Hilfe! :: Hundeerziehung + Soziales

Hilfe!

von Kaja(YCH) am 07. Februar 2001 18:39

Hallo!

Ich brauch jetzt mal Hilfe von euch und zwar folgendes:
Ich gehe mit meinem Hund (2Jahre) öfters mit meiner Freundin und ihrem Pflegehund (ebenfalls 2Jahre alt) Gassi.
Wenn mein Hund nur merkt, dass meine Freundin und ich jetzt gleich gehen uns diesen Hund mitnehmen, dann gerät er schon total außer sich, er rennt kläffend durch die Wohnung etc.
Dann kläfft er den ganzen Weg lang bis zu dem Haus des anderen Hundes, davor lasse ich ihn dann Sitz machen und halte ihm meistens kurz die schnauze zu, dann gibt er meistens Ruhe, wenn dann meine Freundin mit ihrem Hund aus dem Haus raus kommt gerät er noch mal total außer sich, wenn ich ihn dann aber ordentlich zurechtweise, gibt er nach relativ kurzer Zeit Ruhe. Er läuft dann den ganzen Spazierweg ordentlich neben mir her, ohne zu kläffen oder sonstiges, nutzt aber jede gelegenheit, wenn ich mal kurz unaufmerksam bin, doch wieder ein gekläffe loszulassen, wo dann aber ein enerigisches "Fuss" genügt um ihn wieder brav neben sich bei Fuss zu haben.
Mein Hund ist eigentlich sonst relativ gut solzial verträglich, jedenfalls mit Hündin und andere Rüden ignorieret er sonst entweder, oder er spielt sogar.
Wenn die zwei Hunde frei laufen, dann ignorieren sie sich größtenteils und wenn meiner doch mal wieder kläfft genügt nur ein Blick des anderen und er verzieht sich.
Kann mir irgendjemand helfen?? Wie kann ich meinem Hund diesesn Verhalten abgewöhnen oder geht das überhaupt??
Er gehorcht sonst einwandfrei (hat die BH und wir machen Agility) nur in dieser Situation gerät er völlig außer Rand und Band.
Ich denke dass die Sachen entweder auf blankem Hass basiert, allerdings würde da ja dagegen sprechen, dass sie sich freilaufend ignorieren, oder???
Kann es sein, dass mein Hund einfach neidisch auf den anderen ist, da er meine Freundin total gern hat und denkt, der andere nimmt sie ihm weg??
Ich hoffe echt, ihr könnt mir helfen, ich habe es schon mit allem Versucht, Schnauez zuhalten (hilft immer noch am Besten), ignorieren, anbrüllen (ist nicht richtig, weiß ich mittlerweile selber!!!) und was weiß ich alles.
Ich hoffe echt, dass jemand einen guten Tipp für mich halt, da mich dieses Verhalten echt so aufregt....

Also dann,

Tschau, Kaja

von Mina(YCH) am 07. Februar 2001 19:46

Hallo Katja,
ich hätte da einen Tipp, der braucht aber Zeit. Du kannst das mit dem Clicker noch verstärken. Sobald dein Hund Anzeichen zeigt, den Weg in Richtung Freundin zu erkennen und sich aufführt, kehrst du um. Erst wenn der Hund ruhig wird, lobst du ihn und schlägst wieder die erwünschte Richtung ein. Sobald der Hund auf diesem Weg wieder ausflippst, kehrst du um. Am Anfang wird das ein enormes Hin und Her und du solltest nicht damit rechnen, schnell bei der Freundin anzukommen. Du lobst den Hund immer, wenn er ruhig und aufmerksam neben dir geht, also so wie du es wünschst, hier wäre dann auch der Clicker angebracht. Sobald er sich wieder aufführt, gehst du sofort entgegengesetzt, clickst wenn er sich ruhig verhält und drehst dann um in die erwünschte Richtung.
Mina

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Wirbelsäulenspondylose und Arthrose

    Phen. Pred. ist ein Cortisonpräparat und Rimadyl (vergleichbar mit dem Humanpräparat Voltaren) hat ...

  • großer Hundewunsch, aber was kostet er?

    Hallo Steffi! Wir haben zwei mittelgroße Hunde (28 und 23 kg). Unsere Normalkosten: Futter ...

  • neuer platz?

    : : : tja...ich wohne leider in vorarlberg! : ja...sag´ mir doch bitte mal diesen trainer! vielleicht ...

  • Knoblauch-Perlen von Luckey-Pet?

    Hallo Birgit, hoppla, ich habe den Link zum Kräuterparadies vergessen. Hier ist er! Grüße Kathi

  • Antwort

    : Hallo Karl, : : mir nutzt das Trockenfutter. Es ist günstig, leicht zu beschaffen und zu ...

  • Dogman Trofu Salzgehalt

    Hi Gabriela, tut mir leid, dass ich erst jetzt antworte, ich war die ganze Woche nicht zu Hause am PC, ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.307.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren