Boos-Hundefutter - Eure Meinung :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Boos-Hundefutter - Eure Meinung

von Claudia(YCH) am 21. Januar 2002 09:03


Hallo zusammen,

was haltet Ihr von Boos-Hundefutter? Ist (angeblich?) ohne Konservierungs- und Zusatzstoffe, ich finde es sieht auch super aus und stinkt teilweise wirklich sehr "ursprünglich".
Habt Ihr negative Informationen dazu? Ist es mit ca. 6 Mark zu teuer oder tatsächlich dem Wert angemessen?

Danke für Eure Meinungen

von Michaela + Dwayney(YCH) am 21. Januar 2002 10:27

Hi,

Ich füttere Boos im Urlaub und finde es sehr gut. Allerdings ist es KEIN Alleinfutter, Du musst also auf jeden Fall Calcium, Gemüse, Öl und Kräuter zufüttern! Die Info von einem Fressnapf-Angestellten, daß man nur noch ein bißchen Nudeln zugeben sollte ist schlichtweg falsch!

Um es außerhalb des Urlaubes zu füttern ist es mir zu teuer.

Gruß,

Michi

von Melanie(YCH) am 21. Januar 2002 16:33


: was haltet Ihr von Boos-Hundefutter?

Hallo Claudia,

Respekt, dass du inmitten DIESER Diskusion den Mut hast, nach einem Fefu zu fragen. Ich hab ihn nicht, werde mich daher an ein anderes Forum wenden. Hier bekomme ich den Eindruck vermittelt, ich würde meine Tiere systematisch krank füttern bzw bestehende Krankheiten selbst verursacht zu haben.

Herzlichen Gruss
Melanie



von Gabriela2(YCH) am 21. Januar 2002 17:28

:
: Hi: Melanie!

Nicht einschüchtern lassen ;-))! Trotz dieser Diskussion gibt es hier noch genügend FeFu-Fütterer! Ist doch eigentlich nur eine Ansichtssache! Man sollte sich halt die Variante heraussuchen, mit der man leben kann...und die seinem Hund am besten bekommt! liebe Grüsse Gabriela2
:
:
:

von Tanja(YCH) am 21. Januar 2002 18:03

Hi Claudia,
ich habe vor einem Jahr mal die Dosen von Boos bestellt und war nicht so
begeistert. In der Dose hat total viel Flüssigkeit geschwommen.
Vertragen wurde es aber gut!

Gruss Tanja

von Claudia(YCH) am 22. Januar 2002 08:35

:
: : was haltet Ihr von Boos-Hundefutter?
:
: Hallo Claudia,
:
: Respekt, dass du inmitten DIESER Diskusion den Mut hast, nach einem Fefu zu fragen. Ich hab ihn nicht, werde mich daher an ein anderes Forum wenden. Hier bekomme ich den Eindruck vermittelt, ich würde meine Tiere systematisch krank füttern bzw bestehende Krankheiten selbst verursacht zu haben.
:
: Herzlichen Gruss
: Melanie
:
Hallo Melanie,

nur nicht unterkriegen lassen :-)
Ich muß zu meiner "Schande" gestehen, daß ich gestern nach viel lesen in diesem Forum und auf den einschlägigen Seiten nun auch zu den Barfern gehöre.
Ich finde diese angedeuteten Fakten auch Quatsch, aber es überzeugt mich vom Ansatz her. Und da habe ich gestern Karotten und Broccoli gekauft und dachte, looogo, mein Hund und rohes Gemüse. Und mich hat es fast umgehauen, als sie genüsslich den Broccoli knusperte und sich über eine Möhre hermachte.
Das einzige, was ich sehr nachteilig daran finde, ist, daß der Hund so eine Schweinerei (mein Hund zumindest) hinterlässt. Ab jetzt wird sie halt auf dem Balkon gefüttert.
Und heute den morgendlichen Quark-Flocken-sonstiges hat sie erstaunlicherweise auch mitgemacht, grünes Licht also für mich, weiterzumachen.
Ich habe auch schon 5 Hunde mit FeFu gesund alt werden sehen (17 Jahre das höchste), also kann man auch ohne Bedenken meiner Meinung nach herkömmlich füttern. Jeder wie er mag. Aber hast recht, es geht hier teilweise schon etwas zu leidenschaftlich her.

Alles Gute auch für Deinen FeFu-Hund :-)

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Angst vor anderem Hund im Haus

    Hallo Markus, in der Homöopathie wird bei der sogenannten Bellwut folgendes vorgeschlagen: Als ...

  • Körzucht

    Hallo Anke Ich gebe dir da wircklich recht. Dass man die Stammbäume nicht einheitlich machen kann, ist ...

  • Hund läßt Katze nicht in Ruhe!

    Hallo, Tessa! Wir haben unseren Dobi seit er 8 Wochen alt ist und haben eigentlich von Anfang an ...

  • Schmerzhafte Welpenzähne!

    Hallo Simone, : Ich musste mich erst dran gewöhnen und möchte heute noch manchemal eingreifen. : Doch ...

  • Hat jemand Erfahrungen mit Tele-Tak ?

    Hallo Thorsten, vergass leider eine Dinge. Die Gedankenwelt mancher HF ist einfach zu gering um sich ...

  • Hasengehorsam!

    Hallo Simone, : Es liegt nicht an ihm, daß wir ihn in wildreichen Gebiet nicht laufen lassen können, ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren