Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs :: Gesundheit & Hund

Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs

von Yvonne & Hexe(YCH) am 13. April 1999 12:12

Liebe Christine,

haart er sich nur jetzt so stark oder geht das schon über längere Zeit?

Wenn es nur jetzt ist, kann es der normale Fellwechsel sein. Da muß ich die Hexe dann auch mehrmals am Tag "entfilzen", wo ich sonst nur einmal die Woche durchmuß. Da kann ich ihr die Haare dann auch büschelweise herausziehen und ganze Eimer damit füllen. Man glaubt ja nicht, wieviele Haare so ein Hund hat! :-))

Wenn es aber ständig ist, laß doch vom Tierarzt mal abklären, ob nicht eine Futterunverträglichkeit oder ähnliches vorliegt oder ob Dein Hund irgendwelche Hautparasiten (z.B. Milben) hat, die den Haarausfall herbeiführen.


Viele Grüße und alles Gute

Yvonne und Hexe


von Gillas und Rusty(YCH) am 13. April 1999 13:47

Hallo allerseits

Tja, so wie's aussieht hat unser 3,5 jähriger Rusty Probleme mit den Kreuzbändern am rechten Hinterlauf. Er ist ja sehr temperamentvoll und wir machen leideschaftlich gerne Agility. Es bestünde die Möglichkeit einer Operation (welche unser armes Budget ganz schön belasten würde), anschliessend müsste er gut 6 Wochen gut geschont werden, dass macht mir ein bisschen Angst bei meinem Hüpfer....

Wer hat Erfahrungen mit Operation, ruhighalten von Temperamentsbolzen oder auch mit alternativen Behandlungsmethoden. Ich wäre Euch sehr dankbar um Eure Feedbacks, das Ganze macht mir sehr zu schaffen.

Geknickte Grüsse
Gillas und Rusty

von Stephan & Nash(YCH) am 13. April 1999 15:37

Hallo, was willst Du denn wissen?

Schöne Grüsse

Stephan und Nash

von Moni(YCH) am 13. April 1999 18:09

Unser einjähriger Dalmatinerrüde (erst seit 6 Wochen bei uns) hat seit
etwa 3 Wochen immer wieder Geschwüre/ Blutergüsse (annähernd Tennisball-
größe) die sich zwar rasch (innerhalb etwa 3 Tagen) zurückbilden aber an
anderen Stellen erneut auftreten.

Lt. Tierarzt könnte die Ursache bei Raufereien mit anderen Hunden liegen,
bzw. daran, daß er sich irgendwo gestoßen hat.
Da er jedoch seit etwa 2 Wochen nur an der Leine laufen darf (wg. einer
Wachstums/ Größen-/ Überbeanspruchunsbedingten) Knochendeformation im Schulter-
gelenk..., ist eine Rauferei bzw. ein Zusammenstoß nicht möglich.

Unserem Tierarzt fällt aber auch keine weitere Begründunng ein.

Unser Dalmi zerrt stark an der Leine, und ursprünglich dachten wir, daß es an seinem
neuem "Brustgeschirr" liegt. Nachdem wir dieses aber seit 2 Wochen nicht mehr benutzen
und erneut solche Schwellungen aufgetreten sind war dieses Brustgeschirr
wohl nicht der Grund.

Unser Hund ist ansonsten sehr vital, auch lassen eingehende Abtastungsverszuche nicht
darauf schließen, daß die Schwellungen schmerzhaft sind.

Hat jemand Erfahrungen mit solchen Schwellungen bei (jungen) Hunden?

Kann es sich evtl. um eine Gewebeerkrankung o.ä.handeln?

Vielen Dank für Eure Antwort!

Moni & Balu

von Monika(YCH) am 13. April 1999 20:59

Mein 7 Jahre alter Tervueren bekommt seit ein paar Jahren, meistens frueh morgens, eigenartige Anfaelle. Er kann sich kaum bewegen, fuerchtet sich und ist irgenwie disorientiert. Ich habe ihn vom Tierarzt untersuchen lassen und ihn auch zum Neurologen gebracht. Alles Test waren o.k. Meistens dauernd diese Anfaelle 1-2 Stunden und dann springt er wieder munter und vergnuegt herum als ob nichts geschenen sei. Sonst ist er auch sehr gesund und kraeftig. Koennte es sein dass er Apltraeume hat und deswegen verwirrt aufwacht??? Jeder Hinweis ist mir sehr lieb.


von Gillas(YCH) am 13. April 1999 21:10

Hallo Moni und Balu

Habt Ihr ev. schon darüber nachgedacht, einen weiteren TA zu konsultieren? Manchmal werden Dinge übersehn, habe das schon an meinen eigenen Tieren erlebt. Allenfalls könntest Du auch einen Homoöphaten aufsuchen, oft finden diese versteckte Ursachen raus. Viel Glück

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Lieber Dreckwasser?

    Hallo Marco, Arno ist zwar nicht so extrem wie Deine Nike, aber er zieht "draußenwasser" auch bei ...

  • Urlaub und BH Prüpfung?

    Hallo Tanja, die offizielle BH, die auch zum Start an Wettkämpfen berechtigt, kannst Du nur in einem ...

  • Englische Setter

    Guten Morgen! Wie gesagt, ich habe das aus einer Zeitschrift, bin kein Setter- Kenner! Tina

  • roher Fisch dringend

    Hallo Dani, keine Panik. Soweit ich das beurteilen kann ist roher Fisch nicht gefährlicher als rohes ...

  • Vegetarische Hundeernährung - Link

    Sehe ich auch so!!! (und ich bin seit über 8 Jahren Vegetarier) Susi

  • Aussie-Mix aus Marokko?

    Hallo Claudia, ich habe selber eine Aussie- Hündin und ich bin erstaunt, wie oft wir hier in München ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.314.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren