Die böse Dissidenz" - ein ewiges Thema!" :: Hundezucht & Hundeaufzucht

Die böse Dissidenz" - ein ewiges Thema!"

von Daggy(YCH) am 09. Februar 2001 03:34

ellen, das macht aber die züchter noch lange nicht gut und schlupflöcher müssen die in ihrer strenge auch genügend haben, ich kenne einen schlittenhundeverein beim vdh, dessen vorstand war malamut-züchter, dem wurde die lizenz zur HUNDEHALTUNG wegen gröbster tierquälerei entzogen und er wurde offiziell aus der vorstandschaft entfernt.
er züchtet weiterhin - läuft auf den namen seiner frau und erfreut sich in der vorstandschaft weiterhin seiner diktatur - ebenfalls über dem namen seiner frau, jedenfalls war das vor 6 jahren so, als ich da einblick hatte, soweit ich weiss hat sich daran auch nichts geändert.

das alles beim vdh.

daggy

von Daggy(YCH) am 09. Februar 2001 03:37

...und da hätten wir mal wieder das schubladensystem! der gute vdh, der bestraft - die böse dissidenz, die sowas gut heisst! absoluter schrott!

von Daggy(YCH) am 09. Februar 2001 03:42

danke kathie für dein versuch, mina ebenfalls von diesem schubaldendenken vdh - dissidenz abzubringen.

leider denken zu viele so wie sie!

von Mina(YCH) am 09. Februar 2001 03:44

Nun Daggy, die Diskussion geht ja schon eine Weile und ich denke, demnach kann man sehr gut beurteilen, dass ich das ganz bestimmt nicht tue. Nur eine Meldung aus einem ganzen Baum herausnehmen und alles andere davor Gesagte zu vergessen, ist nicht die richtige Vorgehensweise. Ich kann aber auch nicht zu jedem neuen Posting eine Zusammenfassung der vorheringe liefern.
Mina

von Mina(YCH) am 09. Februar 2001 03:47

Ich denke mal, da hat jeder seine eigene Auffassung aufgrund der Erfahrungen. Deine und Gabys sind so, meine sind anders. Ein globales Recht und Unrecht gibt es nicht. Mir persönlich ist bei gleichwertig aussehenden Zuchtverhältnissen ein vdh Züchter lieber. Was mich nicht davon abhält, beide genau unter die Lupe zu nehmen.
Mina

von Mina(YCH) am 09. Februar 2001 03:59

Hosianna!
Jetzt offenbare ich dir noch was, ich finde Papillons übrigens ganz klasse Hunde. Hier in Amerika sind sie sehr oft im Agility vertreten und die reinsten Sausesemmeln! Würde ich mir in Deutschland gerne einen Vertreter dieser Rasse suchen, täte ich auch bei dir nachgucken. Denn in Amerika würde ich mir bewusst keinen Hund der Rasse kaufen, dazu sind mir hier die Zuchtverhältnisse viel zu undurchsichtig. Bitte nicht darum diskutieren, ich bin mir sicher, dass es auch hier verantwortungsbewusste Zuchten gibt, doch bisher blieb mir das Glück nicht vergönnt, diese zu finden.
Mina

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.308.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 839, Beiträge: 11.885.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren