden. Nun denn, hoffen wir mal das Beste. Habe auch schon an das Cauda Equina Syndrom gedacht und ihr mal Infos geschickt...

Liebe Grüße, Karin mit Marouk

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Royal Canin wirklich so schlecht?

    Hallo Sabine, entschuldige, daß ich mich an den Diskussionen hier im Forum beteilige!!! Ob ich meinen ...

  • Ersthunde/Rassebedenken

    Hallo Stephie! Ich bin deiner Meinung. Ich habe selbst ehrenamlich im Tierheim gearbeitet und die ...

  • Hund klaut, weil er Hunger hat?

    Hallo Nina, den gleichen Unfug höre ich von meinen Eltern seit Jahren! Aber bisher ist noch keiner ...

  • Hilfe, ein Welpe!

    : : Auf die Gefahr hin, Dir Deine Illusionen zu nehmen ;-)... ich nehme nicht an, daß Du schonmal ...

  • Agression

    Grüß Dich Daniel, was du schreibst, kann ich nur unterstreichen. ich drücke es nur meist anders aus: ...

  • Bullterrier Font Schriftart

    Hi Martina Hier nochmal die URL : http://www. geocities. com/Heartland/Grove/6997/5fonts. ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.308.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren