2 Rüden :: Hundeerziehung + Soziales

2 Rüden

von Regula(YCH) am 14. Mai 2003 06:21

Hallo Zusammen

Ich möchte mir in absehbarer einen zweiten Hund anschaffen. Mein Parson Russell Terrier wird dann ca. drei Jahre sein, ist sehr gut sozialisiert und äusserst gehorsam. Da ich kein Paar möchte, kommt natürlich nur ein Rüde in Frage. In meinem Bekanntenkreis gibt es mehrere Leute, welche zwei Rüden haben und damit absolut keine Probleme. Dies sind aber alles Leute, welche mit ihren Hunden arbeiten und bei denen die Rangordnung klar ist. (ich gehöre auch zu denen!)

Sehr interessant ist eigentlich nur, dass mir immer nur von Leuten abgeraten wird, welche die Hunde nur so nebenbei mitlaufen lassen und sich nicht weiter damit befassen oder gar Sport treiben! (Oh Gott zwei Rüden etc. etc.)

Eure Meinung dazu interessiert mich sehr.

Viele Grüsse

Regula

von Jettie(YCH) am 14. Mai 2003 06:46

Hallo Regula,

ich persönlich habe einen Rüden der absolut nicht mit anderen Rüden klarkommt - eine Katastrophe.......

Aber ich kenne auch Rüden, die liiiieeeben es förmlich mit anderen Rüden zusammen zu sein.

Ich denke es kommt auf den jeweiligen Hund an. Ist ein Hund gut sozialisiert und kann sich seiner sicher sein, dann sehe ich keine Probleme. Rangfolge-Reibereien hat man auch zwischen Rüden und Hündinnen.

Liebe Grüsse,

Jettie


von Konny(YCH) am 14. Mai 2003 08:26

Hallo Regula
Ich habe 1 Hündin und zwei Rüden.
Am schlimmsten ist die Hündin.Sie ist absolut mit anderen Hündinen unverträglich.
Mit Rüden bedingt,kommt auf Sympathie und Benehmen des Rüden an.
Mit meinen Rüden habe ich absolut keine Probleme.
Sie vertragen sich mit allem und jeden.
Ich muß noch dazu sagen,alle Hunde sind kastriert.
Den zweiten Rüden habe ich erst mit 3 Jahren aus zweiter Hand übernommen.
Ich persönlich würde mir nur Rüden anschaffen,da ich mit denen bis jetzt immer besser gefahren bin.
Die Hündin ist die erste und letzte.

Gruß Konny

Sag niemals nie!!!!Vielleicht kommt durch Zufall doch noch eine Hündin ins Haus))))))))

von Marianne(YCH) am 14. Mai 2003 08:40

Hallo,

: Ich persönlich würde mir nur Rüden anschaffen,da ich mit denen bis jetzt immer besser gefahren bin.
: Die Hündin ist die erste und letzte.
:

Und ich habe 3 Hündinnen, alle 3 erwachsen aus 2. und 3. Hand übernommen und jetzt geht es BESTENS (war nicht immer so, aber seit die 3. da ist, geht alles leichter....) Es kommt eben auf die Hunde, ihre Vorgeschichte und das Geschick des Menschen ab.
Kenne auch einige, mit 2 unkastrierten Rüden und jemanden mit 3 Rüden, teils kastriert, teils nicht, wo alles BESTENS läuft, aber das kann man nicht im voraus sagen. Ich denke aber, in den meisten Fällen sollte es gut gehen, braucht aber ein bisschen mehr von allem: MEHR Konsequenz, MEHR Voraussicht, MEHR Zeit, etc...

Liebe Grüsse
Marianne + 3 Schwarze (seit 12,5 + 2 + 1/2 Jahre bei mir)

: Gruß Konny
:
: Sag niemals nie!!!!Vielleicht kommt durch Zufall doch noch eine Hündin ins Haus))))))))

von Regula(YCH) am 14. Mai 2003 10:19

Hallo Konny

Danke für Deine Antwort. Ich muss aber dazu sagen, dass mein Rüde nicht kastriert ist und ich auch den zweiten nicht kastrieren möchten. Dies ist auch mit ein Grund warum ich kein Paar möchte. Ich will auch eine Hündin nicht unbedingt kastrieren. Aber auf Dauer wäre dies mir, und wahrscheinlich auch den Hunden, wohl zu stressig. Deshalb habe ich mich für einen zweiten Rüden entschlossen.

Viele Grüsse

Regula

von Karin K.(YCH) am 14. Mai 2003 11:15

Hi Regula

Ich denke auch, dass es auf die Rassen ankommt. Es gibt wohl Rassen da fällt die Anpassung leichter.
Ich habe 3 Schapendoes Rüden. Der Älteste ist 8 1/2, der Mittlere ist 6 und der Kleine wurde gerade 2 Jahre alt. Die Älteren sind kastriert, der Kleine nicht und das soll auch so bleiben. Zurzeit gibts öfters kleine Rangordnungsauseinandersetzungen zwischen dem Mittleren und dem Kleinen, aber nichts heftiges. Kann mir aber vorstellen, dass einige andere Rassen solche Auseinandersetzungen deftiger austragen.

Liebe Grüsse
Karin K. mit Michel, Kasimir + Mister Q.

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Labrador-Buch !

    Hallo Jana! Ok, danke für deine Geduld ;-) Nachdem ich auf deiner Homepage die Buchbeschreibungen ...

  • Hundewürmer für Menschen ansteckend ?

    ..ich würde doch darum nie meinen Hund abschaffen, keine Sorge..

  • HILFE mit HUSKY

    nachdem mein erstes posting sicher gelöscht wird, da ich dummerweise vergessen habe deine nachricht ...

  • NIE WIEDER Clicker?

    Hallo Klaus, : Ganz einfach, Fisch, Schwein und Lamm! Verstehe ich dich richtig? Redest du von ...

  • Kleine Hunderasse und Kinder.

    : Hallo Karin, : : da wir große Hunde lieben, haben wir uns im Interesse unserer Kinder : für ...

  • Durchgeknaller Welpe

    Hallo Karin, daß der Welpe an der Leine bellt wenn er mit einem anderen Hund spielen möchte, ist ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.307.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren