1. mal Läufig! Einige offene Fragen! :: Gesundheit & Hund

1. mal Läufig! Einige offene Fragen!

von Tina & Emmy-Lou(YCH) am 12. Juni 2002 08:58


Hi Leute!

Hab grad versterkt im Archiv geblättert und mich schon mal auf das Thema läufigkeit vorbereitet. Doch einige Fragen sind noch offen. Ich hoffe das Ihr mir dabei ein bisschen helfen könntet.

Also Sie ist jetzt knapp 6 Monate. Ab welchen Monat kann es frühestens passieren (das sie läufig wird)? ab welchen Monat ist es am häufigsten?

Welche Homeopatischen Mittel helfen ein bisschen. Hab gehört das Sie genauso Bauchschmerzen haben wie wir menschen.

gibt es den auch Mittel gegen die Gerüche oder der Veringung der Gerüche?

Was versteht man jetzt wirklich unter STEHTAGE? Bemerkt man die ganz besonders? Den in diesen Tagen möchte ich gerne Urlaub nehmen! Vorher und Nachher würde sich meine Schwiegermutter um Sie kümmern. Und würde sie natürlich nicht aus den Augen und ohne Leine lassen.

Aber während der ganz heiklen Zeit würde ich gerne bei Ihr sein.

Kennt Ihr ein Buch speziell der läufigkeit das ich Online bestellen könnte.

Ich hoffe ihr könnt mir einige Tips geben.

Danke im voraus!

Liebe Grüsse

Tina und Emmy-Lou (die noch nicht läufig ist)

von ClaudiaII(YCH) am 12. Juni 2002 09:20

Hallo,

Die Läufigkeittritt bei Hündinnen zweimal im Jahr auf. Je nach Klima, Rasse, Jahreszeit der Geburt und Ernährungszustand wird die Hündin etwa 8 bis 10 Monate nach ihrer Geburt zum ersten Mal läufig. Nach etwa 10 Tagen zeigt die Hündin Deckbereitschaft an ( der Eisprung tritt ein ).
:
: Welche Homeopatischen Mittel helfen ein bisschen. Hab gehört das Sie genauso Bauchschmerzen haben wie wir menschen.

??
:
: gibt es den auch Mittel gegen die Gerüche oder der Veringung der Gerüche?

????
:
: Was versteht man jetzt wirklich unter STEHTAGE? Bemerkt man die ganz besonders? Den in diesen Tagen möchte ich gerne Urlaub nehmen! Vorher und Nachher würde sich meine Schwiegermutter um Sie kümmern.

Kümmern????

: Aber während der ganz heiklen Zeit würde ich gerne bei Ihr sein.

Heikle Zeit??
:
: Kennt Ihr ein Buch speziell der läufigkeit das ich Online bestellen könnte.

Was soll denn da buchfüllendes drinnen stehen??

Also vielleicht habe ich den Sinn Deiner Frage ja auch falsch verstanden, aber die Hündin ist läufig und nicht krank!!
Kümmern muß man sich einzig und allein darum, dass sich kein Rüde ungewollt mit ihr vergnügt.
Grüße
Claudia

von tina(YCH) am 12. Juni 2002 09:24

Erstmal danke für deine antwort!


also meine hündin ist so gut wie nie alleine. aber ich meinte ja genau das mit den rüden. vielleicht hab ich mich falsch ausgedrückt. tut mir leid.

lg

tina

von Gabi + Sheila(YCH) am 12. Juni 2002 09:32

Hi,

mach Dich mal nicht verrückt :-)).
Manche Rassen werden schon mit 6 Monaten zum 1. Mal heiß (z.B. manche Schäferhunde).

Täglich etwas Apfelessig ins Futter soll den Läufigkeitsgeruch etwas verringern, so daß die Rüden nicht ganz so doll *g* sind.
Muß man halt ausprobieren, aber beim 1. Mal würde ich erstmal gar nichts weiter machen und einfach sehen wie es ist.

Wenn es denn dann GANZ kritisch wird = Hündin will auch - dann zeigt sie das SEHR deutlich.
STEHT (daher der Name *g*) wie ein Bock und nimmt den Schwanz hoch/ zur Seite. Dann ist wirklich äußerste Vorsicht geboten.
Diese Tage sind meistens ! ab dem 10./12. Tag, aber es gibt auch Hündinnen die stehen bereits am 8.Tag und andere erst am 15. oder so (meine z.B.)
Das ist individuell ganz verschieden und das mußt Du selber beobachten.

Wenn Du in der ganz heissen Phase beim ersten Mal lieber selber aufpassen willst, dann kann ich das verstehen, aber besonders kümmern mußt Du Dich nicht.
Ist ja alles ganz normal (wie bei uns Frauen auch :-)) ).

Geh´s locker an, ist alles halb so schlimm !!

Es gibt ein Buch das heißt "Die Hündin", da wird das alles sehr genau beschrieben - so der ganze biologische Kram.

Liebe Grüße
Gabi + Sheila, die das recht gelassen nehmen

von tina und emmy-lou(YCH) am 12. Juni 2002 09:55

Hi Gabi + Sheila!

Danke für dein liebe Antwort. Hast mir echt geholfen. Jetzt mal ein ganz blöde Frage: (aber die muss sein) kann sie eigneltich auch befruchtet werden wenn sie grad läufig ist aber nicth die stehtage hat?

wo kann ich dieses buch kaufen?

danke nochmal

liebe grüsse

tina und emmy-lou

von Heidi(YCH) am 12. Juni 2002 09:57

Hallo Tina,

eine Hündin, die nicht in der Stehphase ist wird sich von keinem Rüden belegen lassen. Bezüglich des Buches schau einfach mal unter

[www.amazon.de]

nach.

Gruß

Heidi

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Merial / Frontline - Warum keine Infos?

    Hallo, ´Das SPOTON wirkt über das Blut. lt. meinen Informationen ist fipronil ein harz, dass in ...

  • Geschirr oder Halsband?

    ach neee.. Das ist uns wohl allen klar. Gruß Malaika

  • DSH am Aussterben?

    wir treffen auch selten Deutsche Schäferhunde. Einen Freilaufenden hab ich glaub ich noch gar nicht ...

  • Einsatz von Schlüsselbund & Co

    Hallo Susi, ich möchte zu dem Problem "Hund schnüffelt weiter, obwohl er meinen Ruf hört und auch ...

  • gebissen.

    Hallo Jana :Dass es NIE Verletzungen gab, hatte ich eher auf sein kleines Mäulchen geschoben (DSH- ...

  • Kurzhaar-collie

    Hallo Andreas das Plus Arbeit bedeutet das Du ca 30 Min bis eine Stunde für diverse "Arbeit" UO, ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.314.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren