Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs :: Gesundheit & Hund

Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs

von K. Boss(YCH) am 02. Oktober 1998 14:21

Liebe Elvira,
vielen Dank für das mitfühlende Mail, ich habe inzwischen noch andere
Tierarztmeinungen eingeholt. Es sieht leider nicht gut aus. Die OP wäre
sehr schwierig und schmerzhaft. Außerdem laufen im Afterbereich sehr
viele Nervenenden zusammen und ein Tierarzt meinte, wenn nur eins
verletzt würde, funktioniert der Schließmuskel nicht mehr.
Was meinst Du, wie meine Süße sich dann schämen würde!
Am Montag haben wir nochmal termin bei einem anderen Arzt.
Wenn da keine optimistischere Ansicht kommt, werde ich
Chica alle weiteren Schmerzen und Quälereien ersparen.

Ich wünsche Dir und deinen Hunden alles Gute,
nochmal vielen Dank
Kirsten

von Ulrike(YCH) am 02. Oktober 1998 15:05

Hallo Kirsten,

das tut mir jetzt echt leid.
Dann möchte ich Dir nur noch einen Rat geben.
Wenn es soweit ist, laß den Tierarzt zu Dir nach Hause kommen,
damit Dein Hund in seiner gewohnten Umgebung sterben kann.
Wir wußten damals nicht, daß das möglich ist und sind mit unserem
Hund in die Praxis gefahren und bereuen es bis heute.

Und sei nicht allzu traurig wenn sie nicht mehr da ist,
sondern freue Dich über die schöne Zeit, die ihr gemeinsam
verbracht habt.


Ulrike, Duke und Cleo

von Claudia(YCH) am 02. Oktober 1998 17:46

Hallo Kirsten,
ich finde es sehr schön, daß Du diesen letzten schweren Weg mit deinem Hund
gehst. Ich wünsche Dir viel Kraft. Wenn Du Bachblüten kennst, dann gibt deinem
Hund und auch Dir Rescue Tropfen, dann wird es nicht ganz so schlimm.
Alles Liebe
Claudia

von Jens Knapp(YCH) am 02. Oktober 1998 18:27

Hallo !

Ich hab eine Frage zum Thema Scheinträchtigkeit !

Meine Rottweilerhündin ist jetzt 3 1/2 Jahre alt und zum ersten mal
Scheintr.(verliert auch etwas Milch !!!)

Was kann ich tun ?

Jens


von Barbara Goller(YCH) am 02. Oktober 1998 19:20


:Hallo Barbara,
:
:vielen Dank für die Antwort.
:
:: Was hat denn Baxter nun? Entweder ein Fehlstellung der c oder ein zu
:: schmaler Unterkiefer ?
:
confused smileyorry, es ist natürlich definitiv ein zu schmaler Unterkiefer, die Zähne
sad smileyMilchzähne) selber stehen korrekt.
:
:: Ich würde in diesem Alter noch nichts machen lassen.Da wächst der Kiefer
:: doch täglich in eine andere Richtung.
:
:Ich hatte mir halt vorgestellt, daß in dieser Wachstumsphase ein solcher
:"Defekt" noch am ehesten zu beheben wäre.
:
:: Ist der Oberkiefer schon blutig?
:
:Nein, ist er zum Glück nicht.
:
:: Sind nur Druckstellen dann abwarten.
:: Schon mal den Züchter um seine Meinung gefragt?
:
grinning smileyen Züchter habe ich heute telefonisch konsultiert, er meinte spez. bei
:Bullys kommt es schon mal zu einem asymetrischen Wachstum von Ober- und
:Unterkiefer, bei Ausbildung der richtigen Zähne würde sich das noch geben.
grinning smileyas jetzt auch mal als Frage an die Allgemeinheit, ist solch ein asyme-
:trisches Wachstum beider Kiefer bei Bullys von Euch schon mal beobachtet
:worden?
:Ich werde jedenfalls erstmal abwarten und dem kleinen Baxter (siehe Foto-
:galerie) diese Tortur ersparen.
:
:Ciao, Burkhard the Bigbully und Baxter the Littlebully
:
Hallo Burkhardt und Bully
Prima , daß Du warten willst. Sollte das bleibende Gebiß dann nicht in Ordung kannst Du was tun. Der Bully macht hier übrigens keine Ausnahme.Ich habe das schon bei vielen Rassen im Welpenalter gesehen.Bei wenigen Welpen verschlechterte sich das Gebiß , aber bei den meisten wuchs es sich richtig aus. Würde mich freuen noch mal von Euch zu hören wenn der Zahnwechsel abgeschlossen ist.
Tscüß Barbara

von Eva K.(YCH) am 03. Oktober 1998 14:02

Wenn die Ärzte keine Hoffnung mehr sehen, begleite sie auf auf ihrem
letzten Weg, auch wenn es sehr, sehr schwer ist. Da ich gerade eine meiner Hündinnen eine Woche auf Leben und Tod in der Klinik hatte, weiß ich wie es dir jetzt geht. Denke daran, das ihr damit viele Schmerzen ersparst.
Ich wünsche dir alles erdenklich gute
Eva K, und Rudel

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.316.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren