Ausschließlich Clickern? :: Clickertraining

Ausschließlich Clickern?

von Carola(YCH) am 20. Januar 2003 15:05


Hallo!

Mein Labrador ist 11 Wochen alt und ich möchte mit dem Clickern anfangen. In meiner Umgebung (Münster) habe ich aber leider keine Schule gefunden, die dieses Training anbietet. Wenn ich jetzt zu Hause clicker und in der Welpenspielgruppe nicht, ist das dann problematisch? Außerdem will mein Freund weiter beim loben bleiben, ist das dann schädlich? Wäre für jede Hilfe dankbar.
LG,
Carola.

von Martin + Mirko(YCH) am 20. Januar 2003 15:57

: Hallo!
:
: Mein Labrador ist 11 Wochen alt und ich möchte mit dem Clickern anfangen. ... Wenn ich jetzt zu Hause clicker und in der Welpenspielgruppe nicht, ist das dann problematisch?

Darfst du das dort nicht oder wissen die damit nicht umzugehen? Zum anderen, was wird in der welpensielgruppe gemacht, was zu bestärken wäre - was genau wird geübt?

: Außerdem will mein Freund weiter beim loben bleiben, ist das dann schädlich?

Schädlich ist es natürlich nicht - warum auch. Aber es ist merklich weniger genau und verständlich. Aber das wird dein freund schon noch mit bekommen. smiling smiley

tschüß Martin & Mirko



von Carola(YCH) am 20. Januar 2003 16:08

Hallo!

Leckerchen lehnt die TRainerin generell ab, also auch den Clicker, sie arbeitet nur mit Lob.
Wir lassen die Welpen durch Röhren laufen, auf Zuruf kommen auch schon mal Sitz und über Planen laufen.

von Martin + Mirko(YCH) am 20. Januar 2003 16:21

Grüß Dich Carola,

: Leckerchen lehnt die TRainerin generell ab, also auch den Clicker, sie arbeitet nur mit Lob.

Nun, dann möchte ich dazu weiter nichts sagen, außer dass dich ja niemand zwingen kann, es auch abzulehnen. Wenn es dem selbstwertgefühl der trainerin abträglich ist, dass du es tust, dann lässt du es auf dem platz und tust es woanders. Damit hast du automatisch die variable bestärkung in art, qualität und menge eingebaut und vermeidest unnötigen ärger.

: Wir lassen die Welpen durch Röhren laufen, auf Zuruf kommen auch schon mal Sitz und über Planen laufen.

Dann wird i.a. die freude des wiedersehens die bestärkung sein. Die ist sehr wirksam, wird aber abnehmen, je selbständiger der hund wird und vor allem, wenn er in die pubertät kommt.

tschüß Martin & Mirko

von Alex & Aris(YCH) am 20. Januar 2003 16:38

Hallo Carola,

frag mal die Trainerin (oder auch deinen Freund) woran dein Welpe das sogenannte "Lob" eigentlich erkennen soll. Woher nehmen sie die Gewissheit, dass er wenn er ausschliesslich verbal gelobt wird wirklich weiss, dass er was Richtiges gemacht hat?

Hörzeichen können natürlich als Bestärker verwendet werden. Allerdings wirken sie nur dann, wenn es für das Tier eindeutige Lernverknüpfungen gegeben hat. Also wenn Frauchen / HErrchen "Feiiiiin" quietscht, oder "Jaaaa" oder irgendsowas passiert anfangs IMMER, SPÄTER Meistens, NOCH SPÄTER zumindest AB UND ZU unmittelbar nachher etwas angenehmes.

Nichts anderes ist Lob auch für Menschen. Was bringt uns das schönste "gut gemacht" mit Schulterklopfen unseres Chefs, wenn wir damit nicht die Hoffnung verknüpfen könnten, zumindest bei der nächsten Lohnrunde davon profitieren zu können!

Viele Grüsse

Alex & Aris

von Anja + Aisha(YCH) am 20. Januar 2003 18:26

Hallo Carola,

soweit ich weiß, gibt es in Münster-Wolbeck eine Hundeschule, die zumindest Clicker-Kurse anbietet. Ob es dort eine Welpengruppe gibt, weiß ich nicht. Die Betreiberin heißt Beate Schütters, erkundige dich doch mal danach. Finde es auch etwas bedenklich, dass deine Trainerin Leckerchen ablehnt. Was ist mit Spiel als Belohnung?

Gruß, Anja

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Hund & Studium - Geht das?

    : Andere Variante: den Hund mitnehmen und im Auto lassen (falls man eines hat). Das geht z. B. für ...

  • Wie sehen Boxer-Mischlinge aus?

    : tröste dich, die meisten leute unterscheiden nicht mal einen bullterrier (!) von einem pitbull (!) ...

  • Anti-BARF

    : Hallo, : was soll man jetzt davon halten? : siehe link. : Gruesse, tanja : Hallo Tanja , **** ich ...

  • Scheidenentzündung

    : hallo : : da würde ich zustimmen. : wenn ein antibiotikum 10 tage nicht richtig wirkt kommt mir das ...

  • Hündin und Rüde

    :hi ich würde mir gleich 2 welpen auf einen schlag nicht zumuten. nein danke. 2 welpen auf einmal ...

  • Anzeichen für Gebärmuttervereiterung?!

    Hallo, genau solche schmerzlichen Fälle veranlassen mich ja, hier so empfindlich auf jede kleine ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.314.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.097, Beiträge: 12.608.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren