Partner Hund S.18 :: Hunde in den Medien

Partner Hund S.18

von Dany(YCH) am 21. Januar 2001 14:42


Hallo!

Hat eigentlich keiner Partner Hund Seite 18 / 19 gelesen?

Dieser Artikel stinkt ja wohl zum Himmel.

"Ich habe es satt, dieses Leckerligeben und Trallala..."
"Lob und Leckerli, Clicker und Ball sind zwar gut, aber im Ernstfall kann das nicht absichern."

Bis hierhin habe ich mich nur gewundert, aber bitte, jeder soll denken, was er will. ABer die Benutzung eines Elektrogeräts als d a s Mittel darzustellen, ist ja wohl das Letzte.
Im übrigen: Laut Internetseite wird jedes Sitz oder Platz mit Leinen rucken eingeübt, bis "der Hund versteht, was man von ihm will".

Wir sitzen wieder im Mittelalter und eine Zeitschrift druckt so was ab!
Na toll!

Dany

von sabine+spike(YCH) am 21. Januar 2001 16:25

Hallo Dany,

Im übrigen: Laut Internetseite wird jedes Sitz oder Platz mit Leinen rucken eingeübt, bis "der Hund versteht, was man von ihm will".


Kannste mal nen Link zu dieser Internetseite geben?? Ich weiß nämlich überhaupt nicht worum es geht.

mfg
sabine+spike


von Dany(YCH) am 22. Januar 2001 09:33

Habe gerade gesehen, dass die Internetseite der "Hundeschule" wegen Neuaufbaus geschlossen ist.
Aber lies mal Partner Hund, ds reicht schon, um sich aufzuregen.
Dany

von Alex & Aris(YCH) am 24. Januar 2001 12:01

Hallo Dany,

mir ist beim Lesen des Artikels auch die Galle hochgestiegen.

Ich habe das Abonnement der Zeitschrift aber ohnehin schon gekündigt.
Leider muß ich noch ein paar Nummern zur Zwangsbeglückung beziehen.

Daß es noch genug Hundeschulen und / oder Ausbildungsplätze dieses Stils gibt ist mir schon klar. Was mich aufregt ist aber die Tatsache, daß die Zeitschrift hier Werbung für diese aus der kynopädagogischen Mottenkiste stammenden Ausbildungsmethoden macht.

Aber das ist Journalismus.........sad smiley((((((((

"kopfschüttelnde" Grüße Alex & Aris

von Dany(YCH) am 24. Januar 2001 12:25

Dazu noch eine kleine Bemerkung:

Andere Zeitschriften hatten sich geweigert, etwas in dieser Art zu veröffentlichen!!!
Aber einen Dummen gibt es leider immer...
Dany

von Jana L + P(YCH) am 24. Januar 2001 13:32

Hallo Dany,

ich war auch erschrocken, dass dieser Artikel (aus Unkenntnis?) ohne Distanzierung der Zeitschrift veröffentlicht wurde. Klar gibt es Hunde, die mit Leckerli erzogen wurden, die sich in wirklich schwierigen Situationen (aufspringendes Reh) nicht abrufen lassen. Das bedeutet für mich jedoch nur, dass die Trainer (in diesem Fall: die Hundehalter) etwas falsch gemacht haben. Anstatt dies zuzugeben und die eigenen Fehler einzugestehen, ist es natürlich viel einfacher, alles auf die Leckerli und die Positivmotivation zu schieben. Hauptsache, man ist nicht selber Schuld. Diese Leute sollte man eine Woche lang in Isolations-Haft stecken und ihnen nichts weiter zur Beschäftigung geben als Bücher. Ich schlage vor, von Karen Pryor und Jean Donaldson. Wenn sie diese dann gelesen haben, bleiben noch 3 Tage Zeit, darüber nachzudenken. Vielleicht nützt das ja was? Ich habe jedenfalls beschlossen, diese Zeitschrift abzubestellen (nicht nur wegen dieses Artikels).

Liebe Grüße - Jana, Liza & Plastic

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.308.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 234, Beiträge: 1.487.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren