Bullmastiff :: Hunderassen

Bullmastiff

von Wencke(YCH) am 09. März 2000 23:04

Aus den Medien wissen wir, wie gefährlich KAMPFHUNDE sind. Was ist ein Kampfhund?!
Wir leben mit unseren Kindern und vier Bullmastiffs und einer Shar Pei Hündin ohne Zwinger in einem Haushalt. Auch das kann funktionieren - ohne Übergriffe.
Natürlich ist das eine extreme Verantwortung aber die Kontrolle und in erster Linie Erziehung machens möglich.
Außerdem: Jedes Tier ist bei uns Familienmitglied und Lebensgefährte. Und das mit eigener Persönlichkeit.
Allerdings geben wir den Leuten recht, die behaupten, daß nur bestimmte Menschentypen mit Molossern und molosserartigen auf Dauer leben können. Denn diese Tiere wollen als Perönlichkeiten behandelt werden - zu recht. Halbherzigkeiten durchschauen sie mit emotionaler Intellegenz.

Es gibt die zehn Gebote zur Hundehaltung aus der Sicht des Hundes. Wir werden diese Gebote in unsere HP www.Bullmastiffs-Character.de mit aufnehmen. Wer will, kann sie dort nachlesen.
Wir für unseren Teil, werden nie die Rasse wechseln, wir haben unsere Liebe gefunden.

Wencke

von Beat Basler(YCH) am 11. Mai 2000 21:28

: Aus den Medien wissen wir, wie gefährlich KAMPFHUNDE sind. Was ist ein Kampfhund?!
: Wir leben mit unseren Kindern und vier Bullmastiffs und einer Shar Pei Hündin ohne Zwinger in einem Haushalt.... .

Hallo Wencke

Bedauerlich, dass der BM zu den Kampfhunden gezählt wird. Bis auf einige Schärmützel mit kleinen, agressiven Rüden war unser "Hank" nie böse. Ganz im Gegenteil, liebevoll, schon fast zärtlich geduldig mit Kindern. Das Kinder und Hunde gemeinsam beaufsichtigt werden, muss klar sein! Zu Fremden, die in sein Territorium oder zu seiner "Sippe" kommen freundlich, solange kein Anlass zur Sorge besteht.
BM's bevorzugen gerne etwas Bequemlichkeit, sind ziemlich eigenwillige Persönlichkeiten und können durchaus unterscheiden, ob ein Kommando mit jetzt sofort oder jetzt, aber vielleicht ... befolgt wird.
Wer einmal einmal einen Bullmastiff besessen hat, (es besteht durchaus auch die Möglichkeit der umgekehrten Reihenfolge) wird immer wieder einen solchen in seine Familie aufnehmen.
Wir können es fast nicht mehr erwarten, unseren Welpen im August nach Hause zu nehmen, nachdem wir "Hank" schweren Herzens im November wegen Krebs einschläfern mussten.
Du hast sicher recht, dass nicht alle Menschen mit den BM's können, müssen sie ja aber auch nicht - BM's sind ja keine "Allerwelts" und "Jedermanns" Ware!

Beat

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.305.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.966, Beiträge: 21.025.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren