Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs :: Gesundheit & Hund

Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs

von Sabine(YCH) am 11. April 1999 18:37

: Ich selber habe mir gleichzeitig mit dem 1. Hund auch einen Kirby gekauft und ich bereue es keine Minute. Die Investition zahlt sich aus. Der Kirby hat ja auch nichts mit einem Luftreinigungsgerät zu tun. Mit so einem Hyla, so gut der auch sein mag, bringt man keine Milben aus einer Matraze oder einem Sofa.

Und sooo teuer ist er gar nicht, wenn man denkt, wieviele Zusatzfunktionen (Shamponiergerät usw.) er hat und was für eine "Lebenserwartung" er hat.

Ich kann den Kirby also wirklich empfehlen: die Investition lohnt sich.

Sabine

von Robert(YCH) am 11. April 1999 20:12

Hallo

also der Tip, sich mal zeigen zu lassen, wie es geht ist schon mal sehr gut.
Bei einem erfahrenen Züchter bist Du da evtl. besser aufgehoben als beim
Tierarzt. Ich persönlich bin dazu übergegangen, die Krallen zu schleifen und nicht zu schneiden.
Das verhindert, daß das Blutgefäß immer weiter nach vorne wächst. Übung
braucht man aber allemal.
Gruss Robert

PS: Ich benutze einen kleinen Turboschleifer mit Sandpapierschleifer (Dremel)

von Sabina(YCH) am 12. April 1999 06:22

Hallo Loris,
leider haben viele Akita Hautprobleme. Eine Ursache (unter vielen möglichen anderen) kann das Futter sein. Viele Akita reagieren allergisch auf Sojaprotein, das in vielen Futtern enthalten ist. Was fütterst Du? Andere häufige Ursache ist ein Schilddrüsenproblem. Weitere Info und Kontakt gibts auch über den Akitaclub (www.akita.de). Was meint denn der Tierarzt?
Grüße, Sabina (auch mit Akita)

von Peter K.(YCH) am 12. April 1999 07:23

Hall Stepahnie,
zunächst mal scheinst Du einen guten Tierarzt zu haben, der zumindest
schon einmal festgestellt hat, daß Dein Hund keine echte Epilespie hat.
Hypokalzämie ist eine verbreitete Ursache für krampfartige Anfälle und wird
ja offensichtlich richtig behandelt.
Ich würde an Deiner Stelle die Spur mit dem Unfall noch weiterverfolgen.
Traumatische Erlebnisse, noch dazu mit Schädelverletzungen, gehören eindeutig
zu den Auslösern der sog. Sekundären Epilepsie.
Hast darüber schon mit dem Tierarzt gesprochen?
Weitere, mögliche Ursachen findest Du übrigens beim Dalmaweb (siehe unten).

von Martin(YCH) am 12. April 1999 12:08

:Trumler sagt mir so nichts, kannst du mir mehr über ihn berichten?

Antwortposting ist erfolgt in Rubrik Diverses: Trumler für Angret
(Unter der Email-Adresse von Angret kamen nur Fehlermeldungen des Servers)



von Doris(YCH) am 12. April 1999 13:54

Hallo!
Im September letzen Jahres haben wir unsere 10-jährige Spitz-Hündin infolge einer immunvermittelten Thrombozytopenie (Blutgerinnungsstörung) und Blutarmut auf sehr tragische Weise verloren.
Trotz sofortiger Intensivbehandlung im Tierspital, gründlicher Untersuchung, div. Blutuntersuchungen, Röntgen, Ultraschall und allen möglichen Abklärungen konnte der Krankheitsauslöser resp. die genaue Toderursache nicht gefunden werden. Die Tierärzte versuchten mit Bluttransfusionen und Plasmaersatzpräparaten sowie Gabe von Immunsupressiva (Medikamet, dass das Immunsystem daran bremst, Abwehrreaktionen gegen den eigenen Körper zu richten), Antibiotika und Entzündunshemmer das Leben unserer Hündin zu retten und die massiven inneren Blutungen zu stoppen. Die Thearpie sprach leider nicht an, unser geliebter vierbeiniger Kamerad starb 3 Tage nach Einlieferung in die Notfallstation, vermutlich an Blutungen in die inneren Organe. Man spricht von einer sogenannten Autoimmunerkrankung. Das Immunsystem richtet sich aufgrund einer Fehlinformation gegen die eignenen Blutplättchen (Thrombozyten) und zerstört diese. Wir vermuten als Auslöser, die 14 Tage vorher vorgenommene Tollwutimpfung. Leider konnte mir bisher, trotz intensiver Bemühungen, niemand eine befriedigende Antwort darauf geben.
Ist jemandem von Euch ein solcher oder ähnlicher Fall bekannt?
Es grüsst Euch herzlich
Doris

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Hundeplatz in Raum Gera gesucht

    : Suche guten Hundeplatz in Gera und Umgebung. komm doch mal nach Treuen (zwischen Eich u Treuen ...

  • muschelextrakt bei hd

    hallo heidi, aus dem kohlenpott. und du? gruß gabi

  • Abschied

    Hallo Martin, es ist unendlich schlimm, einen Hund zu verlieren. Wer es selbst noch nicht erlebt hat, ...

  • Übermotivierter Hund

    Liebe Lena Erstmal musste ich schmunzeln, als ich Deinen Bericht las. Auch ich habe einen ...

  • Rückkauf

    Hi Sille : Ich übernehme übrigens die Verantwortung für die kleinen Hunde, ich werde den kleinen ...

  • Hunde im Auto.....

    Hallo, ich habe nichts gegen Deinen Vorschlag, auch finde ich es gut das jemand etwas "bewegen" will. ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.316.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren