Aus der heutigen Tageszeitung: :: Plaudereien um Hunde

Aus der heutigen Tageszeitung:

von ein Gast(YCH) am 18. September 2003 09:33

keinen Standardhund gibt."
:
: Damit wird nicht nur (viel) Geld ausgegeben, sondern Geld für Futter, das mitunter kaum den Ansprüchen der Hunde "in ihrer Verschiedenheit" gerecht werden kann.

Tja Herbert,das ist absolut richtig.Will ich dem entgehen und finde DAS Futter für MEINEN Hund,und ist es vielleicht ein ausl. Futter,ev sogar ein Premium,weils eben auf diesen Hund passt,bin ich damit noch lange nicht am Elend dieser Welt schuld.Ich werde auch kein Futter geben,welches vielleicht unpass. für Hund,aber weniger dritteWeltschädigend ist,weil Kinder wichtiger sind als Hunde.Denn ich glaube nicht,daß dadurch auch nur ein Kind weniger stirbt.Dann sollte ich wirklcih Hernn Böhm etc unterstützen und meinen Hund weiterfüttern wie gehabt.Es ist schön,wenn man Probleme produziert,die SO nicht gegeben sind.Man hat ja noch nicht genug,wie es scheint.Manchen geht es einfach noch zu gut.
Gruss ein Gast

von ein Gast(YCH) am 18. September 2003 09:37

:
: Hallo lieber Gast,
: dann nehme ich "menschenverachtend" zurück und nehme an, dass du dich im Sinne deiner Aussage selber einsetzt, dass es besser wird, was du anprangerst.
:
: Was ist das wo du dich engagierst ?
:
Netter Versuch,Anna:-)aber so nicht.Was u wofür ich mich einsetze,mache ich für mich.Nicht damit andere sehen,wie gut ich bin.Und nicht,damit Anna hier entscheiden darf,ob mein Einsatz in Ihren Augen ausreicht oder nicht.Was ich mache,mache ich ,weil ich daran glaube.Nun kannst Du sagen,der blöde Gast setzt sich für gar nichts ein-sonst würde er es hier doch sagen.Das aber wäre wirklich weltfremd.Und sehr unerwachsen dazu.
freundlichen Gruss der Gast

von ein Gast(YCH) am 18. September 2003 09:44

Das benötigte Geld hängt ganz woanders fest.
:
: Hallo
hier gästelt es ja enorm:-)
der überwiegende Teil hängt ganz woanders.Sehe ich auch so.Man muss es eben erst mal erkennen.Die Zusammenhänge in dieser schönen globalisierten Welt sind eben nicht einfach.Die Milliardenumsätze im Heimtiermarkt sind unbestritten.Diese aber durch Kaufverhalten zu ändern und somit zu garantieren,daß weniger Kinder sterben,ist naiv.
Gruss ein Gast

von Anna(YCH) am 18. September 2003 09:47


Hallo lieber Gast,

also doch "menschenverachtend" oder "viel Wind und nichts dahinter" ?

LG
Anna

von Herbert(YCH) am 18. September 2003 09:53


Tja - lieber G a s t ,

ich glaube ich halte es weiter mit der Aussage von Frau Dr. Biber in ihrem Buch:

"Fefu macht auf Dauer krank" !

E g a l welches !

Viele Grüße
Herbert

von ein Gast(YCH) am 18. September 2003 09:59

:
: Hallo lieber Gast,
:
: also doch "menschenverachtend" oder "viel Wind und nichts dahinter" ?
:
Anna diese Antwort war zu erwarten.Nun denn,so mache ich eben in Deinen Augen gar nichts.Damit kann ich gut leben.die Wertigkeit meiner Handlungen hängt nicht davon ab,ob ich mich in einem Forum oute.Hätte ich nun geschrieben,ich tue dies und das und jenes,hättest du gesagt,oh toll?Ein Blödsinn,Anna.Das hätte auch Schöngerede sein können.Geschrieben von einem User der sich der Gast nennt.Nur damit Anna ihre Antwort hat.Sorry,aber für mich fehlt dir noch ein Wenig zum Erwachsensein.Unabhängig von Deinem Alter.
einen weiterhin freundl Gruss
ein Gast

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.316.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 426, Beiträge: 3.363.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren