Ausfluß bei Hündin :: Gesundheit & Hund

Ausfluß bei Hündin

von Elli(YCH) am 08. März 2001 06:22

Guten morgen ihr Lieben,

ich beobachte bei meiner Pina seit gestern einen ziemlich starken Ausfluß. Er ist milchig trüb und riecht eigentlich nach gar nichts. Sie war im Dezember läufig. Einige Zeit nach der Hitze habe ich das eigentlich immer schon einmal beobachtet, aber nie so stark. Sie trinkt normal und verhält sich auch normal. Habe es auch im letzten Jahr meiner Tierärztin gezeigt, die aber nicht weiter darauf eingegangen ist und nur meinte, irgendwann muß sie bestimmt kastriert werden. Ist das normal?

Grüsse
Elli

von Brigitte(YCH) am 08. März 2001 07:41

Guten Morgen Elli,
Ausfluss aus der Scheide ist ausserhalb der Hitze absolut nicht normal.
Könnte eine beginnende Gebärmutterentzündung sein. Deine Tierärztin sollte sich mal präziser äussern, statt des lapidaren Hinweises auf eine spätere Kastration, die absolut nicht nötig ist, wenn die Hündin einen gesunden "Unnterleib" hat. Un da würde ich schon jetzt alles dran setzen, dass das so ist (wird). Ich würde mir jedenfalls nicht den Unterleib mit all seinen möglichen Nebenfolgen ausräumen lassen, nur weil ich dort mal eine Störung habe. Notfalls solltest Du den Arzt wechseln, einer der das Problem im Anfangsstadium behandelt und nicht erst, wenn's zu spät ist, durch Kastration.
Unterstützend zu einer ärztlichen Behandlung empfehle ich Dir eine gesunde, auf die Selbstheilung sich positiv auswirkende Frischkost für Deine Hündin.
Baldige Genesung
Brigitte

von Elli(YCH) am 08. März 2001 09:25

Liebe Brigitte,

danke für deine Antwort. Was wäre denn ein sicheres Anzeichen für eine Gebärmmutterentzündung. Wie gesagt, sie hatte auch nach der letzten Hitze Ausfluß und ich sollte es nur beobachten. Allerdings war der Ausfluß nicht so stark. Kastrieren lassen möchte ich sie auf gar keinen Fall, nur wenn es wirklich unbedingt sein müßte. Ich habe Pina vor ca. vier Wochen auf Frischfutter (roh) komplett umgestellt, bisher nur Positives zu berichten. Vorher habe ich teils gekocht, teils fertig gefüttert. Es gibt leider keinen Tierheilpraktiker in unserer Nähe, mit Tierärzten haben wir schon viele negative Erfahrungen gemacht.

Grüsse
Elli


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Statistik Trockenfutter""

    Hallo, unseren erwachsenen Sporthunden und Zuchthunden füttern wir BEWI Dog High Energy. Die älteren ...

  • Definition vom jagen""

    : Hi Stephanie! : : gute Frage... hab ich mich auch schon oft gefragt und ich weiß daß die Meinungen ...

  • Unglücklicher Hund?

    : Hallo Monika Ich verstehe schon was du meinst, aber ein hyperaktives Kind, auch POS genannt, ist ...

  • Labi + Etagenwohnung

    : Hi, : fühlt sich ein Labrador auch in einer Etagenwohnung wohl, wenn man für entsprechenden ...

  • Buch über taube Hunde zum Download

    Hallo, wegen Serverausfall ist die Seite im Moment nicht zu erreichen, deshalb geht es über eine ...

  • Begleithundeprüfung

    Hallo Kerstin, : : Aber diesen Schwachsin mit "ein Agilityhund verträgt keinen Schuß" geht mir ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren