Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs :: Gesundheit & Hund

Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs

von Dobi-Manu(YCH) am 14. Juni 1999 09:15

: Tja, es muß wohl angesprochen werden: wie kann man überprüfen, welche Stoffe (und vor allem woher) der Futtermittelhersteller verwendet??
: Denn ich bin sicher: das dioxinhaltige Fleisch wird garantiert in irgendeinem Tierfutter landen, die reine Vernichtung wäre zu teuer.

Hallo Daniela,

das selbe befürchte ich auch und erwäge deshalb eventuell das "Selberkochen" in Betracht zu ziehen.
Allerdings ist dies bei 3 Hunden für mich mit viel Arbeit und Zeitaufwand verbunden und erfordert zu alledem eine sehr große Gefriertruhe ;-)

Aber in Anbetracht der schrecklichen Ausmaße werde ich wohl oder über meinen Kochkünsten freien Lauf lassen müssen.

Eine Überprüfung des handelsüblichen Futters ist ohnehin nicht möglich.

Viele Grüße
Dobi-Manu

von Sonja(YCH) am 14. Juni 1999 09:17

Hallo,
nach Rücksprache mit unserer Tierärztin habe ich mich entschlossen, meine Hunde (zusätzlich zum "Frontlinen"winking smiley gegen Borreliose impfen zu lassen. Unsere Tierärztin konnte allerdings nicht viel zu Nebenwirkungen und unmittelbarer Wirkung der Impfung auf den Hund sagen, da es diese Impfung ja noch nicht so lange gibt. Hat schon jemand Erfahrungen damit gemacht? Für Infos und Tips wäre ich dankbar!
Bis dann
Sonja

von Elke + Ramses(YCH) am 14. Juni 1999 09:38


Grüße an Alle,
kann mir jemand eine definitive Auskunft geben, wann ich einen Bluttest auf Leishmaniose, Borreliose und Babesiose machen kann (Inkubationszeiten). Die Aussagen hierüber sind leider alle sehr unterschiedlich, auch die der Veterinäre.
liebe Grüße
Elke

von daniela(YCH) am 14. Juni 1999 09:47

Hi Manu!
Problem des selbstkochens: Zeit + Platz! Ich bin viel unterwegs, da ist das Trockenfutter schon ne feine Sache, zumal es bei der Hitze net schlecht wird.
Irgendwie muß man das doch testen oder überprüfen können...
Ich bekomme die Tage Infos zu dem Schwedischen Futter (ohne Kadavermehl,d.h. ohne Tierkörper vom Tierarzt usw), werde Euch dann berichten.
Liebe Grüße
Daniela

von Ursel + Asta(YCH) am 14. Juni 1999 09:58

: Habe gehört, die Schweden produzieren ein Futter ohne Kadavermehl, vielleicht ne Alternative?

Hallo Daniela,

ich glaube, Du meinst Bozita, oder? Also ich kann es nur empfehlen, Asta (mit Allergie) verträgt es sehr gut. Ob da allerdings wirklich kein Kadavermehl (vor allem von belgischen Hühnern) drin ist, weiß ich auch nicht. In Schweden ist es jedenfalls verboten, Kadavermehl zu Tierfutter zu verarbeiten. Aber ich glaube nicht, daß es in Belgien erlaubt ist, Dioxin an Hühner zu verfüttern ... sad smiley
Wenn Du mehr Infos über Bozita haben willst, mail mir mal ..

Gruß Ursel + Asta

von K. Keck(YCH) am 14. Juni 1999 10:39

Hallo Marion,

ich hab diesbezüglich schon öfters in diesem Forum Frau Prof. Schwarz-Porsche von
der Freien Uni Berlin empfohlen (Telefonnr hab ich nicht mehr!!). Sie
ist auf Epilepsie spezialisiert. Sie hat mir damals auch gesagt, daß
ein Tumor durchaus Auslöser sein kann. Dies kann mit einer Kernspintomographie (hab
ich's richtig geschrieben?) festgestellt werden. Wir haben das bei
meiner Hündin gleich am Anfang machen lassen (lange bevor ich von Frau
Schwarz-Porsche hörte) , da sah man nix. Allerdings
war lt. Frau Schwarz-Porsche der "Scheibchenabstand" zu groß (6 mm).
Wende Dich doch an sie oder zumindest an eine gute Uniklinik.

Viel Glück

K. Keck


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Großpudel als Zweithund

    Hallo Ingrid Es ist schade, dass Du in Deutschland zu Hause bist. auf der Schweizer Pudelseite, ist ...

  • Aufbau der Anzeige ändern?

    Nur kurz, für die Teams war es leider nicht absehbar, dass irgendwann die Trümmersuche im Raum steht. ...

  • Nervenschnitt in der Hüfte

    Hallo hundefreund, ist wohl wahr! aber bei schorsch wurde beides gemacht! das kommt ja immer auch ...

  • Wie kann man Chip wieder entfernen?

    Hi Jana! Das gehört zur Belastung dazu, dass der Hund mit einem "Soft- Stock" zwei drei mal seitlich ...

  • 3-Wochen-Kur nach Aldington

    Liebe Britta, diese 3- Wochen Kur ist eines der besten Möglichkeiten Hunde und Ihre Menschen ...

  • Ikeatunnel

    Hallo Simone! Der hat 15 Euro gekostet, und du findest ihn in der Kinderabteilung! Viele Grüsse, ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.315.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren