Großpudel als Zweithund :: Hunderassen

Großpudel als Zweithund

von Ingrid(YCH) am 31. März 2003 10:40

Hallo!
Ich habe eine JRT-Hündin, die zur Unsicherheit neigt. Jetzt möchte ich mir eine Zweihund anschaffen (auch um meiner Hündin dadurch mehr Sicherheit zu geben. Funktioniert.)
Ein erwachsener Rüde soll sein. Entweder ein Mix oder ein Großpudel. Aber wie stehen die Chancen einen Großpudel zu bekommen, der supernett zu meiner Hündin ist, verträglich mit anderen Hunden, der alleine bleiben kann und der nicht zu alt ist? ....einfach ein netter Rüde.
Es wird erst im Spätsommer akut, aber ich mache mich schon mal schlau.
Finde ich ein ausgewachsenes Exemplar (ca. 2-4 Jahre)evtl. bei einem Züchter? Kennt jemand Adressen?
Danke
Ingrid


von Petra B.(YCH) am 31. März 2003 16:00

Geh doch mal auf die Seite des Pudelzüchtervereins (DPK, glaube ich, deutscher Pudelklub). Es gibt da auch eine Seite "Pudel in Not", viele Züchteradressen und sicher die Möglichkeit, eine Anfrage zu stellen. Wenn es dir nicht eilt, bin ich sicher, dass sich ein zurückgegebener oder plötzlich verwaister Großpudel findet!

Viel Glück
Petra B.

von Conny Skyund Benji(YCH) am 31. März 2003 19:41

Hallo Ingrid
Es ist schade, dass Du in Deutschland zu Hause bist. auf der Schweizer Pudelseite, ist gerade ein GP-Rüde ausgeschrieben.
Gruss Conny skyund Benji

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.335.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.966, Beiträge: 21.025.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren