Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs :: Gesundheit & Hund

Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs

von iane(YCH) am 28. April 1999 18:50

Wer weiß, wie ich Program bei einer 21 kg schweren Hündin dosieren sollte?
Schon mal vielen Dank für die Antwort und liebe Grüße...
iane

von Iris Strassmann(YCH) am 28. April 1999 19:44

: Hilferuf an alle!
Hallo, Ruth!
Auch ich habe schon mit meinen Bobtails (noch ohne Rute! - könnte auch eine Rolle spielen) Probleme damit gehabt.
Ein gutes Mittel ist sicher sehr ballaststoffreiches Futter, damit der Darm häufiger mit "fester Masse" entleert wird und auf dem Weg die Analdrüsenflüssigkeit mitnimmt.
Ich füttere z.B. Dosenfutter (Pal) mit ausreichend Flocken, die ich allerdings vorher gründlich in warmem Wasser einweiche.
Die Folge sind zwar mehr und voluminösere "Häufchen",
aber weniger Probleme mit den Analdrüsen.
Mir erscheint das teure "Superfutter" manchmal nicht so sehr geeignet, da die unverdaulichen Anteile offensichtlich zu gering sind.
Das ist sicher bequemer für die Menschen, die dann nicht so sehr viel Kot in den Städten wegräumen müssen.
Ich habe mal gelesen, daß in Amerika auf diesen Aspekt (Bequemlichkeit!) fast mehr Wert gelegt wird als auf die Gesundheit des Hundes.
Mein Tip also:
Ballaststoffreiches Futter für gesunde Darmfunktion.
Es könnte aber sein, daß Deine Hündin vielleicht doch ein echtes Problem mit den Analdrüsen hat. Da würde ich dann auf den Tierarzt hören.

Alles Gute für Deinen Hund
und viele Grüße von Iris und ERIC, dem Bobtail.

von Alex & Zisco(YCH) am 28. April 1999 19:34

: Wer weiß, wie ich Program bei einer 21 kg schweren Hündin dosieren sollte?
: Schon mal vielen Dank für die Antwort und liebe Grüße...
: iane

Hallo Iane!

Was ist Program?

Liebe Grüße

von Daniela(YCH) am 28. April 1999 22:21

Wer weiss etwas über diese Erkrankung, wer hat Erfahrungen und kann mir
etwas mehr über diese Erbkrankheit erzählen? Das einzige, was ich bis
jetzt herausgefunden habe ist, dass sie vorallem bei Westies oder Cairns
vorkommt und heilbar ist. 2 meiner Welpen könnten an dieser Krankheit
leiden (noch nicht ganz sicher lt. Tierärzte). 1 Welpe ist bereits
versprochen und reserviert und sollte bald abgeholt werden. Was kann
ich tun?? Was kann ich diesen lieben Menschen raten und für eine Prognose
stellen??
Erbitte dringend Eure Antworten und Erfahrungen

Gruss Daniela

von SandraW.(YCH) am 29. April 1999 04:45

Hi Iane,

Normalerweise bekommst Du diese Tabletten vom Tierarzt, der Dir dann auch sagt, welche Tabletten für das Gewicht Deiner Hündin in Frage kommen.

In der Gebrauchsinformation steht folgendes

bis 2,5 kg - 1 gelbe Tablette/Monat (23,1 mg Wirkstoff)
von 2,5 - 7 kg - 1 rote Tablette/Monat (67,8 mg Wirkstoff)
von 7 - 20 kg - 1 graue Tablette/Monat (204,9 mg Wirkstoff)
von 20 - 40 kg - 1 weiße Tablette/Monat ( 409,8 mg Wirkstoff)
über 40 kg - nach Körpergewicht des Hundes, pro Monat mindestens 10 mg Wirkstoff pro kg Körpergewicht.

Liebe Grüsslis
Sandra

von Juliane(YCH) am 29. April 1999 07:31

Hallo, Ingrid,
Keine Ahnung, wie die Methode heisst, aber ich gehe morgen abend zur Tieraerztin,
dann frage ich sie und gebe Dir anschliessend bescheid.
Hoffentlich geht es Eurer Huendin bald besser.
Liebe Gruesse, Juliane

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Hunde von Pennern

    Zur Umweltverträglichkeit gehört füpr mich auch, daß ein Hund niemanden belästigt usw. : Das tun ...

  • Bindehaut / Honig

    : Hallo Sylle, : : in meinem Homöopathie Buch steht zu Apis mellefica "Honigbiene" :-) !! : : ...

  • Mietvertrag: Hundehaltung verboten!

    Hallo Connie, auch wenn die andern beiden es schon beantwortet haben: Mach Dir keine Gedanken! Wenn ...

  • Allgemeines zum Clickern

    HAllo Anna, : also da versteh ich was gar nicht: du sagst, der click beendet die uebung. Ja, mit ...

  • Zum Schreien!! Labbi ein Kampfhund

    Hallo Kampfhundbesitzerin! Ich kenn mich zwar mit Labbis nicht aus, aber ich bin auch der Meinung daß ...

  • Kosten

    : Ihr Freund- Labrador aus VDH Zucht hat denkbar schlechte Hüften. Hallo ! Also ich habe einen ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.315.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren