Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs :: Gesundheit & Hund

Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs

von Franziska(YCH) am 16. März 1999 12:45

Hallo Conny,

ich bin echt Flohgeschädigt, meiner hatte bisher dreimal Flöhe und das zweite mal war es, ehe ich den ersten Floh entdeckt habe schon sehr zu spät...er war total verfloht. Ich würde erstmal nen Hundeflohkamm kaufen, und die Populationsgröße kontrollieren. Findest du nur vereinzelt Flöhe, kann baden oder mittelchen aus der auch ausreichen. Sind die flöhe schon in massen da, nutzt das gar nix mehr. Ich gehe jetzt jedenfalls bei jedem Floh, den ich finde sofort zum TA und hol mir flohmittelchen. Meiner gibt mir meist (ich weiß nicht, wie es heißt) zwei solche kleinen ampullen, von der man eine zwischen die schultern auf die haut aufträgt, die andere auf den Hintern. das geht dann ins blut, die Flöhe sterben, wenn sie stechen. Wirkung hält 4 wochen an. Ich werde allerdings dieses Jahr auch mal "Das Programm" ausprobieren, wenn es nicht zu teuer ist. An deiner Stelle würde ich halt irgendein mittelchen vom TA holen, denn die Viecher vermehren sich rasend in der warmen wohnung.

Bis dann

Franziska

PS: Flöhe sind Zwischenwirte für Bandwürmer, also Übertragungsgefahr!

von Bettina(YCH) am 16. März 1999 13:07

Hallo Conny,
Billy hatte auch einmal eine ganze Menge Flöhe (obwohl er auch sehr gepflegt ist). Kommt durch vielen Hundekontakt. Meine Tierärztin hat mir auch Program gegeben, was ich Billy in den Frühjahr-Sommer-Monaten gebe. Es ist wirklich vollkommen ungefährlich und hilft sehr gut(wegen Billys Pankreasinsuffizienz kommt Chemie sowieso nicht in Frage). Ansonsten rücke ich der Invasion erstmal mit Hundeshampoo und Baden auf den Leib, außerdem wasche ich alles, worauf Billy liegt. Es wirkt innerhalb von 24 Stunden, die Flöhe können keine lebensfähigen Eier mehr absetzen und die Nachkommenschaft wird dadurch verhindert. Im übrigen bekommen Hunde Flöhe nicht nur von Hunden. Es reicht schon, wenn ein Igel den gleich Weg läuft, wie ein Hund. Igel tragen viele Flöhe spazieren.
Liebe Grüße, Bettina und Billy

von Regula(YCH) am 16. März 1999 15:30

Hallo Karin,

Ich wende das Exspot auch bei meinen beiden Hunden an. Die Wirkung ist super. Das Mittel ist jedoch so stark, dass sie eins bis zwei Tage lang unter Hautexkzem leiden. Da wir aber täglich stundenlang in Wälder und auf Feldern unterwegs sind, ist die Anwendung eines Medikaments unumgänglich.

Gruss

Regula

von Norbert Willkomm(YCH) am 16. März 1999 22:15


Sehr geehrte Damen und Herren,

mein Hund(Golden Retriever), 5 Jahre, hatte vor 6 Wochen einen schweren Autounfall, der neben anderen Verletzungen, die inzwischen behoben sind, dazu führte, dass seine rechte Vorderpfote vom Ellbogengelenk abwärts nicht mehr reagiert(auch keine Haut-bzw. Schmerzreaktion!). Was kann ich tun, um seine Pfote wieder zu aktivieren?
Der Arzt in der Tierklinik steht auf dem Standpunkt, dass man nur abwarten kann, und hat ein Vitamin- B-Präparat verordnet.
Welche therapeutischen Maßnahmen könnten weiterhelfen? Wo finde ich im Raum Köln - Düsseldorf - Mönchengladbach - Aaachen einen Spezialisten für Neurologie, der weiterhelfen könnte??

Mit freundlichen Grüßen

N. Willkomm
Am Siefweg 34
41517 Grevenbroich
Tel. 02181 - 5652

von Wolf Peter(YCH) am 17. März 1999 06:33

Hallo Herr Willkomm !

Man könnte etwas noch homöopathisch versuchen !
Falls sie Interesse haben, melden Sie sich.

Wolf Peter

von Peter(YCH) am 17. März 1999 09:55

Ich habe vor einiger Zeit einen absolut biologischen Badezusatz gegen
Flöhe gefunden (zum selbermachen). Wie's der Teufel will, hat aber keiner
meiner Hunde zur Zeit Flöhe, so daß es ich das angebliche Wundermittel
nicht erproben kann. Das Rezept steht beim Dalmaweb (URL siehe unten).

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.316.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren