Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs :: Gesundheit & Hund

Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs

von SandraW.(YCH) am 01. März 1999 18:31

Liebe Suki,

Du kannst auch die Tropfen direkt auf die Zunge geben. Das Verdünnen hat aber auch einen Spareffekt!

Meinst Du mit 25,--DM die Bachblüte an sich? Wenn ja, finde ich es ziemlich teuer. Ich habe meine direkt aus England, da sind sie um einiges günstiger.

Liebe Grüsslis
Sandra

von Franziska(YCH) am 01. März 1999 21:32

Hallo Tina,

meiner hats auch gerade (von Schneefressen an einem warmen Tag). Allerdings etwas ernsthafter. Bei Durchfall kommt es immer drauf an, was für ne Art Durchfall der Hund hat. Wenn der Hund zum Beispiel viel ruhiger, müder als sonst wirkt, ist es wirklich etwas ernster. Wenn er allerdings ganz normal ist, und auch frisst, würde ich erstmal gar nichts ändern, oder halt einen Tag fasten, und danach einen Tag "Schonkost" (in Hühnerbrühe sehr weichgekochter Reis). Wenn der Hund nicht mehr frisst, ist sowieso erstmal fasten angesagt, da das Fressen dann meist auch gleich wieder da wo es rein ist auch wieder rauskommt. Bei meinem Hund habe ich jetzt mit ganz kleinen Reisportiönchen wieder angefangen. Sollte der Hund allerdings länger als einen Tag weder fressen, noch trinken, und sehr ermattet wirken, würde ich zum Tierarzt gehen, weil er dann wirklich einen deftigen Magen/Darm-Infekt haben könnte, und evtl. eine Infusion und Medikamente braucht.

Bis dann

Franziska

von Reinhold + Ayko(YCH) am 02. März 1999 01:09

: Hallo Helge
: Meiner Meinung nach erbricht Dein Welpe , weil der Magen leer ist.


Hallo Barbara,

Ich bin an diesem Thema sehr interessiert. Kannst Du bitte erklären,
warum ein Welpe sich erbricht, wenn sein Magen leer ist ?
Wie läßt sich das erklären ? Was sagt die Tiermedizin dazu ?

Ich habe derzeit meinen fünften Setter. Die ersten vier waren
bezüglich Futter problemlos. Wöchentlich hatten sie einen Fastentag,
den sie ohne Probleme überstanden. Dieser Fastentag wird von vielen
Tierärzten für gesunde Hunde empfohlen. Bei meinem fünften Setter
habe ich ab und zu Probleme, ich glaube er erbricht sich genau
dann, wenn sein Magen zu lange leer bleibt. Die Gründe dafür
würden mich interessieren. Wodurch entsteht dieser Brechreiz ?

Reinhold + Ayko


von Isis(YCH) am 02. März 1999 07:42

Hallo Kerstin,


Unser Tierarzt hat uns eine
: Art "Abtreibungsspritze" empfohlen, aber davon könnte sie
: eine Gebärmutterentzündung bekommen.

Ich habe in ähnlicher Situation meiner Hündin so eine Abtreibungsspritze geben lassen, und meine Hündin hat diese recht gut vertragen, abgesehen davon, daß jede Hündin nach jeder läufigkeit eine Gebärmutterentzündung bekommen kann...
Viel wichtiger ist die Frage, wenn ihr die Welpen haben wollt, habt ihr den nötigen Platz, das nötige Geld und vorallem die nötige Zeit?

Wir hatten einmal welpen, und dementsprechend weiß ich wovon ich rede, man braucht eine Wurfkiste, spezielles Futter, Tierarzt, einen (bei größen Hunden zu empfelen)sepersten Raum mit "pflegeleichtem Boden und 24h Zeit...
Wenn Du Dich für die WQelpen entscheidest gebe ich Dir gene Tips

Viel Glück Isis
: Gruß, Kerstin
:

von Briard-Jutta(YCH) am 02. März 1999 07:59

Liebe Tina,

wenn meine Hunde Durchfall haben, aber ansonsten fit sind, mache ich folgendes: Einen Tag lang wird gefastet, gleichzeitig gebe ich drei Tabletten Nux vomica (homöopathisch) über den Tag verteilt. Das Mittel hat eine gute Wirkung auf die Leber und hilft auch bei Vergiftungen (die natürlich zuallererst vom Tierarzt abgeklärt werden müssen!).

Ab dem zweiten Tag gibt es dann Reis, jeweils 3 Eßlöffel voll, 6x am Tag. In den Reis mische ich Olewo-Trockenkarotten, die auch bei der Welpenaufzucht eingesetzt werden (Futtermittelhandel). Ein EL wird 10 Minuten in einer Tasse mit warmem Wasser eingeweicht, ein Spritzer Öl dazu und dann über den Reis gegeben. Das hilft ganz klasse gegen Durchfall. Von den Nux vomica gibts ab dem 2. Tag 2 Stück am Tag.

Am dritten Tag füttere ich früh eine größere Menge Reis mit Olewo, mittags ebenfalls und abends mische ich dann eine Handvoll Trockenfutter drunter. Bis dahin sollte der Kot dann deutlich fester sein. Wenn der Hund "richtig" Durchfall mit starkem Kotdrang hatte, ist er oft so "leer", daß er am zweiten Tag gar nicht kackt. Spätestens am Morgen des dritten Tages sieht man dann aber eine Besserung. Am Morgen des vierten Tages gibt es dann halb Reis, halb Trockenfutter, abends wieder normales Futter.

Ist mein Hund aber gleichzeitig mit dem Durchfall schlapp, gehe ich immer sofort zum Tierarzt.

Liebe Grüße,
Jutta

von Briard-Jutta(YCH) am 02. März 1999 08:15

Liebe Suki,

25.-- halte ich für einen Wucherpreis. Der komplette Satz (38 Blüten plus 2x rescue) kostet (über eine deutsche Apotheke bestellt) 340.--DM. Selbst wenn man einrechnet, daß einzelne Blüten vielleicht etwas teurer verkauft werden, müßte der Preis deutlich niedriger liegen. Es gibt auch noch ein deutsches Produkt, das noch billiger ist, aber keinen guten Ruf hat. Ich kann nicht beurteilen, ob das stimmt, da ich es nie ausprobiert habe.

Wie Sandra schon schreibt, hat das Verdünnen einen deutlichen Spareffekt. Ich tue es zudem aus dem Grund, weil die Blütenessenzen bereits mit Alkohol konserviert sind. Wenn man so ein Fläschchen öffnet, riecht es schon für Menschennasen recht heftig.
Außerdem werden die Blüten ja per Pipette direkt in die Lefzen gegeben (ein großer Teil der Wirkung erfolgt über die Mundschleimhaut), dabei hat sie oft Kontakt zum Maul, und ich denke mir, daß die Haltbarkeit der Blütenessenz trotz Alkohol beeinträchtigt wird, wenn die Pipette mit Speichelresten wieder hineingesteckt wird. Da ich die Bachblüten auch für Menschen benutze, finde ich es auch nicht so apart, eine Mischung mit einer Pipette zu machen, die ein Hund zuvor im Maul hatte. Direkt gebe ich nur rescue, wenn ich gerade unterwegs bin, wenn es gebraucht wird, habe aber für Hunde und Menschen verschiedene Fläschchen.

Liebe Grüße,
Jutta

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Wolf gesichtet (Spass)

    Ah das ist der westsibirische Rotmähnenwolf! Wenn Du das nächste mal den Bilderlink noch zwischen diese ...

  • Nochmal Kastration

    hallo werner, ich habe meine beiden hündinnen setter und malois kastrieren lassen und es keine sekunde ...

  • Zweithund aus dem Tierheim.?

    Hallo Sarah, das Beste wäre, wenn Du mit Deinem Hund ins TH gehst und Dich dort beraten lässt, ...

  • Wohnwagen und Hund, aber wo??

    : Guten Abend Benni, : warum heißt den Hund NICO :-))))))))? So heißt doch unser !!!. : : Die ADAC- ...

  • Noch normal?

    Ich klemme mich dahinter - die Kleine hat´s verdient ;-)))

  • Verzweiflung

    Hi Jenny! Ich muß dir mitteilen das du nicht alleine mit diesen GROSSEN Problem bist! Ich hab seit ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.315.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren