MasterPlus :: Hundeerziehung + Soziales

MasterPlus

von Michael(YCH) am 07. April 2003 12:27

Hallo Tracy,

interessantes Posting. Daher habe ich einige Fragen an Dich:

1. Wieviele jagende Hunde hast Du bereits umerziehen können?
2. Mit welchen Methoden praktizierst Du das?
3. Was hälst Du vom Aktivationstraining mit dem E-Gerät?
4. Welchen Kontakt hattest Du bereits mit E-Geräten? Welche Geräte von welchen Herstellern lehnst Du weniger ab als andere?
5. Wie sind Deine Qualifikationen im Bereich Korrekturerziehung von Hunden? Welche Verhaltensauffälligkeiten sind Dein Spezialgebiet?
6. Befürwortest Du die von Frau Dr. Feddersen-Petersen gemachen Tierversuche? Denkst Du der Versuchsaufbau hat einen Bezug zur Realität? Was genau wurde bei dem von Dir genannten Versuch getestet, erfüllt dieser Test in Deinen Augen den Tatbestand der Tierquälerei?

Bin gespannt auf Deine Antworten!

Viele Grüße

Michael

von Kathi(YCH) am 07. April 2003 12:25

Hi,

: und nun? Hast Du es in den Griff bekommen?

nicht direkt.

: Wenn ja, wie?

der Hund bleibt im Gelände angeleint ;-(
Nach 3 Jahren ist bei mir die Luft raus und ein Finger kaputt (Strecksehnenabriss beim Schleppleinentraining).

lg
Kathi

von Michael(YCH) am 07. April 2003 12:30

Hallo Kathi,

alles klar, das wollte ich nur hören! Nichts für ungut und viel Spaß mit Deinem "Leinengänger", ich hoffe Du kannst seinen Bewegungsdrang irgendwie anders befriedigen.

Viele Grüße

Michael

von Kathi(YCH) am 07. April 2003 12:36

Hi Michael,

: alles klar, das wollte ich nur hören!

?? Kannst Du das mal erläutern. Rein Interessehalber.

: Nichts für ungut und viel Spaß mit Deinem "Leinengänger", ich hoffe Du kannst seinen Bewegungsdrang irgendwie anders befriedigen.

ging sehr gut in den lertzten 1 1/2 Jahren. Da ich 3 von der Sorte habe, können sie im Garten rennen und toben (was sie auch tun). Ansonsten scheuche ich sie am Rad durch die Gegend. So richtig Glücklich bin ich damit zwar nicht - hätte es lieber er könnte frei mit den anderen laufen - aber zu einer anderen Lösung konnte ich mich bisher nicht durchringen.

lg
Kathi

von Mia(YCH) am 08. April 2003 11:50

Hallo Kathi

Auweia... nur ne Abkühlung. Scheinst ja einen hartnäckigen Kandidaten zu haben und dass mit der Schleppleine ist schon deftig. Autsch. Ich habe mich ja auch lange abgemüht. Meine hat so ein Temperament die hat dann schnell gemerkt wie sie sich trotz Schleppleine (wenn diese noch nicht voll ausgerollt war) blitzschnell aus dem Staub machen konnte und sie hats auch ganz schnell kapiert wenn die Leine mal nicht drann war. Zb. spielen mit anderen Hunden. Da ist die Schleppleine ein Horror und nicht jeder hat eben einen eingezäunten Platz zur Verfügung. Und Hundeversäuberungsplätze (was anderes ist öffentlich hier nicht eingezäunt für Hunde und zugänglich)sind dafür nicht sonderlich geeignet. Aber Deine Hundi's haben auch so genug Auslauf und Michael's Posting finde ich jetzt persönlich etwas sarkastisch. Nimmt mich wunder wie er Dein Problem lösen würde. Wünsche Dir jedenfalls weiterhin viel Spass mit Deinen Hunden und sende viele Grüsse,

Mia

von Anja(YCH) am 08. April 2003 12:02

Michael, meine Hochachtung!

Endlich mal genau die Fragen zu stellen, die in diesen polemisch geführten "Fach"debatten von Bedeutung sein müssten: Fragen, die auf Wissen berühen und nicht aus Vorurteilen, Hörensagen und Unwissen!

: 3. Was hälst Du vom Aktivationstraining mit dem E-Gerät?
Achtung, denn die allerwenigsten kennen das Aktivierungstraining nach Daniel Schwizgebel!

: 4. Welchen Kontakt hattest Du bereits mit E-Geräten? Welche Geräte von welchen Herstellern lehnst Du weniger ab als andere?
Es gibt ein technisches Gutachten über unterschiedliche Modelle! Eklatante Unterschiede!!!!

: 6. Befürwortest Du die von Frau Dr. Feddersen-Petersen gemachen Tierversuche? Denkst Du der Versuchsaufbau hat einen Bezug zur Realität? Was genau wurde bei dem von Dir genannten Versuch getestet, erfüllt dieser Test in Deinen Augen den Tatbestand der Tierquälerei?
Letzteres wurde von Fachleuten der Rechtskunde eindeutig bejaht!

Und nochmal zu Tracy: Weder der private noch öffentliche Gebrauch eines modernen Teleimpulsgerätes ist in Deutschland verboten, sofern die Arbeit sachkundig erfolgt! Falls Rückfragen hierzu bestehen, frag bitte nach meiner Telefonnummer, dann können wir uns gern unterhalten.

Viele Grüsse
Anja

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Büchertips

    Hallo Nicola, alles klar, ich werde das Buch auf meinem Wunschzettel rot unterstreichen :-)!! Güße, ...

  • Hundebegegnung mit Folgen - Nachtrag

    Hey Peter, ich kann Dir da nur beipflichten. Viele Grüße, Melli

  • Rudeldynamik nach Kastration

    Oh, jetzt fangen diese Diskussionen wieder an...! Kann man den nicht einmal akzeptieren, daß in Sachen ...

  • Hans Schlegel

    : Hi, : : : Vielleicht wenden wir uns jetzt wieder wichtigeren Dingen zu, wie z. B. wo sind ...

  • Happy Dog

    Hallo, ich habe das Lachs und Kaninchen meiner Hündin über 2 Monate gefüttert. Sie fraß es aber sehr ...

  • schlechteres Fell/ selbstgekochtes?

    : Hallo Eva und Schnarchwart, dem Hund fehlt Fett... am besten Oliven- oder Fischöl und vor allem: ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren