agressiver Schäferhund :: Welpen - Junghunde

agressiver Schäferhund

von Sallly(YCH) am 30. Juni 1999 14:51

Meine weisse Scäferhündin Amily,ist fremden bzw kleineren Hunden UND
Menschen gegenüber agressiv.Ich würde mich sehr freuen,wenn ein
erfahrener Hundehalter mir Tipps geben könnte !!!!!!!
DANKE


von Antonia(YCH) am 30. Juni 1999 18:29

: Meine weisse Scäferhündin Amily,ist fremden bzw kleineren Hunden UND
: Menschen gegenüber agressiv.Ich würde mich sehr freuen,wenn ein
: erfahrener Hundehalter mir Tipps geben könnte !!!!!!!
: DANKE
:
:
Hallo Sally!
Ich würde Dir empfehlen regelmäßig 2 mal die Woche eine Hundeschule/Hundeplatz (auf Erziehungsmittel achten) zu besuchen. So bekommst Du gute Tips und Dein Hund eine gewisse Lässigkeit, da er mizt anderen Menschen/Hunden zusammen ist und sich gut benehmen muß.

von Anneke(YCH) am 30. Juni 1999 18:55

Hallo Sally,

wenn Du (mir privat, oder im Forum, wie Du möchtest) mailst, wo Du wohnst, kann ich (oder vielleicht jemand hier) Dir Tips geben, wo Du kompetente Hilfe bekommst. Dein Problem ist ohne Beratung und Hilfestellung warscheinlich schwer zu lösen. Wenn Du trotzdem erst ein paar Antworten abwarten möchtest, beschreibe doch das Problem etwas näher, z.B. wie/wann passiert es (z.B. gibt es bestimmte Auslöser), seit wann passiert es, ist Deine Hündin dabei eher ängstlich (Körperhaltung), was hast Du bis jetzt in solchen Situationen getan? u.s.w.

Viele Grüße, Anneke

von Sonja und Nero(YCH) am 30. Juni 1999 19:38

definier mal agressiv

Gruss
Sonja und Nero

von Sonja(YCH) am 01. Juli 1999 07:19

Hallo Sally,
ich habe auch eine Weiße Schäferhündin, die bis heute Probleme hat, wenn sie mit Fremden (Hunden und Menschen) und unbekannten Situationen konfrontiert wird. Ich habe -in der Hundeschule- erfahren, daß das ein Problem ist, das WS häufiger haben und allgemein bei reinen Farbzuchten häufiger vorkommt. Kann es vielleicht sein, daß die Aggression Deiner Hündin auf Ängstlichkeit/Unsicherheit beruht? Dann ist eine gute Hundeschule bestimmt die beste Lösung. Zusätzlich würde ich die Hündin soweit wie möglich an Orte mitnehmen, wo sie mit immer neuen äußerlichen Bedingungen konfrontiert wird. (Z.B. in die Stadt, Biergarten, etc.)Bei unserer Hündin hat dieses Sozialisierungsprogramm sehr geholfen, sie ist zwar noch nicht vollkommen cool, regt sich aber auch nicht mehr auf.
Viele Grüße
Sonja

von Tia(YCH) am 01. Juli 1999 12:49

Hallo Sonja,

toll finde ich, das Du beständig an dem Wesens-Problem Deiner Hündin arbeitest.

Grauenhaft finde ich den Schwachsinn ( in der Hundeschule ), Dir zu erzählen das ein Wesensfehler ( und Instabilität, Unsicherheit und Überängstlichkeit sind schwerste Wesensfehler aber widerrum Applaus dem, der wie Du versucht dagegen anzugehen ) mit der Farbgenetik bzw. Vererbung gekoppelt ist !

Bitte glaube diesen Unsinn nicht !!!!

Wesensfehler bzw., die dafür verantworlichen Erbanlagen vererben sich in der ersten Generation immer dominant, ein Farbgen kann dominant oder rezessiv sein ( bei den Dobis ist braun immer rezessiv ) und HAT NICHTS mit dem Temperament zu tun !

Solche Fehler sind in bestimmten Linien von Elterntieren zu suchen...es gibt so viele Farbrassen, und längst nicht alle haben gehäufte Wesensfehler.

Ich denke das das Problem hauptsächlich in der wüsten Zucht von WS liegt:
Weltweit von keinem offiziellen Zuchtverband anerkannt, haben sie sich Ihre eigene Registratur "gebastelt" oder kriegen ( völlig wertlose ) Papiere von sog. "Dissidentenvereinen"...jeder züchtet so ein bißchen vor sich hin, da bleibt die Zuchtethik und strenge Wesens-und Gesundheitstest auf der Strecke.

Dies nur zur Info, lass Dir nicht so einen Quark ( vielleicht ein guter Ausbilder aber ein Möchtegern-Genetiker... ) erzählen, und weiterhin viel Glück mit Deinem Mädchen !

Gruß,
Tia

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.900, Beiträge: 13.800.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren