Der braune Labrador - Nachteile? :: Hunderassen

Der braune Labrador - Nachteile?

von Leyla(YCH) am 13. November 2001 11:01


Hallo zusammen!
Ich bin keine Labrador-Besitzerin (habe eine ganz andere Rasse) und als solche sind mir gewisse rassetypischen Eigenschaften (darunter fallen auch die körperlichen) des Labradors zugegebenermaßen etwas fremd.
Allerdings haben Freunde von mir eine gelbe Labbi-Hündin. Deren Bekannte wiederum hat ebenfalls eine Labbi-Hündin (schwarz).

Vor längerer Zeit haben wir also zu dritt über die ausschließlich vorhandenen Vorteile eines Labradors gesprochen. Klarerweise gibt es für die beiden keinen einzigen Nachteil dieser Rasse (obwohl sie meiner Meinung nach leider alles andere als artgerecht gehalten werden).
Wie auch immer, es hat sich dann herausgestellt, daß der CHOCOLATE-farbene Labrador sehr wohl einen sehr großen Nachteil hat. Laut der Bekannten meiner Freundin nämlich sollen die braunen Labbis allgemein einen viel schlechteren Gesundheitszustand aufweisen und die meisten Tiere entweder blind oder taub sein. Diese Behauptung habe ich dann doch etwas angezweifelt, aber versucht, im Internet etwas mehr Informationen zu bekommen. Was aber bisher nicht der Fall war. Es gibt keinen Hinweis darauf, daß diese Behauptung in irgendeiner Form ihre Richtigkeit hat, es gibt keine Artikel, auf dessen Beobachtungen man sich in irgendeiner Form sützen könnte.

Meine Frage aber trotzdem an euch:
Ist euch irgendwas darüber bekannt, daß der chocolate Labrador nicht so robust ist, daß es oft Blinde und Taube (in etwa so wie bei manchen Dalmatinern?) von Geburt an gibt? Und daß das etwa der Grund sein könnte, daß man die braunen eher nicht so häufig sieht?
Oder alles nur aus der Luft gegriffen?

Ich bin euch für Informationen dankbar,
Leyla

von Heike K+A(YCH) am 13. November 2001 11:52

Hallo Leyla,

: Meine Frage aber trotzdem an euch:
: Ist euch irgendwas darüber bekannt, daß der chocolate Labrador nicht so robust ist, daß es oft Blinde und Taube (in etwa so wie bei manchen Dalmatinern?) von Geburt an gibt? Und daß das etwa der Grund sein könnte, daß man die braunen eher nicht so häufig sieht?
: Oder alles nur aus der Luft gegriffen?

Also ich kenne sehr viele braune Labbis (hab selber einen weissen) und die sind allesamt normale Labbis wie die gelben und die schwarzen. Ich kenne auch eine Züchterin der braunen Labbis. Also in der ihren Würfen ist sowas noch nie aufgetaucht und bekannt ist ihr das auch nicht.

Grüße

Heike, K+A

von TRIsto(YCH) am 13. November 2001 13:20

Hallo Leyla!

Ich kenne ein paar schokoladenbraune Labradors und die sind alle kerngesund. Zudem fiel es mir auf, dass sch-braunen Labbis eher mehr Temperament und Arbeitsfreude an den Tag legen als ihre hellen und schwarzen Rassekollegen. Dies kann allerdings Zufall sein.

Gruss von TRIsto

von Dacota(YCH) am 13. November 2001 15:02

Hi Leyla !!!

Also, tut mir ja leid, aber da haben dir deine Bekannten völligen Qutasch erzählt!!!!!!!!!
Ich hab selber eine chocolate Hündin und sie ist definitiv nicht blind oder taub. Ich habe auch noch nie davon gehört, dass die braunen kränker sein sollten. Braune sind im Moment sogar im Kommen, leider, da höchstens durch Überzüchtung solche Dinge entstehen könnten.
Auch ob die Hunde arbeitsfreudig, lieb, gehorsam, verspielt, ... sind hängt nicht davon ab, ob sie blond, schwarz oder eben braun sind.

MfG, Dacota

von Dacota(YCH) am 13. November 2001 17:58

Hi Leyla !!

Eins hab ich noch vergessen.

:Und daß das etwa der Grund sein könnte, daß man die braunen eher nicht so häufig sieht?
1. Die Genkombination für die braune Farbe ist etwas komplizierter als bei gelb und schwarz, deswegen schon mal etwas seltener zu sehen.
2. Offiziell ist das braun erst recht spät anerkannt worden. Also schwarz zuerst, dann irgendwann wurde gelb genehmigt und dann braun.
Somit wird auf braun ja noch nicht so lange gezüchtet, sondern dies wurde vorher ja vermieden, deswegen sind natürlich die anderen beiden Farbschläge häufiger gewesen.


MfG, Dacota (sehr robuster, kleiner, brauner Irwisch)

von Bettina(YCH) am 13. November 2001 18:08

Hallo Leyla,
die ursprüngliche Farbe des Labradors ist schwarz. Irgendwann einmal
kam gelb und später dann auch braun hinzu. Da die chocofarbenen noch
recht selten sind ist demnach der Genpool klein, dies kann möglicher-
weise ein Grund dafür sein, dass sie in einigen Fällen als krankheits-
anfälliger gelten. Durch sorgfältige Zucht sollte das Risiko aber
minimiert werden.
Charakterliche Unterschiede, die an der Fellfarbe abzulesen sind, sind
nicht vorhanden. Die Jäger mögen lieber schwarz weils im Wald weniger
auffällt, das ist alles. Die Zuchtlinien - jagdliche Zucht bzw.
Familienzucht - sagen mehr über die "Talente" aus. Wobei natürlich
die Förderung dieser Talente die größte Rolle spielt.
Viele Grüße
Bettina

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Lieber Einschläfern als Erziehen?

    hallo, Inge! und vor dem Einschläfern hat der Züchter nicht eingegriffen? kein Rückkaufsrecht? sehr ...

  • Suche Hunderasse

    *g* entschuldigung!!! die zahl gehört genau andersrum 65! sie hat sich ca 2 jahre damit beschäftigt ...

  • Goldimplantation hilft nur 3 Monate?

    Hallo Sandra, : Heute habe ich bescheid bekommen, dass es Gott sei Dank keine Borreliose ist. Wir ...

  • Gedankenlos und uneinsichtig lang

    : Hallo! Das nächste Mal hole Dir lieber gleich ein paar Zeugen, die vielleicht die Geduld haben, mit ...

  • Eukanuba, was haltet ihr davon?

    Hallo Carmen! : dazu muss ich jetzt auch mal was loswerden. : Ich hab zwei völlig überzüchtete Golden ...

  • Spleen

    Hallo Iris, ich kann mich eigentlich Eva nur anschließen. Bloß eine Frage noch: Wo steht denn ihr ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.334.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.966, Beiträge: 21.025.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren