Parvovirose :: Gesundheit & Hund

Parvovirose

von Andrea(YCH) am 21. März 2001 13:44


Hallo,
wer kennt die Symptome von Parvo, ist das heilbar und kann ein Hund das trotz Impfung bekommen?

von Gaby(YCH) am 21. März 2001 13:55

Hallo Andrea,

Symptome sind hohes Fieber, extreme Durchfälle.

Ein Hund kann trotz Impfung erkranken, teilweise wird gemunkelt, das die Impfung diese Krankheit auslösen kann.

Parvo ist heilbar, sofern man schnell reagiert, aber nicht in allen Fällen. Ganz junge Welpen haben schlechte Überlebenschancen, weil sie sehr schnell austrocknen und das Herz auch betroffen ist.

Erwachsene oder ältere Welpen haben bessere Chancen. Meist muß der Hund sofort an dem tropf, um den extremen Flüssigkeitsverlust auszugleichen.

Hast Du den Verdacht, das Dein Hund Parvo hat? Die Symptome treten recht schnell und sehr heftig auf, deshalb würdest Du das eigentlich sofort merken.

Grüße, Gaby

von Jana L + P(YCH) am 21. März 2001 14:07

Hallo,

Symptome wie von Gaby beschrieben. Falls Blut im Kot ist (Durchfall), gehe ganz schnell zum Arzt. Kann aber auch etwas harmloseres sein. Ich habe vor 10 Jahren einen Welpen an Parvo verloren.

Gruß - Jana, Liza & Plastic

von Andrea(YCH) am 21. März 2001 14:13

Hallo Gaby,
ich hatte schon ein Stück weiter unten über meine 3 Monate alte Hündin geschrieben die starken Durchfall hatte und dann ständiges Erbrechen dazu kam.
Ich war Sa, So und Mo beim TA.
Mo ging es ihr schon wesentlich besser, sie war fit, kein Erbrechen usw.
Ich wat heilfroh und dachte es wäre überstanden.
Dienstag abend fängt sie wieder an sich zu erbrechen, dann noch nacht und morgens.
Heute morgen gleich zum TA und wieder spritzen lassen.
Sie sind ziemlich ratlos.
Komischerweise hat sie überehaupt kein Fieber.
Sie wurde geröngt und sie hat einen kleinen Stein im Magen, von dem dürfte es aber nicht kommen.
Auf dem Bild sieht man das der ganze Darm entzündet ist.
Der TA meinte dann ob man vieleicht mal auf Parvo untersuchen sollte,
aber so wie Du es beschreibst kann es das ja nicht sein.

Ich hoffe nur das es bald besser ist, die arme tut mir so leid.

Viele Grüße,
Andrea

von Gaby(YCH) am 21. März 2001 14:54

Hallo Andrea,


: Der TA meinte dann ob man vieleicht mal auf Parvo untersuchen sollte,
: aber so wie Du es beschreibst kann es das ja nicht sein.

Oh, damit wäre ich vorsichtig. Wenn der TA Parvo für möglich hält, würde ich das schon untersuchen lassen.
Ich habe nur die klassischen Symptome beschrieben, aber es kann durchaus sein, das es sich bei einer klassischen Impfreaktion um eine abgeschwächte Version handelt.

Grüße, Gaby

von falc(YCH) am 21. März 2001 14:55

:
: Hallo,
: wer kennt die Symptome von Parvo,
Durchfall mit blutauflagerungen.
Ständiger drang zu saufen.
Danach keine nahrungsaufnahme mehr.

Der hund sieht innerhalb von 6-12 stunden aus wie ein gerippe,
da der flüssigkeitsverlust unglaublich hoch ist.
Ruhepuls ist sehr hoch teilweise bis zu 180 schlägen.
Der hund verfällt immer mehr und mehr, bis er stirb.

Eigentlich wird man, auch wenn man es noch nie gesehen hat erkennen, wenn der hund parvo hat.

ist das heilbar und kann ein Hund das trotz Impfung bekommen?
Sicherlich kannst du den hund über die kritische phase bringen.
Zu der normalen impfungen, wie meist empfohlen, sollte man in einem parvogebiet -parvoverseuchten zwinger etc.- nochmals mit 6 monaten nachimpfen, da da der hund ein impflücke im 6,7,8,9 monat aufweist.
gruss
falc


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Allerlei nebenbei

    Hi Melanie Ich schätze, dasselbe. Für Menschen heisst es BioStrath, für Tiere AnimaStrath. Hefe, ...

  • Epianfall ?

    Hallo Tina, ich würde zusätzlich noch ein großes Blutbild und ein EEG machen lassen. Daß eine ...

  • Wie wird mein Welpe Stubenrein

    Wir Haben seid kurzem einen Malamute Welpen in unserer Familie. Wer hat uns Tips, wie Wir unseren ...

  • Schweizer Sennenhunde

    Hallo, wir wohnen zwischen Mainz und Kaiserslautern. Leider etwas zu weit weg von euch. Auch bei uns ...

  • Husky

    :Der viel zitierte Ausspruch von George Attlas: "....ein Hund macht niemals Fehler. Er ist nur ein ...

  • Muskelkater

    hallo, Christiane! ich hab in einer Hundezeitschrift oder Hundebuch mal gelesen, daß es bei Hunden ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.308.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren