Mein Treffen mit einem Presa Canario... :: Was sonst nirgends passt

Mein Treffen mit einem Presa Canario...

von tia(YCH) am 29. Juli 1999 09:02

wer hätte das gedacht ?

habe ich mich bis jetzt auf der kampfhunde-diskussion rausgehalten, habe ich nun leider auch ein "anekdötchen" beizusteuern:

ich bin momentan in deutschland und spaziere gestern mit meiner doberfrau nichts-ahnend durch köln....gehe um die ecke...da steht ein ( ich schwör´s, ich übertreibe nicht ! ) ein 65-70kg VIEH von einem hund ( eindeutig ein presa, die sind ja momentan besonders "modern" ) vor mir , am anderen ende ein 50kg mädchen....

"es" kriegt einen anfall, springt schnappend und knurrend aud doberfrau, die natürlich ebenso reagiert.

doberfrau lässt auf "no" und einen kurzen leinenruck ab, und geht bei fuß weiter, presa springt trotz wildester stachelhalsband-reisserei und wildem geschrei weiter auf uns zu.
doberfrau-frauchen grabscht sich vom keipentisch eine weinflasche, bereit bei biß des presas den armseligen versuch zu starten, dem "es" den schädel einzuschlagen, leute flüchten kreischend vor dem "es"....kein schönes szenario, aber tatenlos zu sehen kann ich auch nicht !

moral von der geschicht ?
kann du großen hund kontrollieren nicht, kaufe dir einen presa nicht !

zum kotzen.

kochende grüße,
tia


von Sonja und Nero(YCH) am 29. Juli 1999 19:28


: moral von der geschicht ?
: kann du großen hund kontrollieren nicht, kaufe dir einen presa nicht !


Hi Tia,

die Moral koennte auch heissen:
Bist Du nicht willig oder in der Lage einen Hund zu erziehen, kauf
Dir GAR KEINEN Hund.

Trotz allem noch eine schoene Zeit in deutschen Gefilden
wuenschen
Sonja und Nero

von tia(YCH) am 30. Juli 1999 08:12

hi sonja,

deine moral ist wirklich "moraliger" !

ich habe dann auf eine diskussion verzichtet als ich die "branche" der hundeführerin identifiziert hatte...vergaß ich zu sagen das der pinke mini bis unter den allerwertesten gezogen war, und alles vor billigem modeschmuck nur so glitzerte ?

der arme hund, voll in´s klischee geschliddert...

es grüßen
tia + die dobis

von Holger + Ajax(YCH) am 30. Juli 1999 08:31

Hallo Tia,

nehmen wir einmal an, daß Du bei Deinem Spaziergang vorgestern meiner Frau oder mir begegnet wärest, als wir mir unserer Hündin, die Gottseidank keine 65-70 Kg auf die Waage bringt, aber doch in ähnlicher Gewichtsklasse liegt, unterwegs waren.
Auch in diesem Fall hätten wahrscheinlich beide Hündinnen genauso reagiert wie von Dir beschrieben. Wäre Dir dieser Vorgang dann auch ein Posting wert gewesen? Denn unsere Hündin gehört als Landseer nicht zu den als 'Kampfhund' titulierten Rassen und meine Frau und ich tragen i.d.R. keine allzu kurzen Miniröcke mit Modeschmuck. Wir fügen uns somit nicht in vorurteilbehaftete Klischees ein.
Andererseits hätte ich aus meiner Sicht eine ganze Menge Klischee benühen können, um diesen fiktiven Vorfall zu beschreiben...

Dein Beitrag hat mich eigentlich etwas traurig gestimmt, da er im wesentlichen Stimmungen und Emotionen GEGEN andere weckt.

Viele Grüße
Holger mit Ajax & Danessa

von tia(YCH) am 30. Juli 1999 09:12

hallo holger,

ehrlich gesagt verstehe ich deinen einwand nicht ganz.

willst du mir sagen, das unsere begegnung genauso verlaufen wäre, d.h. du hättest deine hündin AUCH NICHT im griff gehabt ? das wäre schlimm.
( abgesehen davon war der presa ein rüde )

oder wirfst du mir kampfhundhetze vor ?
ich habe die situation genau so beschrieben, wie geschehen: ein großer hund ( bestimmt im besitz von jemand anderen...) der an der leine von einer klar zuzuordenden person ( soviel vorurteilsfreie menschenkenntnis traue ich mir noch zu ) hätte fast meinen hund gebissen und hat die umstehenden leute zu tode geängstigt.
ausserdem hast du offenbar übersehen, das ich den unschuldigen weil untrainierten hund bedaure, da mal wieder ein molosser in seine klischeehafte rolle gefallen ist, was wieder der image dieses typs schadet.

und ja, eine solcher event wäre immer ein posting wert gewesen, auch wenn ein jack russel sich in die nase meiner hündin verbissen hätte !

es ging mir um den ärger mit ALLEN unkontrollierten hunden

ich glaube du hast mein posting in den falschen hals bekommen !

ciao,
tia

von Mario(YCH) am 30. Juli 1999 09:41

:
: : moral von der geschicht ?
: : kann du großen hund kontrollieren nicht, kaufe dir einen presa nicht !


Hi, obwohl ich Presas nicht kenne, sag ich mal, es war ja eine "Gewichtsangabe dabei, Du hast ja recht, eigentlich, denn Erziehung allein reicht nicht. Es spielt auch noch etwas Physik mit. Ein Mensch ist nicht in der Lage, einen gleichschweren oder schwereren Hund zu halten. Und da auch der Besterzogenste Hund mal, einen Tick kriegen kann, sollte man dies bei der Anschaffung beachten. Um mal "Haucke" zu Zitieren: Wenn jemand seinen 10 Jährigen Sohn, mit Rottweiler "Ali" allein Gassigehen lässt. Ist entweder besonders Fantasielos oder es liegt der Verdacht nahe, das er beide loswerden möchte.

Gruß

Mario

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.315.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 2.652, Beiträge: 20.594.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren