Auf den Rücken drehen/Alphawurf"" :: Hundeerziehung + Soziales

Auf den Rücken drehen/Alphawurf""

von bri(YCH) am 06. Juni 2002 06:51

hi zusammen

verfolge immer gespannt eure diskussionen und lerne dabei immer noch dazu. was mir immer wieder auffällt ist der satz: geh zur hundeschule!

ich denke, jeder der sich bewusst ist das eine hundeschule sozusagen eine bedingung ist wenn man einen hund hat, weiss und tut das. es gibt aber sicherlich bei vielen öfter mal kleinere unsicherheiten und probleme, die sich nicht bis zum nächsten schulbesuch aufschieben lassen, sondern die sofort hilfe erfordern. nicht alle haben das glück eine so gute hundeschule zu haben bei der man der trainerin jederzeit anrufen und nachfragen kann so wie bei meiner:-) deshalb denke ich, dass es mir zum beispiel viel hilft, wenn ich lese wie ihr mit der situation umgegangen seid, was ihr und eure hunde daraus gelernt habt, egal ob positiv oder negativ. ich hoffe, ich bin mit diesem posting niemandem auf den schlips getreten aber ich denke wenn ich hier als user ein problem schildere brauche ich mehr als nur den rat mit der hundeschule...

nun aber zu meiner frage: auf den rücken drehen/"alphawurf" wie genau geht ihr dabei vor?

bin gespannt auf eure antworten!!

bri & aaron

von Flocke(YCH) am 06. Juni 2002 06:58

Hallo Bri,

:nicht alle haben das glück eine so gute hundeschule zu haben bei der man der trainerin jederzeit anrufen und nachfragen kann so wie bei meiner:-)

Hm, also ich finde, wenn es sich um eine/n gute/n Trainer/in handelt, sollte das aber möglich sein. Naja, wir haben auch dieses Glück :-)

: nun aber zu meiner frage: auf den rücken drehen/"alphawurf" wie genau geht ihr dabei vor?

Also, ich werde diesen Wurf niemals mehr bei meinen Hunden anwenden, da ich heute weiß, dass ein Alpha diesen Wurf nicht anwenden würde. Der rangniedrigere Hund würde dieses Beschwichtigungssignal anwenden - wenn überhaupt, denn die Hunde kennen schließlich noch andere Signale, um Konflikte zu vermeiden.

Viele Grüße von
Flocke & Rasselbande

von Cindy(YCH) am 06. Juni 2002 06:54

Hallo bri,


: nun aber zu meiner frage: auf den rücken drehen/"alphawurf" wie genau geht ihr dabei vor?
:

Gar nicht, da ich das für sinnlos halte. Siehe Diskussion unten "bin fix und fertig".

Gruss Cindy

von elke(YCH) am 06. Juni 2002 06:58

Hallo,

vergiß diesen sogenannte Alphawurf. In einem Rudel wirst Du nicht erleben, daß ein Ranghöherer einen Anderen auf den Rücken wirft. Der Ranghöhere macht höchsten ein riesen Theater und der Rangniedere wirft sich freiwillig als Unterwerfung auf den Rücken.

Also laß diesen Blödsinn bitte bleiben, es ist völlig unangebracht.

gruß
Elke

von Claudia aus Buchholz(YCH) am 06. Juni 2002 07:16

Hallo Elke,
ich habe (bis jetzt...) diesen Wurf in Extrem-Fällen angewandt, wenn Ben (2,5 J., Border-Mix) öfter "über´s Ziel" hinausschoß, d.h. unverschämt wurde, naja, wie soll ich sagen, die Grenzen ausgetestet hat. Weiß nicht, wie ich es beschreiben soll...
Nun schreibst Du, dass der Ranghöhere statt dessen einen Riesenraudau macht, um den anderen dazu zu bringen. Stimmt in sofern, als ich manchmal auch nur steif auf ihn zu gehen muß, die Augen dabei ganz groß mache. Dann wirft er sich auch schon auf den Rücken.
Aber was soll ich denn machen, wenn auch das nix mehr hilft? Wie soll ich "Radau" machen? Schimpfen? Versteht er doch nicht...
Fragende Grüße
Claudia

von bri(YCH) am 06. Juni 2002 07:21

hallo cindy

siehste, das sehe ich eben auch so: wenn ich schon so weit bin, dass ich das tun muss habe ich glaube ich schon einiges vorher verpasst.

wenn man z.b. bei den wölfen zuschaut wie die ihre rangordnung leben kann man sehr viel abschauen.

was ich generell spannend finde ist "wer" diese geste ausübt ;-))

gruss bri

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Welche Hunderasse ist geeignet?

    Hallo Soni! Na, da hast Du ja schon eine nette Rassenzusammenstellung gemacht..:o)) Was mir dabei ...

  • Züchter, was kann man tun?

    Hallo Birgit, das ist immer alles relativ; wenn keinerlei genetische Veranlagung für HD da ist, wirst ...

  • Nochmal Grosspudel

    Hi Cindy ! ...höher und schneller als bei anderen Hunden. Inzwischen sind wir ja zum Glück schon ...

  • Freßtechnik" beim Knochenverzehr?"

    Hallo Christa! Also Arco hält alles mit den Pfoten frest. Knochen auch, mag es aber lieber, wenn er ...

  • HD-Auswertung

    : Hallo Antje! Ich habe einen mittelgroßen Labbi- Mischling. Was da noch genau drin ist weiss ich ...

  • Welche Erziehung ist die richtige?

    Hallo Meike, : Ich denke schon das strikt zwischen Arbeit und Spiel getrennt werden sollte. Grade in ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.301.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren