Hans Schlegel v.Wolfssprung :: Hundeerziehung + Soziales

Hans Schlegel v.Wolfssprung

von Yala(YCH) am 15. Februar 2002 07:34

Hallo ,


Kennt jemand Hans Schlegel aus der Schweiz,ist schon mal
jemand bei Ihm gewesen und wie findet Ihr seine Methoden ?
Habe gestern auf Kabel1 eine sendung über Ihn gesehen wie er
die Hunde ausbildet,ich war fasziniert wie die Hunde gehorchen.

Würde mich freuen über Eure meinungen.

Grüsse Yala

von Tanja(YCH) am 15. Februar 2002 07:59

Hallo Yala,

ich hab die Sendung auch gesehen und sehe auch die Sendungen über ihn und seine Hunde immer wieder gern. Aber vermutlich auch, weil der Malinois seit Jahren meine Traum-Rasse ist. Für mich ist er der ideale Hund, der so vielseitig ist, daß man mit ihm alles machen kann. Das was er da mit seinen Malis zeigt, ist keine Höchstleistung.
In den letzten Monaten kamen immer wieder Sendungen über ihn.
Da haben sie doch mal "unerzogene" Hunde gesucht, die Hans Schlegel alle zu wohlerzogenen Hunden umpolen wollte, was ihm auch gelungen ist. Die Hunde lagen am Ende des Trainings alle frei und friedlich nebeneinander.
Allerdings ist es natürlich so, daß die Hunde bei ihm natürlich sofort merken, daß sie bei ihm nicht durchkommen. Er arbeitet mit Ruhe und viel Konsequenz.
Bei den Besitzern bleibt natürlich (in den meisten Fällen) das alte Verhalten erhalten, da das jeweilige Verhalten der Hunde ja immer nur durch die Besitzer ausgelöst wird.
Wenn sich also der Besitzer nicht ändert, ändert sich auch das Verhalten des Hundes nicht. Haben sie ja auch im Film gesagt, der Besitzer muß lernen, nicht der Hund.
Es gab allerdings schon einige Hundehalter, die nach einem "Kurs" bei Schlegel etwas schockiert waren, weil es das erste Mal war, daß ihrem Hund Grenzen aufgezeigt wurden und das ging natürlich nicht mit Leckerli.

Viele Grüße
Tanja

von Franziska(YCH) am 15. Februar 2002 08:23

Hi Tanja,

: Es gab allerdings schon einige Hundehalter, die nach einem "Kurs" bei Schlegel etwas schockiert waren, weil es das erste Mal war, daß ihrem Hund Grenzen aufgezeigt wurden und das ging natürlich nicht mit Leckerli.

Sondern z.B. mit Schlägen auf die Nase, nicht wahr?
Es ist ja schön, wenn die Hunde dann auf Hans Schlegel hören, nachdem er sie bearbeitet hat. Nur hören sie dann automatisch auch auf die Besitzer? Ich denke mal nicht, zumal ein schockierter Besitzer sich kaum überwinden können wird, nachzuahmen, was Herr Schlegel da vormacht.

Bis dann

Franziska

von damaris(YCH) am 15. Februar 2002 08:24

hallo yala

ich bin auch begeistert von ihm. ich fange am 8. märz die ausbildung bei ihm an. kann dir ja wieder mal schreiben, wie es so läuft.

schöne grüsse
damaris

von Tanja(YCH) am 15. Februar 2002 08:35

Hallo Franziska,

habe ich doch gesagt, daß das eben bei den Besitzern nicht so ist. Ich denke, Du störst Dich an den "Schlägen". Aber wie soll er einen Hund erziehen (ich weiß nicht, hast Du die Sendungen gesehen, die vor nicht allzulanger Zeit kam? Da kam das nämlich mit der Nase. Wieviel Zeit hatten die? Ein oder zwei Tage glaub ich), der noch nie in seinem Leben Grenzen hatte?

Viele Grüße
Tanja

von erika(YCH) am 15. Februar 2002 08:36


Hallo Tanja
Wenn sich sogar das Diensthundezentrum der Schweiz von den Metoden von Herrn Schlegel distanziert, sagt in meinen Augen genug.
Viele Grüsse
erika

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.413, Beiträge: 285.512, Hundebesitzer: 11.236.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

 Furl  digg  spurl.net  diigo  del.icio.us  Mister Wong  Linkarena  isio.de  oneview  folkd.com  yigg.de  reddit  de.lirio.us  favoriten.de
Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren