Hund spielt gerne mit Hand oder Arm :: Hundeerziehung + Soziales

Hund spielt gerne mit Hand oder Arm

von Martina(YCH) am 21. Dezember 2001 15:56


Ist es normal, daß unser Hund beim Spielen gerne die Hand ins Maul nimmt.Auch wenn er so richtig gekrault wird, sich auf den Rücken dreht und es sichtlich genießt hält er immer wieder gerne die Hand fest.

Er beißt nicht, sondern hält sie lediglich fest, lässt auf Befehl "Aus" auch wieder los.
Da er als Welpe das Spielen wohl nicht richtig gelernt hat, habe ich Mühe ihn mit Ball o.ä. zu motivieren.
Wie deute ich diese Geste?

Freue mich als Hundebesiter-Anfängerin auf Antworten von Euch Profis.
Hab schon wahnsinnig viel gelesen in Euren Diskussionen.

Grüßle,
Martina

von B&S(YCH) am 21. Dezember 2001 18:11

hallo Martina,
ich beschreibe dir mal, wie es bei uns ist ;-)
spielen heißt bei uns *catchen*. ich knie auf dem boden und rolle ´nen ball weg, Scotty holt ihn, kommt mit gesenktem kopf auf mich zugelaufen, schiebt seinen kopf unter meinen arm, drückt sich an mich und rollt langsam über die seite an mir ab, liegt dann auf dem rücken und ich muß ihn *durchgeknorpeln*. je brutaler, desdo besser. dabei soll ich ihm noch den ball aus der schnauze popeln und am besten meine hand drin versenken oder meinen arm.er findet es klasse, wenn ich dann an seinen eckzähnen rumzerre (schwer zu beschreiben)! ich finde es nicht bedenklich und wenn er zu heftig wird, kann ich es beenden.

Scotty muß, wenn er aufgeregt ist, immer was in der schnauze rumtragen. begrüßung gibt es nur mit *geschenk*. wenn absolut nix rumliegt, nimmt er auch die hand ins maul. schon morgens, wenn ich wach werde, sitzt er vorm bett und drückt mir ´nen hausschuh ins gesicht. golden retriever - ich denke der kann nicht anders ;-)

was für ´ne rasse oder mix hast du?

viel spaß mit deinem doggi!
Birgit & Scotty




von Martina(YCH) am 21. Dezember 2001 20:48

Hey Birgit,
mein Corry ist ein Mix aus DSH und Wolfspitz, sieht ein bißchen wie ein altdeutscher Schäferhund aus. Heißt, er hat vom Aussehen mehr vom DSH bis auf die Farbe.
Er ist 1 1/2 Jahre und seit 2 Monaten aus dem Tierheim bei uns eingezogen.
Er verhält sich in der Wohnung, als ob er noch nie wo anders gewohnt hätte, er ist im Zwinger groß geworden, macht nichts kaputt und ist ein ruhiger Junge.
Ich habe das ins Maul nehmen bis jetzt auch noch nicht als etwas anderes als Spielen angesehen.
Problem ist nur, er will das auch bei den Besuchskindern meiner Kinder machen und die finden so etwas nicht so lustig.
Da muß ich immer aufpassen.

Danke für Deine Erfahrungen,
Martina

von Jenny(YCH) am 22. Dezember 2001 08:44

Hi,

:
: Ist es normal, daß unser Hund beim Spielen gerne die Hand ins Maul nimmt.Auch wenn er so richtig gekrault wird, sich auf den Rücken dreht und es sichtlich genießt hält er immer wieder gerne die Hand fest.
:

Ja, ich finde das eigentlich normal. Für den Hund ist unsere Hand oft ein Maulersatz (z.B. auch beim Schnauzengriff). Wenn ich unsere beiden Hunde beobachten, liegen sie manchmal auch auf dem Boden miteinander und "näseln". Dabei machen sie z.T. auch das Maul weit auf und verhaken ihre Zähne ineinander, kauen einander auf der Nase rum etc. Und alles ganz sanft, am besten noch mit gurrenden, quietschenden Geräuschen dazu. Ich sehe das 'Hand in das Maul' nehmen als eine Art Übertragung dieses Spiels auf den Menschen, für mich also ein gutes zeichen auch von Vertrauen. Es wird erst dann problematisch, wenn es zu stürmisch wird, anfängt weh zu tun und man es nicht abbrechen kann.

Du hast noch die Kinder erwähnt. Dort würde ich es ihm nicht zulassen. Dazu musst du ihm aber zuerst ein Abbruchsignal (z.B. AUS) beibringen (unabhängig von dieser Situation, er muss ja zuerst wissen, was "aus" bedeutet) und ihm (wichtig!) eine Alternative geben! Du darfst ihn dann nicht einfach so in der Leere stehen lassen. z.B. falls er gerne spielt, können die Kinder mit einen Ball oder so spielen. Zerrspiele sind wiederum vielleicht weniger geeignet.

Gruss
Jenny

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Rauferei - aber nix passiert

    Original geschrieben von Fiona Hallo! Am Samstag bin ich mit meinem Pflegehund (Boxer 6 Jahre, ...

  • Schadenersatz bei Hundebiß

    Guten Tag, Angie! So- wie versprochen findest DU nun einige Auszüge entsprechender Paragraphen, die ...

  • Calming Signals

    hallo iris, ich kanns nur absolut empfehlen...im Wirrwarr von Angeboten, was Hundebücher angeht, ist ...

  • Buch und/oder Video Agi Emiel Vervoort

    : Hallo Andy! : Ein Buch gibt es, glaube ich, nicht, aber ein Video. Zu beziehen über das Media ...

  • USA- Begastes Futter?

    Hi Gabie, warum rufst Du nicht einfach noch einmal bei Best for Dgs an und fragst nach dem Zeug was ...

  • Lungenentzündung

    : Liebe Forumsteilnehmer, : : ich brauche dringend eure Hilfe. Unser Bröselchen hat (nachdem wir : ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.334.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren