Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs :: Gesundheit & Hund

Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs

von Angelika(YCH) am 18. Oktober 1998 18:56

::Hallo Kerstin Rubel,

vielen Dank für Dein Antwort-Mail. Das Buch von Dr. Wolf hat ich und ich hab es auch schon mal erfolglos mit Pulsatilla versucht.

Dr. Kern aus Frankfurt kenne ich nicht. Hat er ein Buch geschrieben?
Falls Du etwas findest was unseren "Damen" helfen kann melde Dich bitte bei mir.

Schöne Grüße und vielen Dank.

Angelika und Sally

von Angelika(YCH) am 18. Oktober 1998 19:02

Hallo,

wer hat gute oder schlechte Erfahrung mit ATR oder CANOSAN gemacht???
Ist es sinnvoll ein Muschelpräparat schon einem Welpen-Junghund zu geben??

Vielen Dank und schöne Grüße

Angelika und Sally



von Steffi(YCH) am 19. Oktober 1998 06:09

:Unser 7 Monate alter A.C.-Schäferhund hat seit kurzer Zeit ein seltsames Verhalten:
:Ca. 1 mal pro Woche taumelt er beim Spaziergang und fällt auf die Seite. Nach einigen Sekunden steht er wieder auf und schaut etwas irritiert. Er macht den Eindruck, als ob er für einige Sekunden das Bewußtsein verlieren würde. Danach ist alles wieder normal


Hallo...warst Du noch nicht beim Tierarzt ???????????????
Ich denke das ist schon was ernsteres......Grüße Steffi & Boy

von Burkhard Redeker(YCH) am 19. Oktober 1998 07:05

Hallo,

::Ca. 1 mal pro Woche taumelt er beim Spaziergang und fällt auf die Seite.
::Nach einigen Sekunden steht er wieder auf und schaut etwas irritiert.
::Er macht den Eindruck, als ob er für einige Sekunden das Bewußtsein
::verlieren würde. Danach ist alles wieder normal
:
:
:Hallo...warst Du noch nicht beim Tierarzt ?
:Ich denke das ist schon was ernsteres......

Der Tierarzt ist dringend zu empfehlen, sieht nach meiner bescheidenen
Meinung nach einem epileptischen Anfall aus.

Gruß Burkhard

von suki und maxi(YCH) am 19. Oktober 1998 07:12

Hallo Isa,

grinning smileyer Tierarzt ist dringend zu empfehlen, sieht nach meiner bescheidenen
:Meinung nach einem epileptischen Anfall aus.

das halte ich auch für allerhöchstwahrscheinlich, wobei 1mal die Woche auch schon ziemlich viel ist. Also auf zum Tierarzt, Epilepie beim Hund ist heutzutage gut in den Griff zu bekommen. Es gibt die verschiedensten Präparate und auf eines davon wird Dein Hund bestimmt ansprechen. In der ersten Zeit wird die Behandlung ihn etwas müde machen, aber das geht nach einiger Zeit vorbei. Du solltest nur recht bald etwas unternehmen, denn soweit ich weiß gehen Deinem Hund bei jedem Anfall wertvolle Gehirnzellen verloren!
Viele Grüße und gute Besserung,
suki und maxi

von Dany(YCH) am 19. Oktober 1998 08:56

:Hallo,
:
:wer hat gute oder schlechte Erfahrung mit ATR oder CANOSAN gemacht???
:Ist es sinnvoll ein Muschelpräparat schon einem Welpen-Junghund zu geben??

Hallo Angelika,

ich persoenlich halte sehr viel von den Praeparaten, wobei meine Aerztin meinte, sie sind fast identisch. Canosan ist nur teurer. Wir haben es bei einigen Hunden mit Arthrosen (HD, Kniegelenk) angewendet und fast immer zum Teil sensationelle Erfolge gehabt. Ein Hund, der schon fast nicht mehr laufen konnte und staendig vorne oder hinten hinkte, konnte wieder eine Stunde beschwerdefrei herumlaufen und jederzeit problemlos aufstehen. Ich habe es bei einem schweren Fall sogar sehr lange gegeben und dann langsam abgesetzt - auch das ging wunderbar. Ob man es auch jungen Hunden geben soll - da scheiden sich die Geister. Meine Aerztin gibt es mittlerweile tatsaechlich auch jungen Golden, die vom Haendler kamen und mit vier Monaten schon erste Anzeichen hatten. Sie sagt, es funktioniert. Ich wuerde es auch so machen, weil ich denke, dass es den Hunden nicht schadet, solange sie allgemein knapp im Futter gehalten werden und keine Extraportionen erhalten. Es ist uebrigens normal, wenn in den ersten WOchen der Hund staerker hinkt - das heisst nur, das das mIttel anschlaegt. Ich hoffe, ich konnte ein bisschen helfen.
Dany
:
:
:

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Wolfskralle/Afterkralle

    Einspruch! ;-) Erwünscht sind auch beim Briard sehr tief angesetzte Afterkrallen. Die "Tatzenhaut" ist ...

  • spanischer Hund OHNE Vorderbeine

    Servus Iris, der abgebildete Hund ist Inhalt einer Umfrage auf dieser Homepage, mit ihm wird nicht im ...

  • Bellen

    Hallo Beate, : : : Wie wärs wenn du mal versuchst, deine Hündin abzulenken, BEVOR sie reagiert?? Du ...

  • Wie die Ohren reinigen?

    : Hallo vielen Dank! LG Simone

  • Frage an Rüdenbesitzer

    : Hallo Anna, ich kann Deinen Ärger gut verstehen! Ich habe einen Labradorrüden der 15 Monate alt ist ...

  • Abstreifen

    Hallo Isabelle, natürlich hab ich Angst, diese paar Sekunden sind eine Ewigkeit. Er ist auch schon ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.315.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren