Agility in und um Berlin? :: Hundesport & Freizeit mit Hund

Agility in und um Berlin?

von Julia(YCH) am 19. April 2000 15:01

Hallo Forenuser,

ich bin auf der Suche nach einem Hundeplatz in oder um Berlin, wo Agility fit for fun betrieben wird. Ich will nicht eine Prüfung nach der anderen absolvieren, sondern einfach nur Spaß haben und meinen Hund sinnvoll beschäftigen bzw. neben dem Auslauf auch geistige Arbeit anbieten. Bisher haben wir noch keinen solchen Platz finden können. Habt Ihr einen Tipp für mich/uns?
Ich danke Euch im Voraus und würde mich wirklich freuen, wenn Ihr mir helfen könntet.

Grüße

Jule

von Annette(YCH) am 19. April 2000 18:24

Hallo Jule

Eine Auswahl findest Du unter dem Link. In welchem Teil von Berlin wohnst Du denn? Ich trainiere im HSV Tempelhof (Lichtenrade), und bei uns sind auch mehrere, die nicht auf Turniere gehen, sondern Agility just for fun machen (ich selber gehöre auch dazu)
Viel Glück beim Suchen und wenn Du Lust hast melde Dich noch mal

Annette

von Annette(YCH) am 19. April 2000 22:36

au wei, hab gerade gemerkt, daß ich den falschen Link gesetzt habe
Unser Verein ist natürlich auch mit einer Homepage im Net, da ist dann auch noch mal die Seite von vorhin (mit den Adressen) drin

nur mal aus Neugier: was hast Du denn für einen Hund?



von Julia(YCH) am 20. April 2000 09:48

Hi Annette,

danke für die Vereinsliste. Im Zuge meiner Recherchen bin ich gestern auch noch auf diesen Link gestoßen. Ich habe ihn allerdings auf den Seiten der [www.q-products.de] gefunden. Dort gibt es die Leuchthalsbänder (Lichtschläuche) für Hunde. Gute Sache.
Ich habe drei Cocker. Zwei englische, einen Ami. Ich möchte aber nur mit einer arbeiten. Die beiden "Rentner" sind "schon" 10 Jahre alt. Die Kleine wird am 09.05. 3 Jahre alt und ist mit der Arbeit auf dem Hundeplatz bestens vertraut. Ich mag diesen besonderen Ergeiz nicht, von dem meistens Herrchen oder Frauchen gepackt wird und wo der Hund dann durch alle Prüfungen "geprügelt" wird, egal was es kostet. Wenn ich merke, daß wird meiner Maus oder mir zu viel, möchte ich gern die Bremse einlegen können. Auf meinem bisherigen Trainingsplatz wurde das nicht akzeptiert. Ich gehörte nicht mehr dazu, weil ich nicht Prüfung xyz absolviert hatte, sondern einfach nur gemeinsam mit meinem Hund Spaß haben wollte. Meine Maus soll fit bleiben und Gehorsam zeigen und vor allem ein tolles Hundeleben leben dürfen. Keines in der Zwingeranlage auf dem Hundeplatz, bis wir endlich an der Reihe sind und dann war Spielen und Toben eh verboten.
Wie handhabt ihr das so, mit so vielen Hunden auf einem Haufen?

Grüße
Jule

von Annette(YCH) am 20. April 2000 11:26

Hallo Jule

Ich weiß, wie schwer es ist, den richtigen Hundeplatz zu finden, ich habe selbst sehr lange danach gesucht, und bin dann durch Mundpropaganda auf diesen aufmerksam geworden. Ich wohne in Rudow, also auch nicht gerade um die Ecke, aber der Spaß ist mir den Anfahrtsweg wert. Ich habe zwei Altdeutsche Schäferhunde, einen Schäferhund/Dobermannmix und einen kleinen Terriermix. Der alte Schäferhund ist mit seinen 14 Jahren auch schon lange in Rente, aber mit dem kleinen trainiere ich regelmäßig Agility und Unterordnung und will jetzt in Richtung Obidience weitermachen, und mit dem Schäfer/Dobermann fange ich gerade Agility an. Der Schäferhund hat leider leichte-mittlere HD, so daß er nicht richtig Agility machen darf, aber ich lasse ihn (mit kleinen Einschränkungen) einmal in der Woche bei den Minis mitlaufen, das macht uns beiden riesig Spaß und das ist doch das wichtigste.
Ganz allgemein steht bei uns der Spaß im Vordergrund, es wird auch in der Unterordnung nicht mit Druck oder Zwang gearbeitet, sondern nur über positive Motivation durch Leckerli oder Ball (Lind-Methode). Das dauert dann vielleicht ein bißchen länger, aber dafür sind die Hunde mit Feuereifer bei der Sache. Ich habe es auch noch nie erlebt, daß jemand gedrängt wurde, irgendeine Prüfung abzulegen, und würde mir das auch nicht bieten lassen.
Hundeboxen gibt es bei uns auch, aber die werden nur zweimal im Jahr zur BH-Prüfung benutzt (da ist es ja vorgeschrieben), ansonsten haben die Hunde bei uns z. B. während des Geräteauf- und abbaus oder in den Trainigspausen Freilauf und dürfen nach Herzenslust herumtoben.
Ach ja, Du brauchst auch nicht Vereinsmitglied zu sein, um trainieren zu können.Du kommst halt einfach, wenn Deine Gruppe trainiert und bezahlst dann pro Training 5,- DM, und wenn Du keine Lust hast, läßt Du es halt (und bezahlst dann natürlich auch nichts). Liegt ganz in Deinem Ermessen.
So, ich denke, jetzt habe ich genug Reklame gemacht:-)))
Wenn Du Lust hast und es Dir nicht zu weit ist komm doch einfach mal vorbei oder schreib noch mal, wenn Du noch Fragen hast
Viele Grüße

Annette

von Werner(YCH) am 21. April 2000 08:43

: Hi Annette,
:
: danke für die Vereinsliste. Im Zuge meiner Recherchen bin ich gestern auch noch auf diesen Link gestoßen. Ich habe ihn allerdings auf den Seiten der [www.q-products.de] gefunden. Dort gibt es die Leuchthalsbänder (Lichtschläuche) für Hunde. Gute Sache.
: Ich habe drei Cocker. Zwei englische, einen Ami. Ich möchte aber nur mit einer arbeiten. Die beiden "Rentner" sind "schon" 10 Jahre alt. Die Kleine wird am 09.05. 3 Jahre alt und ist mit der Arbeit auf dem Hundeplatz bestens vertraut. Ich mag diesen besonderen Ergeiz nicht, von dem meistens Herrchen oder Frauchen gepackt wird und wo der Hund dann durch alle Prüfungen "geprügelt" wird, egal was es kostet. Wenn ich merke, daß wird meiner Maus oder mir zu viel, möchte ich gern die Bremse einlegen können. Auf meinem bisherigen Trainingsplatz wurde das nicht akzeptiert. Ich gehörte nicht mehr dazu, weil ich nicht Prüfung xyz absolviert hatte, sondern einfach nur gemeinsam mit meinem Hund Spaß haben wollte. Meine Maus soll fit bleiben und Gehorsam zeigen und vor allem ein tolles Hundeleben leben dürfen. Keines in der Zwingeranlage auf dem Hundeplatz, bis wir endlich an der Reihe sind und dann war Spielen und Toben eh verboten.
: Wie handhabt ihr das so, mit so vielen Hunden auf einem Haufen?
:
: Grüße
: Jule
: Hallo Jule
Da warst Du aber bei einem seltsamen Verein.Auf solche Idioten wo Hunde nicht spielen dürfen wirst Du aber leider immer wieder treffen.
Wenn Leute bei vielen Tunieren starten heißt das nicht automatisch das sie ihre Hunde da durchprügeln.Ich selber starte auch häufig und ich glaube mein Hund würde mich verprügeln ,wenn es nicht so wäre ;-)
Den Hund in eine Box legen ,käme für mich nie in Frage.Dixi (mein Hund)ist auf dem Training und auf Tunieren immer bei mir und wir gehen zwischendurch(auf Tunieren)viel spazieren.Ich finde es aber vollkommen in Ordnung wnn Leute nur trainieren wollen und kein Interesse daran haben auf Tuniere zu fahren.Es soll schließlich dem Hund und dem Mensch spaßmachen.
Viel Glück bei Deiner Vereinssuche wünscht Dir Werner

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Schleppleine oder Flexi ? Flegelalter ?

    Hallo Cordula In «suchhunde. de» habe ich folgendes gefunden: «Flexible Leinen Die bald am ...

  • Horse-House Kräutermischung

    Hallo Hanna, Shih- Tzus finde ich ja auch total niedlich. Die Tochter meiner Nachbarin hat einen ...

  • Rüden abwimmeln

    Hi Sylle, : Ehrlich, was soll an einer Kastration einfach sein? Ich habe das als sehr belastend ...

  • Dr. Scaette - Flocken

    Hallo Susanne, wie sieht es mit den Vitaminzugaben aus. Wenn keine enthalten sind, wären es schon ...

  • labi frisst jeden Schei.

    Hallo, : : Wenn Hunde Kot von Allesfressern (Mensch) und/oder Rehen/Kühen etc. fressen, ist dies kein ...

  • Wer gibt Hühnerhälse

    Hallo Heidrun, Bisher sind wir alle gesund - trotz (?) sehr engem Miteinanderlebens. Bis Du da ganz ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.297.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.839, Beiträge: 15.911.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren