Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs :: Gesundheit & Hund

Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs

von Robert Grüner(YCH) am 04. Juni 1998 16:13

Guten Tag,

das hängt davon wie weit vorgeschritten der Zahnsteinbefall ist.

1) Prophylaxe betreiben:
- 1x im Monat Zähneputzen mit spezieller Hundezahncreme und kleiner Zahnbürste, wenn nötig auch öfter
- Füttern von Büffelhautknochen und derartigem Kauspielzeug (z.B. der Rask-Knochen von Effem) bremst die Neubildung

2) Zahnbelag frühzeitig entfernen / entfernen lassen. Man kann dann den Schaber benutzen und erspart dem Hund die Narkose. Allerdings sollte man mit dem Hund vorher das "Maulöffnen" üben. Sonst wird man vom Tierarzt mit der roten Karte bedacht.

Gruß Robert Grüner

von Tina(YCH) am 04. Juni 1998 16:37

Hallo,
Ich habe die nachfolgende Tabelle in einer Hundezeitung entdeckt und werde sie kommentarlos (und hoffentlich ohne große Diskussionen hervorzurufen)abschreiben, denn ich glaube, daß sie einen groben Überblick über vorhandene Mittel darstellt und dem ein oder anderen vielleicht hilfreich ist.
Gruß Tina

Originaltext aus "Ein Herz für Tiere" Nr.6/Juni .19.1998
Floh- und Zeckenmittel vom Tierarzt
Hier eine Auswahl der gebräuchlichsten Präparate, die beim Tierarzt erhältlich sind, ohne Anspruch auf Vollständigkeit.
Welches Präparat im Einzelfall für Ihr Tier geeignet ist, kann natürlich nur der behandelnde Tierarzt entscheiden.
Die meisten Präparate sind verschreibungspflichtig.
FRONTLINE (Merial) - Pumpspray - Kontakt-Gift, gut wirksam gegen Flöhe und Zecken, langanhaltende Wirkung (bis 5 Wochen)

ADVANTAGE (Bayer) - Ampullen zum Auftropfen - Kontakt-Gift, nur gegen Flöhe gut wirksam, langanhaltende Wirkung (bis 5 Wochen)

TIGUVON (Bayer) - Ampullen zum Auftropfen - Fraß-Gift (wirkt über die Blutmahlzeit), nur gegen Flöhe wirksam, Wirkung kann nach 2-3 Wochen nachlassen

EXSPOT (Essex) - Ampullen zum Auftropfen - Kontakt-Gift, gut wirksam gegen Flöhe und Zecken, langanhaltende Wirkung, nicht für Katzen geeignet!

PROGRAM (Novartis) - Tabletten (Hund) o. Suspension (Katze) - Entwicklungshemmer, der die Fortpflanzung der Flöhe wirksam unterbindet, gut zur Vorsorge, bei starkem Befall oder Floh-Allergie weniger geeignet

KILTIX (Bayer) - Halsband - Kontakt-Gift, gut wirksam gegen Zecken, z.T. auch gegen Flöhe, Gefahr durch Fressen oder Hängenbleiben, Wirkstoff gelangt beim Streicheln auch an die Hände

BOLFO (Bayer) - Puder - Kontakt-Gift, mäßig wirksam, da die Flöhe teilweise bereits unempfindlich sind


von PJ(YCH) am 01. Januar 1970 00:00


Hallo zusammen!!

Da es momentan - zumindest bei uns- ziemlich heiss ist, habe ich mir schon mal ueberlegt, ob es nicht sinnvoll waere, meinen Hund nach dem Spaziergang mit dem Wasser aus dem Gartenschlauch abzuspritzen. Allerdings habe ich so meine Zweifel, ob dies besonders klug waere, denn kann nicht auch der Hund durch das kalte Wasser erschrecken oder sich sonstwie was holen??
Oder kann man es riskieren?

Tschuess

PJ

von Julia Behre(YCH) am 05. Juni 1998 20:36

Hallo Leute ,
die Adresse hier wurde mir von Robert Gruener genannt und hoffe das ich
hier Hilfe finden werde.
Ich habe eine 1 jährige Golden Hündin namens Cara und sie konnte von
heute auf morgen nichts mehr bei sich behalten und Ihr Stuhlgang war wie
Wasser. Alle Untersuchungen ergaben nichts, da sie nichts bei sich
behalten konnte, wurde Sie an den Tropf gelegt. Als sich keine Besserung
einstellte, gab die Tierärztin auf. Jetzt ist Sie inzwischen in der
Tierklinik Berlin- Düppel und wurde auf den Verdacht der Darmdrehung
operiert, während der Operation ergab sich das es eine Darmlähmung war
bzw.immer noch ist.
Auch hier reagiert sie nicht auf die Medikamente und der Prof.
weiß weder ein noch aus, er gibt Ihr nur immerwieder höhere Dosen.
Bis nächst Woche gibt er Ihr noch Zeit, aber dann muß ich die
Entscheidung treffen, und ich möchte Sie nicht verlieren,
da Sie trotz der Darmlähmung noch Quitschfedel ist.
Weiß vielleicht irgenjemand Abhilfe oder kennt vielleicht jemand Ursachen
für eine Darmlähmung oder vieleicht eine Behandlungsweg, Tropf
und Medikament können doch nicht alles gewesen sein.

Eure Julia

von Tina(YCH) am 05. Juni 1998 20:19

:Hallo PJ,
:Wenn du deinen Hund nach einem Spaziergang abkühlen möchtest, dann stelle ihm doch einfach einen großen Bottich (z.B. Speisbütt oder großen Blumenkübel hin, den du morgens schon mit Wasser gefüllt hast und der dann auch schon eine entsprechende Wassertemperatur erreicht hat.
:Wenn du den Hund mit dem Schlauch abkühlst mußt du ganz langsam vorgehen und erst die Läufe kühlen. Dann ganz langsam nach oben vorarbeiten.
:Niemals von oben her den Hund abkühlen, wenn er sich zuvor erhitzt hat.
grinning smileyas kann u.U. sogar zu Herzstörungen führen.
:Gruß Tina (deren Hunde regelmäßig im großen Wasserfaß stehen)

von Dagmar & Lena(YCH) am 08. Juni 1998 08:45

Hallo PJ !

Meine Hündin kiebt Wasser und springt zu meinem leidwesen bei großer Hitze in jeden Bach oder See. Ich habe schon oft Angst gehabt sie kriegt dabei mal einen Herzschlag, aber bisher ist es Gott sei Dank immer gut gegangen.
Wie bei Michaela habe auch ich ein Kinderplanschbecken im Garten stehen. Das fülle ich schon morgens mit Wasser und wenn ich den Hund mit rausnehme ist die Temperatur o.k.
Obwohl meine Lena Wasserverrückt ist, haßt sie das abspritzen mit Schlauch oder Gießkanne ich würde Dir das also nicht empfehlen wenn dein Hund sowieso nicht Wasserbegeistert ist. Wenn Du ihr oder ihm Erleichterung verschaffen willst, dann deck sie doch mit nassen Handtüchern ab.

Einen schönene Sommer wünschen Dagmar & Lena (die nur selten und äußerst ungerne ihr Planschbecken verläßt).

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.314.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren