Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs :: Gesundheit & Hund

Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs

von Sabine Apoloner(YCH) am 15. Januar 1999 23:36

Mein 2 Jahre alter Akita Inu Rüde hat seit ca. eineinhalb Jahren ganz schlimme Hautprobleme. Angefangen hat alles eigentlich schon als Welpe,als er ständig Durchfall hatte(damals habe ich noch selbst für ihn gekocht).Mit ca.1 Jahr bekam er dann ein Ekzem an der Wange,das wir dann dank einem tollen Homöopaten mit"Natrium muraticum" in den Griff bekamen(Da habe ich schon Eukanuba Lamb+Rice gefütter). Dann im Frühling .19.1998 begann der Hautausschlag an Bauch, Brust und in den Ell-und Kniebeugen.Auch trotz weiterer homöopat. Behandlungen bekamen wir seine Hautausschläge(inzwischen eine Dermatitis) und den extremen Juckreiz nicht in den Griff.Erst ein Bluttest brachte die Erkenntnis,das seine Niere total belastet war-wahrscheinlich die Folge einer Nahrungsmittelallergie.Das hiess nun streng Diät halten,kein Leckerli und sei es auch noch so klein war erlaubt.Nach ca.4 Monaten gab es eine deutliche Besserung-der Juckreiz war verschwunden,auch der dauernde Durchfall hatte aufgehört. Ein weiterer Bluttest zeigte das alle Werte wieder in Ordnung waren-also bin ich jetzt von der Nierendiät(zuerst"Low Protein+Low Phosphor" von Pedigree Pal dann eine Nierendiät von Happy Dog) auf ein Leichtfutter von Happy Dog umgestiegen.Momentan ist die Dermatitis wieder etwas stärker,aber sonst geht es ihm wirklich gut.Es hat sich im Laufe der Zeit herausgestellt,das er eine Eiweissallergie hat-das heisst das Futter darf nur wenig Rohprotein enthalten und man darf extra kein Eiweiss füttern(Fleisch,Eier,Milchprodukte,.....)Ich hoffe wenn wir das alles einhalten,wird es ihm in Zukunft besser gehen.
Wenn irgendjemand ähnliche Erfahrungen mit seinem Hundsi hat bitte,bitte antwortet.Denn langsam aber sicher bin ich am Ende meiner Weisheit aber auch finanziell wird es eng.

von Bine(YCH) am 16. Januar 1999 00:06

Hallo Sabine,

ist dein Hund schon auf Demodex-Milben untersucht worden?
Bei dem Hund einer Freundin ging es genauso los wie bei deinem, erst nur eine
Haarlose Stelle an der Pfote, TA hat nichts gefunden, ging dann auch von alleine weg.
Zwei Monate spaeter das selbe an der Backe dazu dann aber auch noch entzuendet.
Durchfall hatte er schon immer mal mehr mal weniger.
Der Befund jetzt endlich Demodex-Milben.
Falls dein Hund noch nicht darauf untersucht worden ist, lasse es auf jedenfall machen,
denn wenn sie am Anfang nicht richtig behandelt wird, kann es sich zu einem Dauerbefall ausweiten.
Im Moment suche ich selber noch mehr Informationen dazu aber ich weis, dass es was mit dem Imunsysthem
zu tun hat.

Liebe Gruesse
Bine und Xanni G/H 16 Monate

von Sabina(YCH) am 16. Januar 1999 10:45

Hallo Sabine,
endlich mal ein weiterer Akitabesitzer hier!! Leider mit einem unangenehmen Problem. Ich habe eine Akitahündin, gut 3 Jahre alt und zum Glück ohne Hautprobleme. Ich habe aber schon von anderern Akitahaltern ähnliches gehört. Du weißt wahrscheinlich, daß es beim Akita auch eine allgemein sehr seltene Krankheit namens Sebadenitis gibt, die auch viele Hautprobleme mit sich bringt. Das, was Du geschildert hast, hört sich allerdings eher nicht danach an. Trotzdem, ist Dei Hund mal darauf untersucht worden?
Bist Du im Akita-Club, da kannst Du sonst auch gute Ratschläge bekommen. Ist auch im Netz (www.akita.de). Hast Du Deinen Hund eigentlich weiter homöopathisch behandeln lassen? Ich habe mit meiner da recht gute Erfahrungen gemacht. Noch ein Tip: Es gibt im Netz eine amerikanische Mailingliste zum Thema "Natural Health" beim Akita. Sicher gibt's auch dort Ratschläge für Dich. Bei Interesse gebe ich Dir gerne die Adresse.
Gruß, Sabina

von Uwe Schwentner(YCH) am 16. Januar 1999 23:32

Ein Hund von einem bekannten Hundebesiter (Rüde) hat zuviele weibliche Hormone entwickelt. Das hat zur Folge, daß er von den anderen Rüden wie eine läufige Hündin behandelt wird. Lt. Tierarzt und einer Tierklinik ist dieses selten vorkommende Phänomen noch nicht erforscht. Leider helfen auch keine Tabletten, die normalerweise bei Hündinnen anschlagen.
Welcher Hundebesitzer oder Arzt hatte schon mit diesem Phänomen zu tun.
Es würde mich sehr freuen, wenn sich jemand findet.

Mein Mail: UGS.Schwentner@ilo.de

von Post-Apotheke(YCH) am 17. Januar 1999 11:30

: Hallo.
:
: Canosan ist zu beziehen bei:
:
: Boehringer Ingelheim
: Vetmedica GmbH
: 55216 Ingelheim
:
: Unsere ED/HD geschädigte Mixhündin läuft seit über einem Jahr
: mit Canosan und Dona200S absolut beschwerdefrei.
:
: Zur Zeit probiere ich die Tabl. vom Heimtiercenter " Perna Green "
: mit 50% Muschelextrakt. 240 Tabl. kosten knapp 40 DM ( 1 Tabl. auf
: 10 Kilo Hund ).
:
: Leider ist das Canosan sehr teuer...monatl. Mehrbelastung ca. 70 DM !
:
: Aber was bleibt einem denn übrig ? Hauptsache der Hund läuft wieder.
:
:
: Wer kennt noch andere "Mittel" ?
:
: Wie kann man eigentlich die %-Angaben sehen ?
: Canosan hat ca. 4%im Konzentrat, die Perna Green Tabl. 50 % !?!?!?!
:
: Ist alles ziemlich verwirrend
:
: Haben selbst Hunde und Pferde. Füttern UK Perna 10% bzw. 20%
Zu beziehen bei UK-Naturprodukte, Tel. 02181 - 4 87 17
Fax. 02181 - 4 80 17
Haben bisher noch kein preiswerteres Produkt gefunden.
500gr UK Perna 10% ( 50gr Neuseeländischer Grünlippmuschelextrakt,
Kräuter, Gelatine, Kieselerde, Weizenkeime )
Dosierung: z.B. Hund über 30kg: 2Teelöffel/Tag =
1 Dose reicht für 50 Tage DM 65.00

UK Perna 20% für Pferde: 60gr/Tag für ein Reitpferd
2500gr DM 300.00

von Sabine(YCH) am 17. Januar 1999 19:44

Hi Sabina
Als absoluter Internetneuling habe ich mir so schnell gar keine Antwort erhofft und schon gar nicht gleich von einem Akita Besitzer.Ich habe schon von dieser seltenen Krankheit(Sebadenitis),glaube aber nicht dass mein Arima daran leidet.Aber ich glaube falls die Dermatitis noch länger bleibt,werde ich ihn darauf testen lassen.Weisst du vielleicht wo dass in Österreich möglich ist?
Für die Adresse von "Natural Health" wäre ich sehr dankbar.
Wir sind auch noch immer in homöopat. Behandlung:Für die Dermatitis habe ich eine ganz tolle Lotion-Veteusan.Die ist juckreizstillend und entzündungshemmend ohne Zusätze von Antibiotika etc.
Ich hoffe ich höre von dir Sabine

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Ängstlicher Hund

    Hallo Tanja, ich versthe Deine Bedenken sehr gut und kann Deine Gadankengänge auch nach voll ...

  • Clickertraining für stumme Menschen

    Danke für den Tip! Aber ...., mit einer Pfeife bringt man niemals immer für bestimmte Varianten ...

  • Umweltreize für Welpen

    DAs ist fein, wir sind auch aus der Nähe von Neuss!! Ich hab dir eine genaue Mail geschrieben! Liebe ...

  • Futter macht krank

    Hallo Michael, : Lies das Buch doch einfach... *lach* Also mal ganz ehrlich: Wieviel Provision ...

  • Eucanba/RoyalCanin

    Kann ich mir zwar gut vorstellen, da ich aber Vegetarier bin und bei Gänseschmalz arg an gestopfte ...

  • Panikmache um Fütterung

    : Ja, wenn solche Untertöne wie bei Dir dabei sind, dann hab ich den Verdacht. : Kann aber auch die ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.315.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren