Artgerechte Fütterung? :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Artgerechte Fütterung?

von Birgit & Suja(YCH) am 13. Juni 2002 09:28

Hi Birgit,

auch wenn das vielleicht allmählich nicht mehr in dieses Forum gehört ...

wenn jeder Bewohner der Industrie-Staaten für das gleiche Geld einfach nur die Hälfte an Fleisch essen würde, wären gleich viele Probleme gelöst: Die Menschen wären gesünder, die Tiere könnten besser gehalten werden und die Ernährung der Weltbevölkerung wäre (zumindest theoretisch) gesichert -- denn es müsste nicht mehr soviel Fläche für die Produktion von Futtermitteln aufgewandt werden. Um ein Kalorie Fleisch zu erzeugen, muss man erst mal ein Vielfaches an Futterkalorien reinstecken (ich glaube es waren 14) -- und die werden oft auch aus Drittweltländern importiert.

Auch Großfamilien können bestimmt mit weniger Fleisch satt werden ... obwohl ich denen natürlich noch am ehesten zugestehe, dass sie erstmal an andere Probleme denken. Aber wieviele Großfamilien gibt es schon noch in Deutschland? Jedes vierte oder fünfte deutsche Kind hat Übergewicht.

Ich esse übrigens wirklich sehr gerne Fleisch, aber wenn ich an bestimmte Bilder denke, bleibt es mir im Hals stecken.

Fleisch ist für mich Luxus, kein Grundnahrungsmittel.

Liebe Grüße
Birgit

von Antje(YCH) am 13. Juni 2002 09:23

Hallo Birgit,

: (Wieder mal ein Grund mehr, aufs Land zu ziehen...)

Ja, deswegen wohnt man ja auch auf dem Land *grins* Man kennt halt alle seine Radieschen mit Namen...


: Erstmal muss ich eh dahin kommen, dass mein Hund Frischfleisch
: verträgt, mit Fertigfutter kann man ja gar keinen Einfluss nehmen :-(

Doch, schon, es gibt durchaus Bio-Fertigfutter, in dem nur Rohstoffe verwendet werden, die aus biologischer Landwirtschaft und somit auch artgerechter Tierhaltung stammen. Yarrah z.B., aber unser Bio-Laden hat auch schon andere Marken im Regal gehabt. Ist aber teilweise halt etwas teurer als die üblichem Marken...

Viele Grüße

Antje

von Birgit & Suja(YCH) am 13. Juni 2002 09:31


:
: Doch, schon, es gibt durchaus Bio-Fertigfutter, in dem nur Rohstoffe verwendet werden, die aus biologischer Landwirtschaft und somit auch artgerechter Tierhaltung stammen. Yarrah z.B., aber unser Bio-Laden hat auch schon andere Marken im Regal gehabt. Ist aber teilweise halt etwas teurer als die üblichem Marken...
:
Danke für den Tipp!

Mit (neidischen Grüßen) an die Radieschen
Birgit

von Antje(YCH) am 13. Juni 2002 10:29

Hallo Birgit,

schau doch mal unter www.naturwarenhaus.de nach, dann "Hund und Katze" anklicken. Da müßtest Du zumindest über Yarrah Informationen finden. www.pfotenversand.de bietet ebenfalls Hundefutter aus biologisch erzeugten Rohstoffen an.

Viele Grüße

Antje

von Birgit & Suja(YCH) am 13. Juni 2002 11:30

Hallo Antje,
vielen Dank -- ich habe gerade über die Yarrah-Seite einen Laden in meinem Stadtviertel entdeckt, der "Bionapf" heißt. Keine 10 Minuten entfernt, die Welt ist wirklich klein. Dem Namen nach müssten die auch noch mehr als Yarrah haben, also stehen die Chancen doch nicht so schlecht, dass ich meinen kleinen Carnivoren mit gutem Gewissen satt bekomme.

Herzliche Grüße
Birgit
:
: schau doch mal unter www.naturwarenhaus.de nach, dann "Hund und Katze" anklicken. Da müßtest Du zumindest über Yarrah Informationen finden. www.pfotenversand.de bietet ebenfalls Hundefutter aus biologisch erzeugten Rohstoffen an.
:
: Viele Grüße
:
: Antje

von Antje(YCH) am 13. Juni 2002 12:38

Hallo Birgit,

: vielen Dank -- ich habe gerade über die Yarrah-Seite einen Laden in
: meinem Stadtviertel entdeckt, der "Bionapf" heißt. Keine 10 Minuten
: entfernt, die Welt ist wirklich klein...

Ja, so ein Massel, die Welt scheint wirklich klein zu sein. Jetzt muß es dem kleinen Carnivoren nur noch schmecken...

Viele Grüße

Antje

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.301.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren