Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs :: Gesundheit & Hund

Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs

von selene(YCH) am 28. März 1999 18:37

:Wer hat Erfahrung mit kastrierten Rüden (vorher/nachher) oder mit Hormonbehandlungen? Danke für Tips! yawning smiley)
:

hallo rina,

mein rüde wurde im alter von ca. 1 jahr kastriert. das ist jetzt fast 2 jahre her. ich kann von keinen nachteilen berichten. im gegenteil:
er ist verträglich mit allen anderen hunden, auch mit anderen rüden. von ihm selber geht niemals irgendeine aggression aus. er wird manchmal von hündinnen attackiert - kann sein, daß er einfach falsch riecht - mit rüden hat er überhaupt keine probleme. er hat früher treppenhäuser gerne markiert (wenn da große blumenstöcke standen). das macht er seit der kastration auch nicht mehr. träge ist er überhaupt nicht geworden (bisschen ruhiger wäre mir sogar ganz lieb). und ob er fett wird, liegt doch bei dir. das ist nur immer eine willkommene ausrede von leuten, deren hunde sicher auch so zu dick wären. meiner ist jedenfalls nicht fett geworden. ein bisschen aufpassen muß ich, ich wiege ihn halt alle 2 wochen.

viele grüße
selene

von Sassa(YCH) am 28. März 1999 18:52

Hallo Rina,

mein jetzt 9-jähriger Jagdhund-Mix wurde im Alter von 1,5 Jahren
kastriert. Ich kannte ihn vor der Kastration nicht, aber wenn er
da noch temperamentvoller gewesen sein soll, so kann ich es mir
nur schwer vorstellen... Er ist heute nach wie vor rank und schlank
(war allerdings immer ein eher mäkeliker Fresser) und hat auch in
seinem fortgeschrittenen Alter noch große Freude am Agility. Er ist
gesundheitlich absolut "auf der Höhe" (Prostata, Herz, Lunge etc.),
wie sein letzter "Check" im Dezember (incl. Blutuntersuchung) er-
geben hat und was auch sein Allgemeinzustand aussagt. Und seit er
mit einer Hündin zusammenlebt, ist er während der Zeit ihrer Läufig-
keit nicht ganz uninteressiert..... Kurzum, die Kastration damals
scheint ihn gesundheitlich nicht beeinträchtigt zu haben.

Weitere Rüden-Kastrationen in meinem Bekanntenkreis (alle mussten
gegen den Willen der jeweiligen Partner durchgesetzt werden....)
ergeben ein ähnliches Bild wie oben. Ein Rüde wurde jährig kastriert,
er ist heute 6-jährig und absolut topfit. Der andere Rüde wurde
9-jährig aufgrund ähnlicher Beschwerden wie Dein Neufi kastriert.
Er lebte noch 4 Jahre ohne diese Beschwerden, ist aber laut der
Besitzerin tatsächlich verfressener geworden. Aber da kann man als
"Futtergeber" ja selbst regulieren.

Liebe Grüße von Sassa

von Barbara Goller(YCH) am 28. März 1999 22:24

Hallo ,
bitte versuche das Folgende:
Mit Criniton( Dr.Atzinger,Passau) baden . Dann auf die betroffenen Stellen Penochron N(rhone Merieux)auftragen . Beides bekommst Du beim Tierarzt .Hilft bestimmt
Herzlichst Barbara

von Peter K.(YCH) am 29. März 1999 13:45

Da gibt es mehr Möglichkeiten, als ein Hund jemals Flöhe haben kann!
Schau mal auf den dalmaweb-Seiten nach, speziell in den Rubriken
-Fellverfärbung
-Allergien und
-Ernährung.
Vielleicht führen dich ja ein paar weitere Symptome auf die richtige Spur.
Viel Glück!

von Andy(YCH) am 29. März 1999 14:24

Am besten ist Drontal plus! 1 x reicht alle 3 Monate!
Viele Grüsse
Andy
:

von Dirk Michael(YCH) am 29. März 1999 16:11

Bin neu hier - aber ratlos !
Unsere Berner Sennenhündin (1 Jahr alt) hält seit mehreren Tagen den Kopf leicht schief - es ist Nichts an den Ohren, Nichts an den Augen, die Zähne sind in Ordnung, keine sichtbaren Entzündungen. Sie ist auch allgemein gut drauf, ist etwas ruhiger als sonst.
Kein Tierarzt weiß, was es sein könnte ? Hat jemand einen Rat ?

Danke.


Dirk Michael
Halle (Saale)

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • VDH und Dissidenz

    : Die Zuchtverbände müssen registrieren ohne dass diese Registrierung zur Zuchtzulassung führt. ( ...

  • DANKE Misshandelter Hund die Zweite

    : Hallo Sandra, ganz lieben Dank für Deine tolle Antwort. Ich habe sie mit interesse gelesen. Toll ...

  • Fleisch in Mikrowelle ?

    hallo heike kann man sicherlich machen. ich würde nur drauf gucken, eine nicht zu hohe leistungsstufe ...

  • Kommerz-Züchten gehört verboten!

    die "WARE" hund???? tja, das bestätigt eigentlich nur all das, was ich vorhin geschrieben ...

  • Hundenamen mit A

    : Hallo Jaqueline ! : : Woher habt ihr denn diesen Namen ? Er ist sehr schön ! Ist er spanisch ? Was ...

  • Kot in Schleimhülle

    Hallo Fiona, "Sie" ist ein "Er". Als Diät schon wieder Reis? Gibt es noch andere Möglichkeiten für ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.314.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren