Pseudonomaden :: Gesundheit & Hund

Pseudonomaden

von Angelika Hannemann(YCH) am 27. Mai 2003 18:18

Wer kann uns weiterhelfen?
Bei der Hündin (ca. 12 Jahre) meiner Mutter wurden Pseudonomaden in der Lunge festgestellt. Jetzt hat sie eine 10-tägige Antibiotika-Behandlung hinter sich. Zudem bekommt sie ACE-Hemmer, Digitalis und ACC, um den Schleim aus der Lunge zu bekommen. Trotzdem geht es ihr schlechter. Besonders abends stellt sich vermehrtes Hecheln ein. Spazierengehen geht fast gar nicht mehr. Wer hatte diese Krankheit auch schon bei seinem Hund und kennt Behandlungsmethoden? Schnelle Hilfe tut Not. Für eine rasche Antwort wäre ich Euch sehr dankbar.

LG
Angelika Hannemann

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.312.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren