An alle Kleinhundebestizer :: Hundeerziehung + Soziales

An alle Kleinhundebestizer

von Merlino(YCH) am 12. Februar 2001 12:29

hallo, Anke!

kleine Hunde wissen nicht, daß sie klein sind. sie verhalten sich wie jeder andere Hund auch.
aber viele Besitzer finden es putzig oder mutig oder glauben, daß man kleine Hunde nicht erziehen muß, da sie keinen Schaden anrichten können.
hinzu kommt die teilweise berechtigte Angst vor großen Hunden.
ich hab es mehrfach erlebt, daß so richtig große Bernhardiner meine Hunde angriffen haben. und gegen einen Bernhardiner sieht auch ein Briard winzig klein aus. da blieb mir im 1.Moment aber auch das Herz stehen :-)

Gruß
Merlino

von Tina(YCH) am 12. Februar 2001 12:42

Danke auch für deine Antwort,

da hat dein hund ja schon schhlimmes durchgemacht, und das alles nur, weil andere Hundebesitzer nicht dazu in der Lage sind ihren Hund unter Kontrolle zu halten...
Ich sehe, daß sich wohl kaum einer von der Sorte Besitzer+Hund hier zu Wort melden wird, die ich meine, nämlich die, die einfach nur ohne Grund an der Leine einen "Anfall" bekommen, weil sie anscheinend als Welpe falsch behanldet worden sind. Ich zähle dich natürlich nicht dazu, aber eigentlich war es dumm von mir diesen Beitrag zu schreiben, weil sich nur solche wie du melden werden, die alles richtig gemacht haben, nur die anderen Hundebesitzer waren zu blöd! Aber du mußt zugeben, daß es bestimmt auch solche kleinen Hunde gibt, die einfach nur falsch erzogen worde sind, oder glaubst du, daß alle diese Hunde schon mal zusammengebissen worden sind. Es hört sich vielleicht jetzt brutal an, aber wenn mein Hund gebissen wird, weil ein Besitzer ihn nicht an der Leine hatte, dann trete ich diesen Hund weg, weil ich es satt habe, daß mein Hund sich unterwirft, und dieser Hund nicht ablässt, da ich auch keine Lust habe, daß mein hund sich durch sowas ein schlechtes Verhalten angewöhnt, löse ich daß Problem jetzt meist selber, weil die Hunde einfach nicht sozial genug sind, daß sie wenigstens ablassen wenn der andere Hund nachgibt, deswegen gibt es jetzt von mir je anch dem einen abwehrenden Tritt abhängig von der Größe in die Seite und damit ist die sache erledigt.

von Anke(YCH) am 12. Februar 2001 13:00

Danke für deine Antwort...
Ich verstehe das nicht, warum verhält sich dein hund blos so? Ich versuche herauszufinden warum sich solche Hunde so Verhalten. Bisher habe ich persönlich dafür immer 2 Gründe gesehen:
1. Die, die gebissen worden sind und Angst haben.
2. Die schlecht Sozialisiert worden und im Welpenalter von großen Hunden ferngehalten wurden.

Wenn beides bei dir nicht zutrifft... Dann gibt e s wohl noch eine "3. Kategorie"

Anke

von Nele(YCH) am 12. Februar 2001 13:20

Hi Tina,

ich denke jeder dieser Kleinhundbesitzer wird eine "plausible" Erklärung dafür parat haben warum ihr Hund sich aufführt wie ein wild gewordener Handfeger. Seltsamerweise passiert es wohl jedem Hundebesitzer (von mittelgrossen Hunden aufwärts) mehrmals täglich das irgend ein Kleinhund anfängt auszuflippen nur weil man es wagt dieselbe Strassenseite zu benutzen.
Vielleicht ist dieses Verhalten ja auch ganz gut für das Image der grösseren Hunde, denn vorübergehenden Passanten fällt es durchaus auf das die Kleinen von den grösseren meist ignoriert werden.....
Es ist nur schade das es so wenig gut erzogene kleine Hunde gibt und ich verstehe auch nicht ganz warum sich auf die Kleinen angeblich immer raufgestürzt wird. Anscheinend haben Kleinhundbesitzer nicht die Möglichkeit ihre Hunde zu schützen indem sie Angreifer selbst abwehren, meistens reicht dass doch schon verbal und es muss nicht einmal zu Tritten kommen.
Leider kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren das normale Sozialkontakte nicht von Angriffen unterschieden werden können oder auch wollen.

Liebe Grüsse Nele.

von Anke(YCH) am 12. Februar 2001 13:03

Dank auch dir für deine Antwort,

aber ist es wirklich so, daß kleine Hunde nicht wissen daß sie klein sind?
Gruß, Anke

von Anke(YCH) am 12. Februar 2001 13:06

Ja, daß was du schreibst, daßstimmt, will auch gar nicht behaupten, daß große Hunde nie ausrasten, davon kenne ich auch welche.. Was die Westies angeht, ich kenne nur einen einzigen, der so freundlich ist wie deine beiden, die anderen mußte ich in die Stuffe der "Leinenkleffer" einordnen. Du kennst bestimmt auch Westies dieser Sorte, oder?

Anke

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren