Besuch eines DSH-Vereines lang :: Hundegeschichten

Besuch eines DSH-Vereines lang

von Jörgen(YCH) am 16. Juni 2000 11:02

Hallo Bettina.

:Ich kann sie überall mitnehmen. Manchmal wird sie im Restaurant erst :bemerkt wenn wir aufstehen und rausgehen - das ist Hundeerziehung.
Kann nur 100% zustimmen.

Meine Freundin ist vor ein paar Tagen, mit unserem Hund Zug gefahren, in der Ruheabteilung. Da sass auch ein anderer Hundbesitzer mit zwei 'gut ausgebildeten Schäferhunde'. Unser Hund hat sich schnell unter dem Sitz gelegt und neugierig die anderen zwei Hunde in der Abteilung angeschaut, ohne ein Laut von sich zu geben. Dann ist es losgegangen, die beiden Schäfer Hunde haben angefangen die Haare zu stellen, zu bellen und allgemein aggresiv aufzutreten. Was tut der Hundebesitzer: Er bittet auf unhöflicher Weise meine Freundin, sich doch irgendwo anders hinzusetzen. Unser Hund schaut die anderen nur blöd an und bleibt schön unter dem Sitz liegen, meine Freundin bleibt auch schön auf ihrem Platz sitzen. Sie hat ja auch keinen Grund zu gehen. Die beiden Hunde, die doch einander gut kennen sollten, fangen jetzt an einander anzugreifen (peinlich, peinlich), unser bleibt schön liegen und beobachtet das ganze mit einem kleinen Grunseln. Der Mann ist jetzt auch laut geworden (Ruheabteilung, nicht vergessen), meine Freundin soll doch gefälligst den Wagen verlassen. "Ich gehe sicher nicht!!" ist ihre klare Antwort, wofür sie von allen Leuten in der ganzen Abteilung lauter Zustimmungen kriegt. Über all im Wagen hört man stimmen "Ist der weisse da eine braver", "Der Typ soll doch seine Drecksköder nehmen und verschwinden" u.s.w.
Mit anderen Worten, ein gut erzogener Hund, fällt dadurch auf, dass weder er noch sein Besitzer (als 'böser' Hundebesitzer) auffällt. Übrigens, unser Weisser Schäfer, der ja so nervös und ängstlich sein sollte, verhielt sich in dieser Situation, viel besser als seine 'überlegene' DS Verwandte (wollte das nur gesagt haben).

Gruss,
Jörgen

von Bettina(YCH) am 18. Juni 2000 16:59


Hi Jörgen,

herzlichen Glückwunsch zu Deinem Hund und zu Deiner Art mit Deinem Hund umzugehen. Der beste Hund kann nämlich nicht so gelassen sein wenn der Besitzer sich nicht entsprechend verhält. Ist Dir übrigens auch schon aufgefallen "wie der Herr so ist s Gescherr"? Ich mag auch die lärmenden Leute von solchen Hunden nicht. Unser Züchter hat nicht viel Aufhebens gemacht uns von seinen Erfolgen usw. zu erzählen. Er hat mich und meine Familie nur taxiert und eingeschätzt und wollte uns dann diese Hündin geben - es war ein Volltreffer (nomalfarbige DSH). Erst jetzt, nach 2 1/2 Jahren habe ich von einem guten Freund - der es wissen muß - war SV-Insider - erfahren was für tolle Vorfahren meine Kleine hat. Bundessieger usw - wär mir egal gewesen - aber im Nachhinein beeindruckt es mich das der Züchter nicht damit "angegeben" hat.
Herzliche Grüße
Bettina
P.S. bisher kannte ich keine "normalen" weißen Schäferhunde, bei uns leben nur hypernervöse und aggressive - aber wenn man sich die Halter anschaut weiß man auch warum.

von Antje(YCH) am 20. Juni 2000 07:11

Hallo Silke,

Ihr habt eine wirklich gute Regelung bei Eurer Rasse, ich beneide Dich.


: habe übrigends vor ein paar Jahren mal eine wahnsinns DSH- Ausstellung in Hamburg besucht. Irgendeine Meisterschaft glaube ich. Ich konnte original die beschriebenen Zaungäste mit ihren Quitschies am Ring entlang laufen sehen. War zum Schreien aber irgendwie taten mir die Läufer auch leid. Die meisten waren übergewichtig und kamen bei den Traberqualitäten der Schäferhunde gar nicht richtig hinterher. Verkrampfte, hektische und verschwitzte Gesichter im und um den Ring waren die Regel. Nicht bei den Hunden sondern bei den Menschen - vielleicht eine gerechte Strafe???

Weia, das war bestimmt die Hauptzuchtschau *lach* Jaja, da geht es um sechsstellige Summen in bezug auf Verkäufe und Decksprünge, da strengen sich alle Beteiligten so richtig an... Da hast Du ja den größten Hampelzirkus live erlebt...

Viele Grüße

Antje

von Silke/A.(YCH) am 20. Juni 2000 07:28

: Ihr habt eine wirklich gute Regelung bei Eurer Rasse, ich beneide Dich.
:
Hallo und guten Morgen Antje,

ja, daß ist eine klasse Regelung. Ich habe jetzt auch schon ein paar VDH-Ausstellungen besucht und festgestellt, daß dort die Richter scheinbar eine Vorliebe für eine bestimmte Farbe bei den Aussies haben. Kann mich irren aber diese ist bisher (so in den einzelnen Klassen vorhanden) immer erstplatziert gewesen, da fängt es vielleicht schon an. Muß man mal weiter beobachten. Meine beiden Mädchen habe ich übrigends hier gestern im Fotoalbum vererwigt, Twist und Lisa (falls Du mal schauen magst - stolzsmiling smiley)).
:
: Weia, das war bestimmt die Hauptzuchtschau *lach* Jaja, da geht es um sechsstellige Summen in bezug auf Verkäufe und Decksprünge, da strengen sich alle Beteiligten so richtig an... Da hast Du ja den größten Hampelzirkus live erlebt...
:
Ja, ich glaube das war ein richtiger Megaevent. Im bzw. am Volksparkstadium, ich weiß nicht wieviele Hunde. Ich muß aber dazu sagen, daß ich dort auch in meinen Augen sehr viele gesund wirkende SH gesehen habe, also grader Rücken, normaler Gang. Ich weiß leider nicht, wie diese dann platziert wurden.

Viele Grüße
Silke

von Pat(YCH) am 20. Juni 2000 07:38

:
: Weia, das war bestimmt die Hauptzuchtschau *lach* Jaja, da geht es um sechsstellige Summen in bezug auf Verkäufe und Decksprünge, da strengen sich alle Beteiligten so richtig an... Da hast Du ja den größten Hampelzirkus live erlebt...
:

hei antje

so zum lachen find ich das gar nicht.
hab mir eine mal live angesehen,verfolge das ganze per tv,wenn sie was bringen,und ich kann bloß noch den kopf schütteln.
sicher,verstehn tu ich das gut,wenn ich mir so die summen anschau,die
zb gerade die asiaten zahlen,also,da würd ich auch mit der fußballtröte
um den ring rennen.
einziger unterschied: ich könnt rennen im gegensatz zu so manchem
championherrchen.

ich glaub,ich würd bei den beträgen so einiges machen,was ich hier nicht öffentlich sag.aber so ehrlich bin ich.
500.00 sind 500.000,so einfach ist das.

leid tun mir die schnaufenden herrlis und fraulis nicht.
ist,wie wenn du einen maserati dein eigen nennst,aber nicht rein oder nicht raus kommst-ist dann halt das falsche auto.
wie praktisch,daß man den hund auch aus entfernung drillen kann.

noch kurz was zum thema zwangsapport:
hier geb ich dir in vielem recht. sogen.führerweiche hunde sollten nicht
das ziel sein,ist jedoch eine definitionssache,weswegen ihr auch nicht einig wurdet.die bezeichnung gebr.hund und umweltverträglich,also ein
hund,der an die sich veränderten umweltbedingungen angepasst wird,
trifft es da schon besser.
ein rein führerweicher hund,in der form,wie es emotionsgeladen von vielen propagiert wird,ist für mich ein ebensolcher risikohund wie
ein aus wlechem grund auch aggressiver hund.

gruß
pat


von Antje(YCH) am 20. Juni 2000 07:39

Hallo Silke,

: Ja, ich glaube das war ein richtiger Megaevent. Im bzw. am Volksparkstadium, ich weiß nicht wieviele Hunde. Ich muß aber dazu sagen, daß ich dort auch in meinen Augen sehr viele gesund wirkende SH gesehen habe, also grader Rücken, normaler Gang.

Waren das vielleicht Hunde von Zuschauern.... *ganzbreitgrins*

Ganz so schlimm ist es beim DSH ja auch wirklich nicht; die Hunde werden "gestellt", da hat fast jeder Hund, auch der Mali, eine abfallende Rückenlinie. Wenn die dann laufen oder normal stehen sehen viele wieder aus wie eine Pappschachtel (bei meinen ist das z.B. so und ich bin immer ganz glücklich, wenn ich auf einer Schau oder Körung jemanden habe, der mir meinen Hund richtig stellt und er dann außnahmsweise mal für einen Moment nicht wie eine Pappschachtel aussieht). Für mich ist es nur schlimm anzusehen, wenn Hunde mit extrem abfallender Rückenlinie laufen; die sehen aus, als hätten sie in die Hose gepinkelt, und die Rute bekommen die auch in Erregung nicht mehr über die Waagerechte. Für mich verliert ein Hund dadurch an Ausstrahlung und Typ.

Viele Grüße

Antje

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Nutro Welpenfutter

    : Meiner Meinung nach machen viele einen Denkfehler. Stimmt : Nutro ist sehr energiereich und ...

  • Nimmt Schutzdienst die Beißhemmung?

    Hallo Peter, : Tja soweit hätte es nicht kommen dürfen, du hättest deinen Hund abrufen ...

  • Zu strenge Erziehung?

    Tschau Myriam Ein Jack Russel ist sicherlich kein einfacher Hund und wenn man da nicht frühzeitig ...

  • Getreideallergie

    Hallo Astrid, mail mich mal an, dann kann ich Dir Infos geben -- wenn möglich schnellstmöglich, da ich ...

  • Calcium Überversorgung

    Hi Irina, wenns was recht Interessantes dazu gibt, dann bin ich auch dran ...

  • Allg.Club Hundeliebhaber?ACHL

    : Hallo Patrizia, : ich denke, Du meinst den 'Deutschen Hundeliebhaber-, Zucht- und Sportverband', der ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.316.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 325, Beiträge: 2.019.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren