Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs :: Gesundheit & Hund

Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs

von Susi(YCH) am 10. Februar 1999 13:27

Was bedeutet eigenlich in einer Ahnentafel des Hundes HD:TC oder HD-?
Kann mir vielleicht darüber eine Auskunft geben?

Vielen Dank

von Karl(YCH) am 10. Februar 1999 16:22

: Was bedeutet eigenlich in einer Ahnentafel des Hundes HD:TC oder HD-?
: Kann mir vielleicht darüber eine Auskunft geben?

Bei der HD handelt es sich um eine unerwünschte Veränderung der Hüfte. Früher meinte man, dies käme nur beim Deutschen Schäferhund vor. Heute ist der echte Deutsche Schäferhund so gut wie HD-frei. Das ist der Zuchtauswahl seit etwa 1964 durch gute Züchter zu verdanken und tierärztlicher Beratung.
Etwa 50 % der gefürchteten HD ist erblich bedingt, 50 % hängen mit der Aufzucht zusammen, so Prof. Brass von der tierärztlichen Hochschule zu Hannover.
Schmerzen und Störungen im Bewegungsablauf als Folge der HD kann man aber günstig beeinflussen durch Futterzusatzstoffe wie Elastin. Elastin kostet verhältnismäßig wenig (in Deutschland 500 Gramm nur 38 DM) und der Hund benötigt pro Tag nur 5 Gramm je 10 Kg. Körpergewicht. Nähere Informationen bitte bei Dr. Frieling oder mir anfordern.

Euer Karl
reussenblut@t-online.de">Preussenblut@t-online.de

von Tina(YCH) am 10. Februar 1999 18:06

Hallo Eva,

Ein paar der Abkürzungen kan ich dir aufschreiben, wenn du genauere Erklärungen möchtest sag Bescheid. Dann muß ich erst mal nachschlagen.:-)

ALT (=GPT) = Test zur Bestimmung der Leberzell-Enzyme durch Alanin-
Aminotransferase
MCHC= mittlere Hämoglobinkonzentration der Erythrozythen (rote
Blutkörperchen)
LEUKO = Leukozyten (weiße Blutkörperchen)
Als Leukozyten faßt man zusammen:
L = Lymphozyten
M = Monozyten
GRAN = Granulozyten

EOS = Eosinophilen
NEUT = Neutropenien
Tschö, Tina

von Martin(YCH) am 10. Februar 1999 17:39

Hallo,

meinem Retriever habe ich vor ca. 5 Monaten jede Woche ein komlpettes Rohes Ei gegeben. Dann fing er sich auf einmal öfters an zu krazen. Vor ca. 6 Wochen habe ich ihm mehrfach Dosenfleisch gegeben. Der juckreiz verstärkte sich extrem. Mein Tierarzt sagte ich soll das Futter umstellen, was ich vor 2 Wochen getan habe. Nur Lamm und Reisfutter, wenig Eiweiß. Der Juckreiz ist überhaupt nicht besser geworden. Allerdings auch nicht schlechter. Kann mir jemand ein paar Tips geben ?

Danke Martin

von Britta(YCH) am 10. Februar 1999 19:49


Meine Mischlingshündin (Terrier/Schäferhund)Socks 3-Jahre alt wurde für den Hundesport Agillity vom Tierarzt untersucht und geröngt. Die Diagnose "hochgradig HD". Wie kann ich Ihr im normalen Alltag helfen?
Darf Sie mit einem Ball spielen? Soll Sie viel schwimmen? Darf Sie mich beim joggen begleiten? u.s.w. ????

von Martina(YCH) am 10. Februar 1999 20:27

Bei meiner Ridgebackhuendin bilden sich schwarze Punkte auf der Haut, die wie Muttermale aussehen, die umliegende Haut verfaerbt sich schwarz
Mittlerweile wurde eine Biopsie durchgefuehrt, danach ein Test auf Morbus Cushing (Nebennierenrindenunterfunktion), war aber negativ ,sowie eine Bestimmung der Schilddruesenhormone, dabei gab es einen Befund der allerdings nicht aussagekraeftig ist
nun soll dieser Test ausfuehrlicher wiederholt werden...wer kennt aehnliche Erkrankungen beim Ridgeback?






Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.314.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren