Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs :: Gesundheit & Hund

Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs

von Dipl.Tzt.Sabine Schroll(YCH) am 07. Mai 1999 16:14

:
: : : Der derzeit erhältliche Borreliose-Impfstoff schützt nur unzureichend gegen
: : die in Europa gängigen Borrelientypen
:
:
:
: Das habe ich auch schon gehört, allerdings nur im Zusammenhang mit eine
m Impfstoff für Menschen. Inwieweit das bei Hunden anders ist kann ich
nicht beurteilen. Ich kann nur sagen, dass Bekannte von uns, die
eben geimpft haben, damit nur gute Erfahrungen gemacht haben.
:
: Hallo Marion

Soweit ich informiert bin ist in unseren Breiten kein Borreliose-Impfstoff
für den menschen zugelassen.

Und was heißt: nur gute Erfahrungen gemacht ??

Keine unmittelbaren schwerwiegenden Nebenwirkungen ? Das ist ja wohl das mindeste was
man von einem Impfstoff erwartet !
Wie wurde die Wirksamkeit (= Schutz vor Borreliose) überprüft ?
Auf das kommt es ja bei einem Impfschutz an !

Liebe Grüße
Dipl.Tzt. Sabine Schroll


von Ellen(YCH) am 07. Mai 1999 16:47

Hi Christoph,
hab versucht,Dir ne Mail zu schicken. Die Adresse, die unter deinem Namen angegeben ist, scheint jedoch nicht korrekt: AnimalPoint@t-online.de
Ueberpruef das doch mal.
Danke
Ellen

von Alex & Zisco(YCH) am 07. Mai 1999 17:13

Hallo Ihr Beiden!

Danke noch für die Antwort, aber es sind nur 2 harmlose Blutergüsse, die von
selber weggehen (meine Tierärztin hält nichts davon, jede Kleinigkeit mit Spritzen zu
behandeln)! :-)

Liebe Grüsse,

Alex & Zisco

von Alex & Zisco(YCH) am 07. Mai 1999 17:30

Hallo!

Das leidige Zeckenthema:

Ich habe Zisco heute auf Anraten der Tierärztin mit "Frontline" behandeln lassen!
Das ist ein Wirkstoff der für einen Zeitraum von mind. 4 Wochen Zecken und für
3 Monate Flöhe fernhalten soll!

Wer hat schon gute/schlechte Erfahrungen damit gemacht?

Liebe Grüsse,

Alex & Zisco

von iane(YCH) am 07. Mai 1999 18:56

Hallo,
gerade eben habe ich Ambra auch zum ersten Mal mit (70 Pumpstößen) Frontline eingesprüht. Die ganze Nachbarschaft (soweit Hundehalter) und auch viele andere Leute mit Hund, die ich unterwegs auf das Zecken- und Flöheproblem angesprochen habe, sind von Frontline überzeugt. Da sind auch einige mit Kindern dabei, die nichts negatives berichten konnten und so hab ich mir das Spray eben auch besorgt. Kurz danach habe ich von den neuen Ampullen erfahren, die wohl weitaus einfacher in der Anwendung sind...
Ambra hatte zwar noch keine Flöhe, aber jede Menge Zecken (besonders nachdem ich sie mit Eukacid eingeträufelt hatte - das sollte eigentlich Zecken abwehren) und ich bin gespannt, ob sich was ändert...
Wer hat denn die Ampullen schon ausprobiert?
Liebe Grüße,
iane

von Suki und Maxi(YCH) am 07. Mai 1999 18:52

Hi Alex,
bei Maxi wirkt Frontline prima und zwar nicht nur das Pumpspray, sondern auch die Ampulle, die wir vor kurzem zum ersten Mal ausprobiert haben.
Liebe Grüße senden
Suki und Max (, die das Pumpspray-Prozedere immer im wahrsten Sinne des Wortes zum Weglaufen fand und auch total froh ist, daß die Ampulle offensichtlich funktioniert)

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.315.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.799, Beiträge: 39.987.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren