Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs :: Gesundheit & Hund

Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs

von Wolf Peter(YCH) am 29. April 1999 17:39

Hallo DaVID !
Autoimmunkrankheit: Krankheit, die ganz oder teilweise auf die Bildung von Aotoantikörpern uund deren schädigende Einwirkung auf Gesamtorganismus bzw. Organsystem, d.h. auf "Autoagression zurückzuführen " Es gibt sehr viele Krankheiten die man unter dem Begriff: Autoimmunkrankheit einordnen kann.

Die Ob.g. Deffinition stammt aus der Humanmedizin !

Ciao und gute Besserung Wolf Peter

von Alex & Zisco(YCH) am 29. April 1999 17:55

Hallo!

Mein Zisco (für die, die es immer noch nicht wissen: 5 Monate alter Dobi)
hat seit ein paar Tagen einen eitrigen, inzwischen gelbgrünlichen Augenausfluss! Dazu kam jetzt seit
gestern eine laufende Nase (durchsichtig, wie Wasser), zudem schläft er auch
seit gestern sehr viel! Als ich vorhin beim TA mit ihm war, hat er sich die
Augen angesehen und meinte, daß es VIELLEICHT Staupe sein könnte!!! TROTZ IMPFUNG!!!
Die Körpertemperatur war 39,6! Er sagte darauf hin auch, daß die Chancen - für den Fall der Fälle - zwar recht
gut stehen würden, daß man aber trotzdem einen tödlichen Ausgang nicht völlig ausschliessen könne! Ihr könnt´ Euch jetzt
bestimmt vorstellen, wie ich mich fühle :-(!

Bis auf das Schlafen ist sein Verhalten eigentlich ganz normal - er tobt viel rum,
spielt mit den Katzen und anderen Hunden, rennt wie jeck beim Gassigehen, etc....

Hoffe, daß mir jemand weiterhelfen kann! Morgen werden wir uns auf jeden Fall
nochmal eine 2. TA-Meinung einholen!

Geschockte Grüße,

Alex & Zisco

von Sabine(YCH) am 29. April 1999 19:01

Als ich vorhin beim TA mit ihm war, hat er sich die
: Augen angesehen und meinte, daß es VIELLEICHT Staupe sein könnte!!! TROTZ IMPFUNG!!!
: Die Körpertemperatur war 39,6! Er sagte darauf hin auch, daß die Chancen - für den Fall der Fälle - zwar recht
: gut stehen würden,
:
: Was ist das für ein TA ??? Man sollte doch wohl genau feststellen können, ob es Staupe ist oder nicht !!!
Augenausfluß und wäßriger Nasenausfluß können genausogut eine allergische Reaktion sein.
Laß dies doch bitte von einem kompetenten TA gründlich untersuchen.
Würde mich freuen in Kürze positive Neuigkeiten zu erfahren.
Viel Glück !

:

von Dobi-Manu(YCH) am 30. April 1999 06:10

:VIELLEICHT Staupe

Hallo Alex & Zisco,

SCHOCK. Vielleicht solltest Du wirklich gleich mal zu einem andern TA gehen.

Könnte Zisco nicht auch den momentanen Pollenflug reagieren? Allerdings erklärt sich das viele Schlafen dadurch nicht. Das Beste ist Du gehst sofort zu einem weiteren kompetenten Tierarzt.

Liebe, daumendrückende Grüße von
Dobi-Manu

von Ingrid + Saskia(YCH) am 30. April 1999 07:37

Hallo Susi,

: wie groß ist Saskia denn?
28 kg, SH-Mix. MIR zu schwer, und mein Mann ist nicht immer da. Vielleicht bin ich aber nur zu ungeduldig, gestern abend legte sie sich von alleine hin, streckte die Vorderbeine vorsichtig hinunter bis sie den Boden fühlte, und kletterte dann schnurstracks runter. Auch das Auto kennt sie wohl mittlerweile ohne Augen, ein- und aussteigen geht so schnell wie früher, am ersten Tag war das das reinste Geduldsspiel. Davon abgesehen läßt sie sich übrigens gar nicht hochheben, sobald man mit dem einen Arm von hinten kommt, setzt sie sich hin.

: Auch habe ich oft das Gefühl, daß andere Hunde merken, daß sie irgendwie behindert ist. Andere Hunde verhalten sich oft sehr vorsichtig ihr gegenüber und unsere "Kleine", die eigentlich ein Feger ist, ist auch besonders vorsichtig. Ich weiß nicht, vielleicht haben Hunde ja ein Gespür für so etwas.
Das habe ich jetzt auch noch von anderer Seite gehört. Wir werden es auf jeden Fall ausprobieren und sie jetzt nicht vorsorglich in Einzelhaft nehmen. Leider haben wir zwar kaum noch Hoffnung, daß die Erblindung nur vorübergehend war, aber gegenüber dem ersten Tag hat sie schon so viel gelernt und dadurch an Sicherheit gewonnen, daß wir doch annehmen, daß sie auch damit noch glücklich leben kann.

Allen nochmal vielen Dank!
Ingrid

von Brigitte+Familie(YCH) am 30. April 1999 08:13

Liebe Alex,
schnapp Dir sofort die Gelben Seiten, such' Dir die nächste Tierklinik raus, laß Dir noch für heute einen Termin geben, pack Deinen Hund ins Auto und Fahr hin!
Liebe Grüße, viel Glück und gute Besserung

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.315.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren